MV HauerzHauerz - Die Trachtenkapelle Hauerz gestaltet am Ostersonntag, den 16. April 2017 um 20°° Uhr in der Festhalle Hauerz unter der Leitung von Dirigent Markus Mikusch zusammen mit der Musikkapelle Gebrazhofen unter der Leitung von Oliver Herz ihr traditionelles Osterkonzert. Beide Kapellen haben ein interessantes und anspruchsvolles Programm zusammengestellt, bei dem sicher alle Zuhörer auf Ihre Kosten kommen werden.

 

Die Musikkapelle Gebrazhofen beginnt mit „Graf Waldburg - Marsch“ von Hans Hartwig. Darauf folgt „How to train your dragon“ von John Powell. Beim „Hogwarts Marsch“ von Patrick Doyle werden wir in die Zauberwelt entführt. Danach die Ouvertüre „Ross Roy“ vom bekannten Komponisten Jacob de Haan. Nach der Taktstockübergabe an Alisa Heutmann bildet den Abschluss des ersten Konzertteils die „James Bond Suite“ von Monty Norman.


Den zweiten Konzertteil eröffnet die Trachtenkapelle Hauerz mit Indiana Jones und dem „Raiders March“ von John Williams. Hierauf folgt die „Fifth Suite for Band“, in der wir Tänze aus verschiedenen Ländern hören - komponiert von Alfred Reed. Eine ganz andere Musikrichtung erklingt darauf mit dem rockigen "Nothing else matters" von James Hetfield/Lars Ulrich. Das Konzert wird mit "Fanfarenklängen" von Julius Fuςik enden.


Der Musikverein Hauerz lädt herzlich zu seinem Jahreskonzert ein, und freut sich, Sie am Ostersonntag um 20°° Uhr in der Turn- und Festhalle in Hauerz begrüßen zu dürfen.

 

Flyer Osterkonzert >>>.


Näheres hierzu auch im Internet unter: www.mv-hauerz.de

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.