Dietmanns - Die C-Juniorinnen der SGM haben am 1. Spieltag mit 2:7 gegen den SV Immenried verloren. Im Auswärtsspiel gegen den körperlich überlegenen Gegner spielten das Team bis zur Halbzeit lange Zeit auf Augenhöhe, ließ aber in entscheidenden Situationen etwas die Konzentration vermissen.

mvdSAM 1303
Dietmanns/Faschina
- Am Freitag, den 18. September 2015 machten sich die Jungmusikanten des Musikverein Dietmanns zusammen mit den Ministranten auf den Weg zur Hütte nach Faschina. Dort erwartete sie ein abwechslungsreiches Wochenende, welches unter dem Motto Harry Potter stand.

bild01Ellwangen/Dietmanns - In der Pfarrkirche Ellwangen standen am Freitag, den 18. September die 13 neuen Erstklässler der Grundschule Ellwangen/Dietmanns im Mittelpunkt. „Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade draus.“ (Foto: Die Schulanfänger der Grundschule Ellwangen/Dietmanns erhalten Gottes Segen)

Dietmanns - Ein unglaubliches Spiel mit verschenkter Führung, unnötiger Spannung, neun Toren und mit einem Happy-End unterhielt die Zuschauer am Samstag in Dietmanns bestens. Von Anfang an war es die SGM die den Ton in dieser Partie angab, von dem schlechten Saisonstart war nichts zu spüren und so spielte man den Gegner zu beginn regelrecht schwindlig. (Auf dem Bild: Die SG Dietmanns Hauerz feiert den viel umjubelten 5:4 Siegtreffer von Enas Mamudi)

Dietmanns - Am Sonntag, den 13. September fand in Dietmanns der Familentag des SV Dietmanns statt. Trotz des teilweisen Nass-Kalten Wetter verirrten sich viele Dietmanns Einwohner auf den Sportplatz und in das dazugehörige Vereinsheim. Alle Kinder konnten das DFB-Fussball-Abzeichen machen und für die Eltern konnten bei Wurst, Pommes, Kaffee und Kuchen gemütlich zusammen sitzen und das lustige Treiben auf dem Sportplatz entspannt anschauen. (Auf dem Bild: links: Mit einer Geschwindidkeitskontrolle konnten die Kinder ihre Schusshärte messen, rechts: Beim Fussballabzeichen war nicht nur der Umgang mit dem Ball gefragt, sondern man musste auch "Köpfchen" haben.)

13feuerwehrDietmanns -  Gleich mit drei Löschtrupps und Fahrzeugen demonstrierte die Feuerwehr bei der Herbstübung der Feuerwehr Dietmanns ihre Leistungsfähigkeit. Dabei zeigte sich auch, wie wichtig gutes Personal aber vor allem auch eine gute Ausrüstung ist, um die zeitlichen Vorgaben an schnelle Hilfe zu erfüllen.

Dietmanns - In den ausgeglichenen ersten 30 Minuten gab es nur wenige Torchancen auf beiden Seiten. Sowohl die Heimelf als auch die Gäste standen hinten kompakt. Zum Ende der 1. Hälfte hin, erarbeitete sich die SG Dietmanns / Hauerz einen Chancenplus, welches in der 45. Minute durch den schönen Führungstreffer von Timo Schöllhorn belohnt wurde.

Aitrach - Die zwei Aufsteiger aus der Kreisliga B6 trafen am ersten Spieltag gleich aufeinander. Der Meister aus Aitrach/Tannheim empfing am Sonntag die SGM Dietmanns/Hauerz, aufgrund des langen Kampfes der beiden Mannschaften um die Tabellenspitze, kennen sich beide Mannschaften sehr gut und somit hatte die Partie auch eine gewisse Brisanz. (Auf dem Foto: Hubert Göppel köpft das 0:1 für die SGM Dietmanns/Hauerz ||).

Pfaffenried/Rot - Am Sonntag blühten sie auf , die Gesichter der älteren Landwirtsfamilien, als Armin seinen Bulldog vor den Binder spannte. Er brauchte lediglich Standgas, um mit dem sonoren Blobb - blobb … … die filigrane, faszinierend transparente Mechanik des alten „FAHR“ mit der Zapfwelle in Bewegung zu setzen.

Arnach – In der ersten Runde des diesjährigen Berzirkspokal Bodensee, schlug die SGM Dietmanns/Hauerz den SV Arnach klar mit 5:1. Bei strömenden Regen fand die Partie auf dem tollen Sportanlage der Arnacher statt. (Auf dem Foto: Abwehrchef Daniel Drissner, Mittelfeld-Motor und Dauerläufer Bibe Butscher im Zweikampf mit Felix Berres und Capitano Timo Schöllhorn beim akrobatischen Kopfball.)