23gospoldshofen orGospoldshofen - Die Interessenten (von links nach rechts): Maximilian Klimm (Bauhofen), Norbert Koch (Truschwende), Werner Herdrich (Albers), Armin Mangler (Gospoldshofen), Wolfgang Riedle (Albers), Roland Heine (Wiesen), Anton jun. Mangler (Truschwende), Robert Mößle (Truschwende) und Rudolf Müller (Gospoldshofen).

 

Wählbar in den Ortschaftsrat ist jeder, der am Wahltag 26. Mai volljähriger, wahlberechtiger Bürger der Ortschaft ist. Um eine Stimmenzersplitterung zu vermeiden, haben sich verschiedene Personen bereiterklärt, im Falle ihrer Wahl dieses Amt anzunehmen.

 

Für die nächsten 5 Jahre setzt sich der Ortschaftsrat wieder aus 8 Personen zusammen, es können entsprechend bis zu 8 Namen auf dem Stimmzettel (für Albers, Gospoldshofen, Truschwende können je zwei Personen und für Bauhofen, Wiesen je 1 Person) eingetragen werden. Dabei muss eindeutig erkennbar sein, welche Person gemeint ist z. B. Geburtsjahr, sen. oder jun. usw.

 

Den Stimmzettel können sie in aller Ruhe zu Hause ausfüllen. Nutzen sie durch ihre Wahl das Recht zur Mitbestimmung zum Wohle der Ortschaft.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter

Kommentare powered by CComment

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.