buergerrmeister 2018 1200

14 schuetzenBad Wurzach - Vorstand Robert Kasper eröffnete seine zweite Jahreshauptversammlung der Sportschützen Bad Wurzach und begrüßte die zahlreichen Mitglieder sowie Ehrenmitglieder Helmut Wirth und Altehrenvorstand Alois Schöllhorn.

 

Nach Bekanntgabe der Tagesordnung erinnerte er an das erfolgreiche Sportjahr,das auch mit zahlreichen Arbeitseinsätzen gespickt war. Das Landratsamt macht es erforderlich den 10 m Stand 2018 zu modernisieren. Einen leichten Mitgliederzuwachs konnte der Traditionsverein verzeichnen. Die Photovoltikeanlage ist amotisiert ,somit kann in absehbarer Zeit die lang gehegte elektronische Anlage auf den 10 m und 50 Meter Stand realisiert werden.


Daniel Riss bracht den positiven Kassenbericht zu Gehör. Vizesportleiterin Catharina Westermayer erläuterte den erfolgreichen Sportreport mit dem erneuten Aufstieg in die Verbandsliga der Luftgewehrschützen. Franz Loritz trug den erfreulichen Jugendbericht vor. Nach den Entlastungen von Alois Schöllhorn standen die Wahlen an.

Vorstand Robert Kasper wurde wieder gewählt. Das neue Ausschussmitglied heißt Carsten Braun. Als neuer Sportleiter wurde Andre Loritz ernannt. In ihren Ämter bestätigt wurden Schriftführerin Giesela Schneider , Kassenprüfer Steffen Loritz und Florian Blaser sowie Beisitzer Oskar Laub.

Unter Punkt 6 wurden die Jahresbesten Steffen Loritz (Lg),Andre Loritz (Lp) und Arthur Häusle (Lp) geehrt. Die neuen Schützenkönige sind dieses Jahr .: Steffen Loritz (Lg),Andre Loritz (Lp), Heiner Manz (Spopi), Peter Steinbrink (Zentralfeuer) und Oskar Laub mit der Freien Pistole.

Unter Punkt verschiedenes gab Robert Kasper bekannt dass dieses Jahr wieder eine WM scheibe herausgeschossen wird, die Siegerehrung gibt’s am Grillfest. Zum Schluss bedankt er sich bei allen Mitgliedern für die ehrenamtlich geleisteten Stunden und wünscht „Gut Schuss“ für die bevorstehenden Meisterschaften.

 

Mehr Infos gibts unter schuetzen-badwurzach.de

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter