vs200Eintürnen -  Der Musikverein Eintürnen hatte am Samstag vor einer Woche musikbegeisterte Familien mit ihren Kindern zum Kinderkonzert in die Turnhalle Eintürnenberg eingeladen. Trotz der großen Hitze war die Halle gut besucht. Vorstand des Musikvereins Roland Schmid begrüßte die Besucher und lud zu einem kurzweiligen Nachmittag ein. Carina Merkle und Ines Bott führten an diesem Nachmittag durch das Programm.

 

Den Auftakt boten die MuSiKids, die in zwei Gruppen unter der Leitung von Andrea Mall das Erlernte zeigen konnten. Die Kleinsten sangen „TraRiRa – Der Sommer ist da" und die Fortgeschrittenengruppe „Das Lied vom Wasserhahn", bei dem Sie mit Alltagsgegenständen das Stück rhythmisch begleiteten. Die „MuSiKids" sind ein gemeinsames Projekt des Liederkranzes und des Musikvereins Eintürnen. Nach der gemeinschaftlichen musikalischen Früherziehung können die Kinder sich entscheiden gesanglich weiter im Chor tätig zu sein oder ein Musikinstrument zu erlernen. Im Anschluss präsentierten die Schüler der Flötengruppe unter der Leitung von Tanja Stephan, welcher Lernfortschritt innerhalb von zwei Monaten bis zwei Jahren möglich ist. In Solodarbietungen oder Duetten folgten die Musikschüler, die Klarinette, Saxophon, Trompete oder Bariton lernen.

Nach den Solodarbietungen leitete Vorstand Roland Schmid zu einem ersten Highlight über. Drei der Eintürner Musikschüler, Tabea Stephan, Hanna Traub und Markus Bendel haben Mitte Juli erfolgreich den D1-Kurs absolviert und im Rahmen des Kinderkonzerts dafür ihre Ehrung und Ehrennadel in Bronze erhalten. Günther Stephan, seines Zeichens Tubist und Vizedirigent des Musikvereins leitet seit einigen Jahren die Jugendkapelle in Eintürnen. Mit zunehmendem Lernfortschritt steigen die Musikschüler zunächst in die Jugendkapelle ein, um dort erste Erfahrungen im Ensemble zu machen bevor sie in die „große" Kapelle wechseln. Gemeinsam mit den Jugendlichen hat Günther Stephan für das Kinderkonzert die Stücke Tiritomba, Sijahamba und Let us break bread einstudiert. Das Publikum spendete allen Darbietungen großen Applaus.

Der Höhepunkt des Kinderkonzertes bildete das Stück Zukunft von Fritz Neuböck das der Musikverein Eintürnen unter der Leitung von Florian Hubl gemeinsam mit der Gesangs-Jugend-gruppe „JugendChorios" aus Eintürnen einstudiert hatte. In moderner Art und Weise beschreibt das Stück die aktuelle Situation der Welt, sowie die Chancen und Hoffnungen der Kinder und Jugendlichen auf eine bessere und gute Zukunft. Dem Beifall war zu entnehmen, dass das Musikstück bei den Zuhörern großen Gefallen fand.

Nach den abschließenden Worten von Florian Hubl und der Zugabe „Holiday in Rio", passend zum Weltmeistertitel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gewählt, gab es für Jung und Alt die Möglichkeit, sich an den unterschiedlichen Instrumenten des Blasmusik-orchesters zu versuchen. Das Kinderkonzert mit Instrumentenvorstellung ist seit traditionell ein wichtiger Baustein in der Jugendarbeit des Musikvereins Eintürnen und so freute man sich auch in diesem Jahr wieder über das große Interesse und einen tollen Vorspielnachmittag.

Solodarbietungen:

Blockflöte (1 Jahr Unterricht): Rosa Schöllhorn „Freude schöner Götterfunken", David Hengge „Alle Vöglein sind schon da", Amelie Stephan „Was ich lieb",
Blockflöten-Duett von Laura Ruf (2 Jahre Unterricht) und Hanna Futscher: Filmtitel „Wir Kinder vom Süderhof"

Blockflöte (2 Jahre Unterricht): Lena Kugler „Fing mir eine Mücke heit", Lena Traub „Wenn ich ein Vöglein wäre"

Klarinette (3 Jahre Unterricht): Tabea Stephan „Galiarde" und „Gavotte".

Duett Tabea Stephan (Klarinette) und Hanna Traub (Saxophon seit 3 Jahren)
„Die Moldau" und „My heart will go on".

Duett Tabea Stephan und Sophia Weber (Klarinette seit Oktober 2013)
„Melodie für Sophia" und „Qualibet"

Querflöte (seit Oktober 2013 Unterricht) Carolin Werder „Anni's Song"

Trompete (4 Jahre Unterricht) Annkathrin Häfele „Ai Se Eu Te Pego" und „California Kingbed"

Bariton (3 Jahre Unterricht) Markus Bendel "Satin Latin"

 

Text und Bilder von Ines Bott, Musikverein Eintürnen

 

  • mve musikids 030mve musikids 030
  • mve musikids 053mve musikids 053
  • mve musikids 092mve musikids 092

  • mve musikids 103mve musikids 103
  • mve musikids 115mve musikids 115
  • mve musikids 135mve musikids 135

  • mve musikids 151mve musikids 151
  • mve musikids 153mve musikids 153
  • mve musikids 160mve musikids 160

  • mve musikids 161mve musikids 161

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok