Arnach2 5478Arnach – In den Genuss einer „Theorie-Einheit“ der besonderen Art kamen diesen Mittwoch die C-Jugend Fußballer der SGM Bad Wurzach/Arnach (Spielgemeinschaft des SV Arnach und der TSG Bad Wurzach). Im Rahmen der Vorbereitung auf die neue Saison stand ein Mannschaftsausflug zum Oberliga-Topspiel des FV Ravensburg gegen den ehemaligen Zweitligisten SSV Reutlingen auf dem Programm.

 

Vom FV Ravensburg gab’s dafür auch für die mitfahrenden Eltern den Eintritt gratis. Obwohl für den Gastgeber die 0:1-Niederlage natürlich bitter war und sich auch die Jungs der C-Jugend ein etwas torreicheres Spiel erhofft haben - es war beeindruckend, wie Reutlingen aus einer sicheren Defensive heraus mit Kontern über zwei, drei Stationen trotz zeitweiser Unterzahl immer wieder gefährlich vor das Ravensburger Tor kam. Der entscheidende Treffer fiel dann eine Viertelstunde vor Spielende direkt nach einem Elfmeter. Diesen konnte Ravensburgs Torwart zwar halten, im anschließenden Gewühl war der SSV aber gedanklich einen Schritt schneller und erzielte das Tor. Sehr zur Freude der mitgereisten Fans aus Reutlingen, die durch die lautstarke Unterstützung ihrer Mannschaft für ein bisschen Bundesliga-Flair sorgten.

Für die beiden C-Jugendmannschaften der SGM Bad Wurzach/Arnach, die in dieser Saison beide die Heimspiele in Arnach austragen, startet die reguläre Saison am nächsten Samstag mit zwei Heimspielen. Um 14 Uhr trifft die U14 in der Kreisstaffel auf die FG 2010 Wilhelmsdorf/Riedhausen/Zussdorf, direkt im Anschluss trifft die U15 in der Bezirksstaffel auf die SGM Aichstetten/Unterzeil.

 

Foto/Text: Verein

 

 

Arnach 1 5478

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok