Dorfplatz ArnachArnach - Das zuletzt witterungsbedingt abgesagte Sommerabendkonzert auf dem Arnacher Dorfplatz wird nun am Fr. 20. Juli nachgeholt. Das Konzert wird vom Musikverein Arnach gestaltet. Zuvor findet ab 16 Uhr an gleicher Stelle ein Flohmarkt statt, Anmeldung und weitere Info hierzu gibt es bei Gisela Peter, Tel. 07564/5766. Die Bewirtung beginnt ab 17 Uhr, das musikalische Abendkonzert startet ab 19.30 Uhr.

18U16 Trainingslager ValenciaArnach - Im Rahmen des 90-jährigen Jubiläums des SV Arnach, am Samstag, 21. Juli, findet ein U17-Fußballspiel zwischen dem TSV 1860 München und dem 1. FC Nürnberg statt. Anpfiff in Arnach ist um 13.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass dann auch Spieler auf dem Platz stehen, die in ein paar Jahren den Sprung in die Bundesliga schaffen werden.

sv arnach jubilaeum 200Arnach – Der Sportverein Arnach feiert am Samstag, 21. Juli, sein 90-jähriges Jubiläum mit einem großen Fest auf dem Arnacher Sportplatz. Zum Programm gehört unter anderem um 13.30 Uhr ein U17-Fußballspiel zwischen dem TSV 1860 München und dem 1. FC Nürnberg. Der Eintritt ist den ganzen Tag frei und für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

 

 

02firmung arnach

Arnach - Mit 40 Firmbewerbern aus den Kirchengemeinden Arnach, Eggmannsried, Eintürnenberg, Haidgau, Seibranz, Unterschwarzach, Ziegelbach und Bad Wurzach startete am Sonntagmorgen der Firmmarathon mit Offizial Thomas Weißhaar in der Pfarrkirche in St. Ulrich und Margaretha Arnach, denn am Nachmittag warteten in der Stadtpfarrkirche St. Verena weitere 53 Firmbewerber aus Bad Wurzach und weiteren Pfarrgemeinden auf den Empfang des Sakramentes der Firmung.

Bad Wurzach - 48 Mannschaften traten am Sonntag zum 27. Elfmeterturnier, das alljährlich vom Förderverein Sportjugend des SV Arnach veranstaltet wird, an. Egal ob Profi oder Hobbykicker, alle konnten mitmachen. Die Mannschaften mit so klangvollen Namen wie Team Ackergaul, Die Fette grillt, Don Promillo, Fliegende Fetzen oder Saure Kartoffeln kämpften zunächst in der Vorrunde in Sechser Gruppen gegeneinander. Um den Spaß am Turnier – und den hatten alle, wie die vielen fröhlichen Gesichter deutlich machten – für die meisten möglichst lange zu erhalten, schieden zunächst nur ganz wenige Mannschaften nach der Vorrunde aus.

Arnach - Bereits zum 39. Mal veranstalteten die Motorradfreunde Arnach ihr Motorradtreffen auf dem Gelände bei ihrem Clubheim am Weg zum Ziegelwerk Arnach. Ein herrlicher Sommerabend bescherte dem MFG Arnach viele Besucher aus Nah und Fern.

MV ArnachArnach - Der Musikverein Arnach wird sich im Rahmen des 46. Bezirksmusikfestes (Bezirk 1, Allgäu-Schwäbischer Musikbund) in Altusried, das vom 19.-22. Juli stattfinden wird, in der Oberstufe mit dem Pflichtstück "At the Break of Gondwana" und dem Selbstwahlstück "Fiskinatura" an den dortigen Wertungsspielen beteiligen. Die Arnacher Musiker werden sich hierzu bereits an diesem Freitag, 15. Juni, um 20.35 Uhr in der Turnhalle der Mittelschule Altusried den Wertungsrichtern stellen und würden sich über interessierte Zuhörer und Unterstützer sehr freuen.

Arnach - Die letzte große Maßnahme im Rahmen des MELAP-Plus-Dorfentwicklungsprogrammes geht in Kürze in Arnach an den Start. Bereits zu Beginn der Dorfentwicklungsmaßnahmen vor 7 Jahren hatte die Stadt Bad Wurzach das ehemalige Gasthaus Löwen in Arnach gekauft, um an dieser Stelle die Möglichkeit für mehr Wohnraum im Dorf zu sorgen. Besonders wichtig war dem Arnacher Projekt-Team damals, dass es neue Wohnmöglichkeiten für Jung und Alt geben soll.

06elfmeterArnach - In diesem Jahr wird in Arnach das 27. Elfmeterturnier durchgeführt. Das Turnier findet am Sonntag, dem 24. Juni 2018 ab 11 Uhr auf dem Sportgelände in Arnach statt. Egal ob Profi oder Hobbykicker, alle können mitmachen. Selbstverständlich können auch Damen mit von der Partie sein.

23fuguntArnach - Ziemlich genau 37 Jahre war Franz Fugunt Geschäftstellenleiter in Arnach, zunächst der Raiffeisenbank Bad Wurzach, dann der Leutkircher Bank und in den letzten Monaten der Volksbank-Allgäu-Oberschwaben, nun geht eine aussergewöhnliche Persönlichkeit in Ruhestand. Zu seiner Verabschiedung kamen dann auch viele Weggefährten aus den verschiedenen Abschnitten seines Wirkens in die Arnacher Filiale. Bild: Vorstand Stefan Scheffold, zukunftiger Pensionär Franz Fugunt, dessen Nachfolgerin Andrea Maucher und Regionalmarktleiter Berthold Natterer bei der Schlüsselübergabe der Filiale