26frohsinn

Seibranz - Mit vielen Neuerungen und einem begeisternden Gastchor, dem Frauenchor Li(e)dschatten aus Alberweiler bei Schemmerhofen, wartete der Männerchor Frohsinn Seibranz bei seinem diesjährigen Frühjahrskonzert in der fast ausverkauften Seibranzer Festhalle auf. 

 

Denn die Sänger gingen nicht wie sonst üblich von dem Aufenthaltsraum hinter der Bühne direkt auf das Podest auf derselben, sondern entboten dem Publikum vom Eingang kommend an den Längsseiten der Halle stehend einen musikalischen Willkommensgruss, ehe sie sich für ihren weiteren Vortrag auf die erweiterte Bühne Bühne begaben.

Vorstandsprecher Stefan Veser konnte nach dem ersten Lied, dem Heimatlied von Max Orrel, in seiner Begrüßung, neben Ortsvorsteher Thomas Wiest, dem Rektor der Werkrealschule Seibranz, Herbert Sgier, und dem Vizepräsident des oberschwäbischen Chorverbandes, Erwin Gering jeweils mit Gattin auch die frühere Dirigentin des Männerchores, Gabriele Tobisch und viele Ehrenmitglieder willkommen heißen. Aber auch Vertreter vieler anderer Chöre aus der näheren und weiteren Umgebung ließen sich dieses Highlight des Chorgesanges nicht entgehen, während die Musikkapelle Seibranz mit knallgelben T-Shirts für ihr in einem Jahr stattfindenden Kreismusikfest warb.

Erstmals durften die Zuhörer die einzelnen Stücke der Seibranzer Sänger mit Schulnoten im Programmheft bewerten. Eines der Ziele, das sie mit dieser Aktion verfolgten, war sich ein wenig Klarheit über die Vorlieben des Publikums zu verschaffen. Ob die Zuhörer eher klassisches Liedgut wie die Rose von Tralee im ersten Teil, oder eher Lieder von Helene Fischer („Atemlos") und Andreas Gabalier („I sing a liad für di") bevorzugten, wollte der Chor mit seiner „Umfrage" dabei klären. Am meisten berührte das fachkundige Publikum aber die Westlife Adaption von „You raise me up" bei der Solist Reiner Mönig zu begeistern wusste. Gar nicht begeistert war Dirigent Erwin Heber wohl über die Probenarbeit des Chores beim Gabaliersong, „Ihr singet des wia beim Riabahacka" plauderte Willi „Willi-Bu" Butscher, der wie immer mit vielen Späßen durchs Programm führte. So nahm er die allenthalben propagierte Sparsamkeit der Schwaben vor dem letzten Stück „Mir im Süden" auf die Schippe. „Machet oifach größere Schritt, no laufet sich dia Sohla it scho schnell ab!".

Erwin Gering wunderte sich vor der Zugabe: „Der Männerchor ist meines Wissens nach der einzige Gesangsverein, der sich einen eigenen Arzt leisten kann" frotzelte er, bevor er Dr. Ulrich Kuhn die bronzene Ehrennadel des Sängerbundes für dessen 20 Jahre währenden Aktivitäten anheftete. Genau doppelt solange dabei ist Hubert Lauber, der von Gerich dafür mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet wurde. Mit der Udo Jürgens Zukunfts-Hymne „Ihr von morgen" machten die Seibranzer Männer die Bühne frei für ihre weiblichen Pendants aus Alberweiler.

Diese hatten sich entschlossen, nachdem dem aus dem vor 50 Jahren gegründeten Chor vor 20 Jahren der Frauenchor hervorgegangen war, sich einen neuen Namen zu suchen. Den Grund dafür erklärte Ulrike Marquardt, die quirlige musikalische Leiterin des „Li(e)dschatten": Bei einem Auftritt hatte ein nuschelnder Ansager die Damen angekündigt, wobei das Alberweiler sich dabei sehr nach „Alte Weiber" angehört hatte...

Ganz und gar nicht „altweibermäßig" war die Musik, die der Damenchor in Seibranz zu Gehör brachte: Ob bei Rain in May, Colours of the wind oder der größte Hit der Carpenters „Top of the world", allen vorgetragene Stücke wurden, angetrieben von ihrer energiegeladenen Chorleiterin geradezu zelebriert. Nicht fehlen durfte natürlich „Frauen kommen langsam". Was aber den Auftritt des Chores lange in Erinnerung bleiben lässt: Man merkte ihnen den Spaß an ihrem Tun bei jeder gesungenen Note an. Und dieser Spaßfunke sprang sofort auf das Publikum über.

Dass sich der Männer- und der Frauenchor in Seibranz gut verstanden und ergänzten, bewiesen sie bei den beiden Schlussliedern, die sie als gemischter Chor bestritten. Langanhaltender Applaus war der verdiente Lohn für lange Probenarbeit auf beiden Seiten.

 

Text und Bilder von Uli Gresser
Beachten Sie bitte den unten angefügten Bilder-Bestellservice 

 

  • bild6254bild6254
  • bild6255bild6255
  • bild6256bild6256

  • bild6257bild6257
  • bild6259bild6259
  • bild6261bild6261

  • bild6263bild6263
  • bild6264bild6264
  • bild6265bild6265

  • bild6266bild6266
  • bild6268bild6268
  • bild6272bild6272

  • bild6273bild6273
  • bild6275bild6275
  • bild6276bild6276

  • bild6278bild6278
  • bild6279bild6279
  • bild6280bild6280

  • bild6282bild6282
  • bild6283bild6283
  • bild6284bild6284

  • bild6285bild6285
  • bild6286bild6286
  • bild6288bild6288

  • bild6289bild6289
  • bild6291bild6291
  • bild6292bild6292

  • bild6293bild6293
  • bild6294bild6294
  • bild6295bild6295

  • bild6296bild6296
  • bild6297bild6297
  • bild6298bild6298

  • bild6301bild6301
  • bild6302bild6302
  • bild6303bild6303

  • bild6306bild6306
  • bild6311bild6311
  • bild6314bild6314

  • bild6316bild6316
  • bild6318bild6318
  • bild6322bild6322

  • bild6326bild6326
  • bild6327bild6327
  • bild6329bild6329

  • bild6332bild6332
  • bild6334bild6334
  • bild6338bild6338

  • bild6341bild6341
  • bild6343bild6343
  • bild6346bild6346

  • bild6348bild6348
  • bild6352bild6352
  • bild6356bild6356

  • bild6357bild6357
  • bild6358bild6358
  • bild6360bild6360

  • bild6362bild6362
  • bild6363bild6363
  • bild6366bild6366

  • bild6368bild6368
  • bild6369bild6369
  • bild6370bild6370

  • bild6372bild6372
  • bild6374bild6374
  • bild6377bild6377

  • bild6378bild6378
  • bild6379bild6379
  • bild6380bild6380

  • bild6383bild6383
  • bild6385bild6385
  • bild6386bild6386

  • bild6389bild6389
  • bild6392bild6392
  • bild6394bild6394

  • bild6397bild6397
  • bild6399bild6399
  • bild6400bild6400

  • bild6402bild6402
  • bild6403bild6403
  • bild6404bild6404

  • bild6405bild6405
  • bild6408bild6408
  • bild6413bild6413

  • bild6415bild6415
  • bild6416bild6416
  • bild6417bild6417

  • bild6419bild6419
  • bild6423bild6423
  • bild6424bild6424

  • bild6425bild6425
  • bild6426bild6426
  • bild6430bild6430

  • bild6433bild6433
  • bild6435bild6435
  • bild6436bild6436

  • bild6437bild6437
  • bild6440bild6440
  • bild6441bild6441

  • bild6443bild6443
  • bild6446bild6446
  • bild6448bild6448

  • bild6451bild6451
  • bild6455bild6455
  • bild6456bild6456

  • bild6458bild6458

 

 

 (Preis pro Bilddatei 2,50  - Nutzung ausschliesslich zu privaten Zwecken)

#joompiter_dbszimageordering{Männerchor Seibranz 2015 - U.Gresser;;ulrich.gresser@diebildschirmzeitung.de;;Eingangsbestätigung UG}#

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.