23hauerzHauerz - Wie bereits von der SZ angekündigt, begleitete das Bücherei-Maskottchen Fridolin die Vorlesestunde in der Hauerzer Bücherei.



Bunt und ausgefallen verkleidet strömten Kindergarten- und Grundschulkinder ins Gemeindehaus und und hatten sichtlich Spaß an der Vorlesestunde mit Elena, am Bastelangebot mit Pia und Ronja und natürlich an Fridolin, der die Kinder die ganze Stunde über begleitete und für jedes Kind eine kleine Überraschung zur Hand hatte. Wer wollte, konnte sich mit dem hohen Besuch fotografieren lassen.


Sowohl Kinder, Eltern als auch die Büchereimitarbeiter waren von der Veranstaltung gleichermaßen begeistert und freuen sich auf eine Wiederholung. „Wir hoffen, dass Fridolin bald mal wieder einen Termin frei hat!“ – so die Aussage des Bücherei-Teams. Zur Information: Jedes Kind kann sein Foto nach den Fasnetsferien in der Bücherei abholen!



Bericht: Karin Burrasch Bild: Andrea Schmid

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok