03seibranzSeibranz - Am 27. April um 20:34 Uhr begrüßte der 1. Vorsitzende Jürgen Hafner, die anwesenden Mitglieder des SV Seibranz sowie den Ortsvorsteher Thomas Wiest im Seibranzer Vereinsheim zur alljährlichen Jahreshauptversammlung. Bild: Sitzend v.li.n.re.: Helmut Rölle, Kurt Eisenbarth, Rudolf Hierlemann und Franz SailerStehend von links nach rechts: Klaus Bernhard, Otto Hirscher, Gerhard Hutter, 1. Vorsitzender Jürgen Hafner und Alfred Reich




Jürgen Hafner gab den Mitgliedern einen kurzen Überblick über die Aktivitäten des Vereines im Jahr 2017, unter anderem über den wieder sehr erfolgreichen Sportlerball und den rund herum gelungenen Fürst-Georg-Pokal in Seibranz. Jürgen Hafner erwähnte außerdem dass der Pokalsieg im Alten-Modus zuhause umso schöner war. Die Zahl der Mitglieder blieb im Jahr 2017 konstant bei 398. Jürgen Hafner informierte in Vertretung für den ausgeschiedenen Schriftführer Raimund Frick die anwesenden Mitglieder über den Ablauf der letztjährigen Hauptversammlung.


Für die entschuldigte Hauptkassiererin Margot Hierlemann berichtete der 1. Vorsitzende die Finanzen des Vereines und den Haushaltsplan im Soll- und Ist-Vergleich. Der Verein konnte mehr Gewinn wie geplant erzielen und ist finanziell gut gewappnet. Die Abteilungsleiter der einzelnen Abteilungen des Sportvereins, Fit über 50, Frauenturnen, Jugendfußball, Kinderturnen, die AH sowie die Aktiven Fußballer berichteten über Aktivitäten, Angebote, Arbeitseinsätze, Ergebnisse und Platzierungen des vergangenen Jahres.


Die Kassenprüfer Norbert Fortenbacher und Gerd Müller bescheinigten Kassier Margot Hierlemann und Klaus Grotz (bis 30.06.17 im Amt) sowie Hubert Hierlemann, als Buchhalter des Förderclubs, wieder eine sehr sorgfältige und professionelle Kassenführung. Über 900 Belege seien zu prüfen gewesen und es ergaben sich keinerlei Beanstandungen.


Anschließend führte der Ortsvorsteher Thomas Wiest die einstimmige Entlastung der Vorstandschaft und der Kassenprüfer durch und leitete die Wieder- und Neuwahlen. Hubert Hierlemann wurde einstimmig im Amt des 2. Vorsitzenden wiedergewählt, ebenso Karl Hierlemann als 2. Kassier. Florian Grotz als Pressewart wurde ebenfalls auf zwei Jahre wieder gewählt. Julian Hafner wurde als Schriftführer für Raimund Frick neu gewählt. Außerdem musste Margot Hierlemann als Kassierer bestätigt werden, da diese im vergangenen Jahr das Amt nach der Hauptversammlung angetreten hat. Auch die Kassenprüfer Nobert Fortenbacher und Gerd Müller ließen sich einstimmig auf weitere zwei Jahre wählen.


Eine Vielzahl an treuen Vereinsmitgliedern wurde geehrt. Helmut Rölle für 60-Jahre Mitgliedschaft, sowie Klaus Bernhard, Kurt Eisenbarth, Rudolf Hierlemann, Otto Hirscher, Gerhard Hutter, Alfred Reich und Franz Sailer für jeweils 50-Jahre Vereinsmitgliedschaft. Leider konnten Herbert Minsch und Reinhold Pfender Ihre Urkunde für 60-Jahre Vereinstreue nicht persönlich entgegennehmen.


Beim letzten Tageordnungspunkt informierte Jürgen Hafner die Mitglieder über den aktuellen Stand der Toilettenanlage am neuen Sportplatz. Am Ende bedankte sich der 1. Vorsitzende bei allen Gönner, Mitglieder und Ehrenamtlichen Helfer des Vereines und beendete die Jahreshauptversammlung um 21:20 Uhr.



Bericht und Bild Florian Grotz

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok