salto dwu 01

21Bild CDU Bad Wurzach 578

Bad Wurzach - Die Mitglieder der bisherigen  fünf Bad Wurzacher CDU-Ortsverbände aus Arnach, Bad Wurzach-Stadt, Haidgau, Hauerz und Unterschwarzach haben sich kürzlich getroffen, um einerseits eine neue schlagkräftige Struktur zu schaffen und andererseits einen neuen Vorstand zu wählen. Emina Wiest-Salkanovic ist neue Vorsitzende der "CDU Bad Wurzach". Bild: Der neue Vorstand der CDU Bad Wurzach zusammen mit Gästen: V.l. CDU-Kreisvorsitzender und Wahlleiter Christian Natterer, Hans-Jörg Schick, Matthäus Bürkle, Gerlinde Straßer, Berthold Kibler, die neue Vorsitzende Emina Wiest-Salkanovic, Klaus Schütt, Klaus Michelberger und Florian Kibler.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

21fw grBad Wurzach - Die Freien Wähler Bad Wurzachs hat seine Kandidatensuche für den Gemeinderat weitgehend abgeschlossen. Im Dudelsack stellten sich die Kandidaten vor. Bild (v.l.n.r.): Die Nominierten Mike Raunecker, Ferdinand Thier, Karl-Heinz Buschle, Bernhard Schad, Andreas Merk, Egon Rothenhäusler, Gisela Brodd, Carola Gut, Norbert Fesseler, Armin Willburger, Kathrin Neher und Manne Braun. Nicht auf dem Bild sind Rolf-Peter Guilliard und Martin Häfele.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Bad WurzachBad Wurzach - Am Mittwoch, 03. April 2019 findet um 18.00 Uhr im Sitzungssaal Maria Rosengarten, Rosengarten 3 eine öffentliche Sitzung des Gemeindewahlausschusses statt, zu der jedermann Zutritt hat.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

14freie

Bad Wurzach/Kißlegg -  Bei der Nominierungsversammlung am 13. März 2019 haben die Freien Wähler Bad Wurzach Ihre Liste für den Kreistag aufgestellt. Für den Wahlkreis X (die Gemeinden Bad Wurzach und Kißlegg) stellen sich folgende Kandidaten zur Wahl: Im Bild v.l.n.r. Mike Rauneker, Matthias Grad, Belinda Unger, Karl-Heinz Buschle, Gisela Brodd, Norbert Fesseler, André Radke

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

13kreisverband fdp kreistagKreis Ravensburg - Der FDP-Kreisverband Ravensburg hat bei seiner Wahlkreiskonferenz in Kißlegg die Kandidatinnen und Kandidaten für die Kreistagswahl am 26. Mai 2019 nominiert. In den zehn Wahlbezirken des Landkreises treten die Freien Demokraten mit jeweils einer eigenen Liste an.

Leserbrief 300.jpgBad Wurzach (Leserbrief) -  Richtigstellung, denn dieser Passus im Artikel ist schlichtweg falsch:

"Die Abschaffung der UTW war erstes Ziel der „Mir Wurzacher“ nach der Wahl vor fünf Jahren. Der Beibehaltung der „Unechten Teilortswahl“ wurde im September 2018 mit einer Enthaltung von Egon Rothenhäusler zugestimmt."

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Kommunalwahl 578v10

Bad Wurzach – Wurzacher "Fünfschläfer" sind nach fünf Jahren auf dem Klosterplatz gesichtet worden. Die Gemeinderatswahl 2019 steht bevor. Die „Unechte Teilortswahl“ bringt die Macher der etablierten Parteien und Wählervereinigungen CDU, Freie Wähler (FW) und Mir Wurzacher (MIR) ordentlich ins Schwitzen. Die Nominierungsversammlungen stehen kurz bevor. Ob die SPD wohl noch mitspielt?

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok