Seibranz - „Mir send Zwanzig! Wia alt bisch Du?“ Unter dieses Motto hatte die Narrenzunft d´Langjupp Seibranz mit ihrem Zunftmeister Willi „WilliBu“ Butscher ihren großen Jubiläumssprung gestellt. Doch bevor die Hästräger und Musikanten durch die Straßen rund um Kirche, Rathaus und Schule ziehen durften, mussten die Zunftoberen bisher noch verborgene Qualitäten beim Zunftmeisterempfang in der Festhalle beweisen.



„Ihr werdet au it jünger, am Ende goht´s bergab“ , mit diesen Worten erklärte Zunftmeister Willi Butscher den Zunft -Vertretern zu Beginn die umgekehrte Umzugssrichtung. „Dr Schnee, den gibts nägschd Woch´ in Aichstetten“ begründete er das für Seibranz ungewöhnlich milde Wetter, ehe er die vielen Langjuppen ehrte, die in den letzten zwanzig Jahren der Zunft die Treue gehalten haben. Besonders ehrte er Torsten Menig, der seit den Anfangszeiten bis heute das Amt des Häswartes bekleidet.


Bei einer munteren Chartshow mit den größten Fasnetshits der letzten zwanzig Jahre liessen die Vertreter der Zünfte und der Musikgruppen diese Zeit nocheinmal Revue passieren. Unterstützt vom Tanznachwuchs der Langjuppen mussten sie in kleinen Gruppen und natürlich angefeuert vom fachkundigen Publikum Tanzbein und andere Gliedmassen schwingen. Auch zum Gaudium der neuen Schulleiterin Elena Wild, Hausherr Thomas Wiest und Bürgermeister Roland Bürkle, der in Reimform zum Jubiläum gratulierte. Aber es gab auch nachdenklichere Töne: Viele Zünfte spenden inzwischen lieber Geld für soziale Einrichtungen wie Kinderhospiz, Seniorenheim oder ans Rote Kreuz statt es für große Gastgeschenke auszugeben.


Dicht gedrängt standen die Zuschauer erwartungsfroh am Umzugsweg, als drei große Böllerschüsse pünktlich um 15.65 Uhr den Beginn des närrischen Treibens markierten. Der Narrensoma des Geburtstagskindes mit der überdimensionalen Langjupp im Schlepptau und der Vollgas Bänd als musikalischem Anheizer tauchten als erste zwischen „Stehnes“ und Kirche auf, ehe die „großen“ Langjuppen den Umzug beschlossen. Dazwischen war fast alles an Zünften vertreten was im Umkreis von rund zwanzig Kilometern die fünfte Jahreszeit bereichert. „Auf dr Stroaß“ beim Rathaus gaben WilliBu und Gabi Biberach, die Zunftmeisterin der Hauerzer Baaadgoischd´r die Sonja Schrecklein von Seibranz.


Mit den entsprechenden Folgen: Von den Nibelgauern Bajazzos geherzt, blieben den Beiden eine etwas bleiche Gesichtsfarbe. Die sich dank großem Konfettibad bei den Memminger Stadtbachhexen auf den gesamten Körper ausbreiteten... Vom Illerwinkel bis Wolfegg, von Osterhofen bis Rot an der Rot, von überall her waren die Zünfte mit großen Abordnungen gekommen, um das Geburtstagskind hoch leben zu lassen. Neben den Riedmeckelern und den Arnacher Schoafböck waren auch die „Bockländer“ aus Eintürnen gekommen, die jüngste Zunft aus Bad Wurzach, die am nächsten Samstag mit einem „Sprüngle“ ihre 11jähriges Jubiläum feiern wird.


Gelegenheit zum Feiern gab es im Anschluss an den Sprung auf dem Juppen-Areal bei der Schule im Festzelt mit DJ Short-T und in der Festhalle mit DJ Markus. Aber wer es etwas ruhiger haben wollte konnte auch im und ums Rathaus beim Kirchenchor in gemütlicher Atmosphäre „abfeiern“.

 

Text und Bilder von Uli Gresser
Bildbestellung

 

 

Die angezeigten Bilder haben eine Bildnummer. Pro Bilddatei berechnen wir 2,50 €. Teilen Sie bitte per Mail die gewünschten Bildnummern mit. Der Fotograf wird sich mit Ihnen bezüglich der Abrechnung und Bezahlung in Verbindung setzen. 

 

  • IMG_5234
  • IMG_5236
  • IMG_5238

  • IMG_5241
  • IMG_5242
  • IMG_5247

  • IMG_5249
  • IMG_5257
  • IMG_5263

  • IMG_5265
  • IMG_5271
  • IMG_5274

  • IMG_5278
  • IMG_5282
  • IMG_5288

  • IMG_5295
  • IMG_5297
  • IMG_5299

  • IMG_5302
  • IMG_5307
  • IMG_5309

  • IMG_5310
  • IMG_5313
  • IMG_5314

  • IMG_5317
  • IMG_5319
  • IMG_5320

  • IMG_5321
  • IMG_5325
  • IMG_5329

  • IMG_5330
  • IMG_5332
  • IMG_5336

  • IMG_5339
  • IMG_5342
  • IMG_5347

  • IMG_5353
  • IMG_5360
  • IMG_5365

  • IMG_5367
  • IMG_5368
  • IMG_5369

  • IMG_5372
  • IMG_5377
  • IMG_5379

  • IMG_5381
  • IMG_5386
  • IMG_5389

  • IMG_5391
  • IMG_5393
  • IMG_5397

  • IMG_5399
  • IMG_5403
  • IMG_5404

  • IMG_5407
  • IMG_5411
  • IMG_5413

  • IMG_5414
  • IMG_5418
  • IMG_5419

  • IMG_5421
  • IMG_5422
  • IMG_5424

  • IMG_5425
  • IMG_5427
  • IMG_5429

  • IMG_5430
  • IMG_5433
  • IMG_5435

  • IMG_5437
  • IMG_5439
  • IMG_5440

  • IMG_5441
  • IMG_5442
  • IMG_5445

  • IMG_5451
  • IMG_5456
  • IMG_5458

  • IMG_5459
  • IMG_5460
  • IMG_5462

  • IMG_5464
  • IMG_5465
  • IMG_5468

  • IMG_5469
  • IMG_5470
  • IMG_5473

  • IMG_5479
  • IMG_5484
  • IMG_5486

  • IMG_5489
  • IMG_5491
  • IMG_5492

  • IMG_5499
  • IMG_5500
  • IMG_5502

  • IMG_5503
  • IMG_5508
  • IMG_5510

  • IMG_5512
  • IMG_5514
  • IMG_5523

  • IMG_5526
  • IMG_5529
  • IMG_5530

  • IMG_5531
  • IMG_5545
  • IMG_5546

  • IMG_5553
  • IMG_5560
  • IMG_5565

  • IMG_5567
  • IMG_5569
  • IMG_5571

  • IMG_5576
  • IMG_5579
  • IMG_5584

  • IMG_5585
  • IMG_5588
  • IMG_5592

  • IMG_5594
  • IMG_5598
  • IMG_5602

  • IMG_5604
  • IMG_5607
  • IMG_5608

  • IMG_5614
  • IMG_5621
  • IMG_5631

  • IMG_5634
  • IMG_5636
  • IMG_5640

  • IMG_5641
  • IMG_5642
  • IMG_5645

  • IMG_5647
  • IMG_5650
  • IMG_5652

  • IMG_5659

 

 
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter