18hauerz

Hauerz - Der Musikverein Hauerz feiert in diesem Jahr seinen 110. Geburtstag. Eigentlich war neben dem traditionellen Osterkonzert nur noch im November ein Kirchenkonzert als Jubiläumsprogrammpunkt vorgesehen. Doch der bei einer Ausschusssitzung spontan ins Programm aufgenommene musikalische Sommerabend erwies sich trotz unsicheren Wetters als Glückstreffer. Bild: Das junge Gesangsduo Pascal Schuppan und Simone Ritscher konnte bei seinem Einstand beim Ersten musikalischen Sommerabend überzeugen

 

Ortsvorsteher Kurt Miller, der quasi als Schirmherr fungierte, hatte als solcher auch – in der Hoffnung ihn nicht zu brauchen – einen Regenschirm dabei, und siehe da das Wetter hielt! Vorstandssprecher Roland Schuppan zeigte sich hochzufrieden über den Besuch dieser einer spontanen Idee nach dem Osterkonzert entsprungenen Veranstaltung.


Nach dem Motto „Wer nicht wagt, der nicht gewinnt“ hatte der Verein dieses kleine Fest kurzerhand ins Jubiläumsprogramm aufgenommen. „Wir haben ja sonst wenig Gelegenheit, mit den Leuten im Ort gemeinsam zu feiern.“ Dass die Hauerzer Musikanten, die gemeinsam mit Freunden und Anhang das Fest fast alleine stemmten, auch gut improvisieren können, zeigten sie, als Petrus doch erste Tropfen fallen ließ. Während die Musik bereits spielte, wurde flugs noch ein weiter Pavillion über die eigentlich als Open-Air Biertischgarnituren vorgesehenen Plätze gestellt. Denn Bräuhauswirt Roland Biberach, der auch eine kleine Weinlaube zu dem Fest beisteuerte, hatte für alle Problem die richtige Lösung.


„Es ist ein richtig gemütliches und hoimeliges Fest, bei dem es an nichts fehlt“ meinten viele Besucher, unter ihnen auch Irene Brauchle die Bürgermeisterin von Rot an der Rot, die ja ein „Heimspiel“ hatte. Ach ja, Musik machten die Musikanten des Musikvereines unter der Leitung von Markus Mikusch bei diesem musikalischen Abend mit Grillfest natürlich auch ausgiebig. Rolf Ritter, eine Treherzer Leihgabe, führte die Festbesucher souverän durch das Programm . Neben vielen Titeln Böhmisch-Märischer Komponisten, Märschen wie Abel Tasman und Mars der Medici spielten die Musikanten auch viele Popsongs und Schlager, z.B. von Abba und Udo Jürgens.


Eine Heimpremiere hatte dabei das junge Gesangsduo mit Simone Ritscher und Pascal Schuppan, das mit der Kuschelpolka von Peter Schad ihren erfolgreichen Einstand gab. Darüberhinaus konnten sich auch noch weitere Musiker als Solisten auszeichnen. Roland Schuppan denkt schon ein wenig weiter, er will das Fest etablieren, denkt eventuell für das nächste Jahr an einen Frühschoppen. „Denn seit dem Wegfall des Pfingstturniers vor etwa 15 Jahren gab es kein regelmäßiges Fest mehr im Ort.“ Denn viele Gelegenheiten sich im Ort zu präsentieren habe die Musikkapelle ja nicht, zumal das Freibadfest in diesem Jahr auch dem schlechten Wetter zum Opfer gefallen ist. Der Bedarf für so ein Fest sei auf jeden Fall da, wie der gute Besuch dieses musikalischen Sommerabends bewiesen habe.



Bericht und Bilder Ulrich Gresser


  • bild0885bild0885
  • bild0888bild0888
  • bild0889bild0889

  • bild0892bild0892
  • bild0893bild0893
  • bild0894bild0894

  • bild0896bild0896
  • bild0897bild0897
  • bild0899bild0899

  • bild0900bild0900
  • bild0901bild0901
  • bild0903bild0903

  • bild0904bild0904
  • bild0906bild0906
  • bild0907bild0907

  • bild0908bild0908
  • bild0909bild0909
  • bild0910bild0910

  • bild0911bild0911
  • bild0913bild0913
  • bild0914bild0914

  • bild0916bild0916
  • bild0917bild0917
  • bild0920bild0920

  • bild0922bild0922
  • bild0924bild0924
  • bild0925bild0925

  • bild0926bild0926
  • bild0927bild0927
  • bild0929bild0929

  • bild0930bild0930
  • bild0933bild0933
  • bild0935bild0935

  • bild0937bild0937
  • bild0939bild0939
  • bild0942bild0942

  • bild0943bild0943
  • bild0946bild0946
  • bild0950bild0950

  • bild0953bild0953
  • bild0955bild0955
  • bild0956bild0956

  • bild0959bild0959
  • bild0961bild0961
  • bild0962bild0962

  • bild0964bild0964
  • bild0966bild0966
  • bild0967bild0967

  • bild0973bild0973
  • bild0975bild0975
  • bild0976bild0976

  • bild0979bild0979
  • bild0980bild0980
  • bild0981bild0981

  • bild0982bild0982
  • bild0983bild0983
  • bild0988bild0988

  • bild0989bild0989
  • bild0990bild0990
  • bild0992bild0992

  • bild0993bild0993
  • bild0994bild0994
  • bild0995bild0995

  • bild0996bild0996
  • bild0997bild0997
  • bild1002bild1002



Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.