Arnach - Es ist soweit: Die Gärtnerei & Floristik Grad GBR der Beiden Brüder Matthias und Hubert Grad in Arnach feiert nach siebenmonatiger Umbauzeit am Sonntag 11. März, von 10 bis 17 Uhr die Einweihung der neuen Verkaufsräume.

 

Mit der Einweihung der neuen Verkaufsfläche mit rund 350 qm schließt sich ein Kreis. Denn der Familienbetrieb in der dritten Generation, die Gärtnerei Grad in Arnach feiert in diesem Jahr sein 90jähriges Bestehen. Ein Grund zum Feiern: Mit Farbe, Duft und Frühlingsblühern sowie mit Bewirtung, Mittagessen und Kaffee und Kuchen wird dieses Jubiläum gemeinsam mit der Neueröffnung der Verkaufsräume würdig gefeiert.

 

Nach Fronleichnam 2017 rückte zunächst der Abrissbagger an: Die bisherigen Verkaufsräume mussten weichen. Auch der bisherige Heizungstrakt mit seiner Ölheizung, der bis dato zwischen Warm- und Kaltabteil stand wurde komplett abgebaut und die Heizung durch einen modernen Gasbrenner ersetzt. Der 15 qm große Technikraum wurde beim Neubau nun zwischen den Produktionsgewächshäuser und den Verkaufsflächen angesiedelt.

Diese gliedern sich nun in das 110 qm große Warmabteil mit Topfpflanzen, Accessoires, Keramik und vielem mehr rund um Blumen. Neu ins Angebot aufgenommen haben die Grads nun auch erlesene Säfte, Liköre verschiedene Essig- und Ölsorten von Gourmet Berner. Dieses ist im 82 qm großen Wechselabteil, wo auch die Beratungsgespräche z.B. zum Thema Wohnen mit Pflanzen stattfinden werden, angesiedelt. Auf der Seite der Produktionsgewächshäuser befindet sich das 163 qm große Kaltabteil, in dem saisonale Pflanzen, Erden, Dünger aber auch Pflanzenschutzmittel angeboten werden.

 

Die neuen Verkaufsflächen und die neue Gasheizung ermöglichen den beiden Gärtnermeistern Hubert und Matthias Grad mit ihrem Team von sieben Angestellten nun einen Ganzjahresbetrieb. „Beiden Uraltbauten stammten aus den Jahren 1967 und 1977, deswegen freut es uns besonders dass das jetzt möglich ist“ sagt Matthias Grad, der gemeinsam mit seinem Bruder bereits im Jahre 1999 durch den Neubau von 1100 qm großen Produktionsgewächshäusern die Modernisierung und Expansion eingeleitet hatte. Seit fünf Jahren verfügt die Gärtnerei mit dem Blumenladen in der Herrenstraße in Bad Wurzach zusätzlich über eine weitere Verkaufsmöglichkeit, wo die Kunden mit frischen Blumenarrangements und einer großen Auswahl an Pflanzen bedient werden können.

Die Familie Grad und ihr Team freuen sich darauf, bei ihrem Frühlingsfest viele Gäste und Besucher in den modernisierten Verkaufsräumen begrüßen zu können.

 

 Text und Bilder von Uli Gresser

 

  • bild7052bild7052
  • bild8638bild8638
  • bild8641bild8641

  • bild8644bild8644
  • bild8648bild8648
  • bild8650bild8650

  • bild8652bild8652
  • bild8655bild8655
  • bild8658bild8658

  • bild8660bild8660
  • bild8661bild8661
  • bild8666bild8666

  • bild8674bild8674
  • bild8676bild8676

 

 
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok