Eintürnen - Gemischter Chor und Chortissimo unter ihren Dirigenten Wolfgang Schmid und Daniela Apel trafen mit ihrer diesjährigen Liedauswahl den Geschmack des Publikums und wurden am Ende nicht zuletzt auch durch die orchesterunterstützte Weihnachtskantate begeistert gefeiert.

 

Beim diesjährigen Adventskonzert des Liederkranz Eintürnen konnte Vorstand und Ortsvorsteher Berthold Leupolz in der Kirche St. Martin in Eintürnenberg viele musikbegeisterte Zuhörer begrüssen.

Chortissimo bestritt in diesem Jahr den ersten Teil des Programmes, nicht wie in den Jahren zuvor der Jugendchor, weil dieser erst seit kurzer Zeit eine neue Leitung hat und die Zeit zur einstudierung eines Programmes zu kurz gewesen war, erklärte Leupolz, der mit einigen Gedanken zur „Stillen Zeit“ das Konzert eröffnete.

Ob „Wir freuen uns es ist Advent“ oder „Der Himmel wohnt auf Erden“ des deutschen Komponisten Klaus Heizmann, „St Nikolaus war ein Seemann“ vom früheren Schlagerstar Freddy Quinn, Chortissimo leitete seine Lieder jeweils sehr einfühlsam mit den passenden Texten ein, die danach als Weihnachtssterne den Adventskranz in  der Kirche schmückten. Wie wahr, wie wahr:  Besonders in diesem bisher so milden Winter war natürlich einer der berühmtesten Wunsch zu Weihnachten „I´m dreaming of a white christmas“ ein Wunsch, der allen aus der Seele sprach.

Chorleiter Wolfgang Schmid hatte für die Weihnachtskantate von Dantonello mit dem der gemischte Chor den zweiten Teil das Konzertes im wahrsten Sinne des Wortes mit Pauken und Trompeten abschloß, seine alten Aulendorfer bzw Blönrieder Kontakte wieder reaktiviert und dafür ein formidables Orchester zusammengestellt.
Streicher und ein Teil der Bläser kamen aus dieser Verbindung, mit Heinz Vetter kam prominente Verstärkung aus Arnach und den Rest des Orchesters steuerte die Trachtenkapelle Eintürnen bei, die mit dem Liederkranz zusammen eine Kooperation bei der musikalischen Nachwuchsarbeit betreibt.

Den Auftakt für den zweiten Konzertteil machten Cosima Rommel und Tim Ruf mit ihrem „Weihnachtlichen Rondo für zwei Gitarren“ die Zuhörer zu bezaubern wussten. Der Chor eröffnete sein Programm mit „Tochter Zion“ von Händel. Bei „Wenn die Augen schlafen“ hatte Wolfgang Schmid selbst für die Chorarrangements gesorgt. „Machet die Tore weit, Gloria der Engel, das Schneeberger Weihnachtslied und die „Weihnachtsglocken“ von Hermann Sonner waren die weiteren Stationen bis zum großen Höhepunkt der Weihnachtskantate, bei der einige Sängerinnen und Sänger des Chorios-Jugendchores die „älteren“ Liederkränzler unterstützte.  Und wie von Leupolz angekündigt, läuteten nachdem der letzte Ton der Kantate verklungen war, die sechs Kirchenglocken von St. Martin. Einen würdigeren Abschluß des diesjährigen Adventskonzertes hätte sich die Verantalter nicht einfallen lassen können.

Doch damit war der Nachmittag noch nicht beendet: In der Turn- und Festhalle hatten alle noch Gelegenheit bei Kaffee und Kuchen, ein wenig das Konzert Revue passieren zu lassen, oder mit Bekannten und Freunden einen besinnlichen Adventsplausch zu halten.

 

 

Text und Bilder von Uli Gresser
Beachten Sie bitte den unten angefügten Bilder-Bestellservice 

 

  • bild8417bild8417
  • bild8420bild8420
  • bild8423bild8423

  • bild8424bild8424
  • bild8425bild8425
  • bild8428bild8428

  • bild8430bild8430
  • bild8431bild8431
  • bild8433bild8433

  • bild8434bild8434
  • bild8435bild8435
  • bild8436bild8436

  • bild8438bild8438
  • bild8442bild8442
  • bild8445bild8445

  • bild8446bild8446
  • bild8447bild8447
  • bild8448bild8448

  • bild8449bild8449
  • bild8451bild8451
  • bild8454bild8454

  • bild8457bild8457
  • bild8461bild8461
  • bild8462bild8462

  • bild8464bild8464
  • bild8465bild8465
  • bild8468bild8468

  • bild8469bild8469
  • bild8470bild8470
  • bild8471bild8471

  • bild8475bild8475
  • bild8478bild8478
  • bild8480bild8480

  • bild8482bild8482
  • bild8483bild8483
  • bild8485bild8485

  • bild8487bild8487
  • bild8489bild8489
  • bild8490bild8490

  • bild8492bild8492
  • bild8493bild8493
  • bild8495bild8495

 

 

 (Preis pro Bilddatei 2,50  - Nutzung ausschliesslich zu privaten Zwecken)

#joompiter_dbszimageordering{Adventskonzert Eintürnen;;ulrich.gresser@diebildschirmzeitung.de;;Eingangsbestätigung UG}#

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok