DSC 0320Arnach - Am Sonntag wurde in Arnach das 28. Elfmeterturnier auf dem Sportplatz durchgeführt. Mit insgesamt 47 Mannschaften kam ein Team weniger als im Vorjahr. Um 11:15 Uhr wurde dann auch mit etwas Verzug mit den ersten 6 Vorrundengruppen begonnen. Bild: Die beiden Finalmannschaften "Deutscher Bier Bund I" (rote Shirts) und "Alles Mayer oder was".

 

Das Wetter war eine richtige Herausforderung für die Spieler. Bei bestem Badewetter und ca. 30° im Schatten wurde ihnen alles abverlangt. Die Vorrunde begann mit 6 Mannschaften in 6 Gruppen, danach vervollständigten noch eine Gruppe mit 6 und eine Gruppe mit 5 Mannschaften das Starterfeld. Schön war, dass auch das Team aus Eriskirch, die nur mit 3 Spielern angereist waren, noch durch zwei Zuschauer kurzfristig verstärkt werden konnten.

 

gruppen

 

Die Sieger mussten sich durch Vor-, Zwischen- und KO-Runde kämpfen. Der Veranstalter Förderverein Sportjugend Arnach bedankt sich nochmals recht herzlich bei allen Teilnehmern, die zusammen mit allen Helfern dafür gesorgt haben, dass es eine erfolgreiche Veranstaltung wurde. Auch wurde die Veranstaltung auch dieses Jahr wieder kräftig von unseren Sponsoren unterstützt. Auch dafür nochmals vielen Dank.

 

Insgesamt stand der Sieger nach 2579 geschossenen Elfmeter fest, davon fanden 1799 den Weg ins Tor. Das entspricht einer Trefferquote von 69,76%. Definitiv besser als letztes Jahr. Der älteste Schütze (84 Jahre) war glänzend aufgelegt, nur ein Schuss fand nicht den Weg ins Tor. Besonders erwähnenswert ist, dass der jüngste Teilnehmer im Finale gerade mal 11 Jahre alt war. Er hatte dabei im Turnierverlauf nur 2 von all seinen Elfmetern verschossen.

 

Platzierungen:

1. Platz: Deutscher Bier Bund I
2. Platz: Alles Mayer oder was
3. Platz: 6. FC Hoagmoaß
4. Platz: Alija und seine Lehrlinge

 

Viertelfinale:

Beefy Boys
1. FC Hefetri
SV Wadenkrampf
Alphalärrys oder

 

Achtelfinale:

Kein Wahlrecht für Frauen                      NZ Arnach II
SK Lation                                              Die Turnierleitung gibt einen aus
1. FC Erisdorf                                        1,2,3,4,5,6,7,8,9
Team Ratperonius                                  Rötenbacher Holzfiaß

 

 

Bericht und Bilder: Klaus Gut / Förderverein Sportjugend Arnach

 

 

DSC 0316

Die Mannschaften des kleinen Finals um die Plätze 3 und 4: "6. FC Hoagmoaß" und "Alija und seine Lehrlinge".

 

 

DSC 0323

Das Siegerteam: "Deutscher Bier Bund I"

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.