09volleyHauerz - 3:2 Erfolg beim TV Kressbronn. Am Samstag, 02.02.19 waren die Damen I des SV Hauerz zu Gast am Bodensee beim TV Kressbronn (Platz 2). Die Mannschaft war motiviert, die 2:3 Niederlage aus dem Hinspiel in einen Sieg zu verwandeln.


Der erste Satz war allerdings geprägt von vielen Fehlern. Die Damen kamen nie richtig ins Spiel weshalb dieser Satz mit 12:25 verloren wurde. Doch die Hauerzerinnen gaben sich noch nicht geschlagen. Im zweiten Satz wurde endlich Volleyball gespielt und man konnte einen kleinen Vorsprung herausspielen. Gegen Ende wurde es noch einmal knapp. Doch der SV Hauerz behielt die Oberhand und setzte sich in diesem Satz mit 25:23 durch.


Im dritten Satz konnten man an den Erfolg aus Satz zwei nicht anknüpfen und rannte von Beginn an einem großen Rückstand hinterher. Es schlichen sich wieder zu viele Fehler ein, sodass dieser Satz mit 25:12 an den Gegner ging.


Der vierte Durchgang begann ähnlich wie im dritten Satz. Wieder war ein großer Rückstand aufzuholen. Doch diesmal kämpften sich die Damen wieder zurück ins Spiel und gewannen den Satz 26:24. Somit rettete man sich in den fünften Satz. Im Tiebreak konnte man sich direkt einen Vorsprung herausspielen. Doch gegen Mitte des Satzes wurden die Damen von einer Verletzungspause des Gegners aus dem Tritt gebracht und es wurde noch einmal spannend. Der Vorsprung reichte allerdings aus und somit ging der Satz verdient mit 15:13 an die Hauerzerinnen.


Motiviert durch diesen Sieg blicken die Damen nun auf den Heimspieltag am 16.02.19. Zu Gast sind die Mannschaften der BSG Immenstaad (Platz 2) und des SV Unlingen (Platz 5). In der Hinrunde wurden hier jeweils Punkte abgegeben, welche es nun gilt wieder zurückzuholen. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr in der Friedrich-Schiedel-Halle in Dietmanns.



Bericht: Gabi Briegel
Bild: SV Hauerz

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok