Bad Waldsee - Seit vielen Jahren ist der politische Martini der Sozialdemokraten in Wolfegg ein beliebter Treffpunkt für Genossinnen und Genossen im Landkreis Ravensburg. Die SPD- Bundestagsabgeordneten Hilde Mattheis, Ulm, und Martin Gerster, Biberach-Riss, laden zu diesem Ereignis regelmäßig prominente Politiker ein: in diesem Jahr Verena Bentele, Behindertenbeauftragte der Bundesregierung und ehemalige Weltbehindertensportlerin.

(Foto: von links: Felix Rückgauer, SPD-Kreisvorsitzender; Martin Gerster, MdB; Verena Bentele, Behindertenbeauftragte der Bundesregierung; Klaus Käppeler, MdL)

Bad Waldsee -  Jeder Adventskalender ist mit einer eindeutigen Nummer (1001 - 3500) versehen, die gleichzeitig als Losnummer für die tägliche Verlosung dient.  An dieser Stelle erfahren Sie täglich, welche Nummern welche Preise gewonnen haben.

Wenn Sie gewonnen haben, holen Sie sich bitte Ihren Gewinngutschein bis 15. Januar 2015 bei der Bad Waldseer Bank Grabenmühlweg 1, Eingang Neubau. (Frau Felder oder Frau Deiss Tel. 07524 / 966-411)
Bitte bringen Sie den Original-Kalender als Nachweis mit! 

Hinweis: die Zuordnung der Gewinne zu den "Fensterchen" des Adventskalender kann abweichen von der täglichen Gewinner-Liste, wie Sie hier veröffentlicht wird. Die verbindliche Liste finden Sie auf www.badwaldseer-bildungsstiftung.de

vs560

Bad Waldsee - Kinder aus einkommensschwachen Familien können noch bis Samstag, 8. Dezember einen Wunsch im Wert bis 20 Euro beim Sozialamt oder im Bürgerbüro melden. Dieser Wunsch wird dann anonymisiert (nur Geschlecht und Alter) auf einen Stern geschrieben und an den Wunschbaum der im Bürgerbüro steht gehängt. Das Bild zeigt den Wunschbaum mit Sozialamtsleiterin Gerlinde Buemann sowie Irene Schmidt und Britta König vom Sozialamt (von links).

Bad Waldsee - Seit 2002 gehört das Compassion-Projekt zum Gymnasium Bad Waldsee. Compassion ist ein Unterrichts- und Praxisprojekt sozialen Lernens:

Im Rahmen des Religions- und Ethikunterrichts werden Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 gezielt auf ein zweiwöchiges Sozialpraktikum vorbereitet, das sie in Einrichtungen für alte, behinderte oder psychisch kranke Menschen absolvieren.

Koordiniert wird das Projekt von einer ELSA-Gruppe (Eltern-Lehrer-Schüler-Aushandlungsgruppe), der eine hauptverantwortliche Lehrkraft vorsteht. Diese Leitung hatte bis zu diesem Schuljahr Angelika Heinz inne.

Nach sieben Jahren gibt sie nun die Leitung der ELSA-Gruppe Compassion ab. Im Namen der Schule dankte ihr Schulleiter Dr. Wolfram Winger, im Namen der ELSA-Gruppe bedankte sich Judith Moser ganz herzlich für ihre intensive Tätigkeit. Angelika Heinz verkörperte das Projekt mit ihrer ganzen Person.

Bad Waldsee -  Jeder Adventskalender ist mit einer eindeutigen Nummer (1001 - 3500) versehen, die gleichzeitig als Losnummer für die tägliche Verlosung dient.  An dieser Stelle erfahren Sie täglich, welche Nummern welche Preise gewonnen haben.

Wenn Sie gewonnen haben, holen Sie sich bitte Ihren Gewinngutschein bis 15. Januar 2015 bei der Bad Waldseer Bank Grabenmühlweg 1, Eingang Neubau. (Frau Felder oder Frau Deiss Tel. 07524 / 966-411)
Bitte bringen Sie den Original-Kalender als Nachweis mit! 

Hinweis: die Zuordnung der Gewinne zu den "Fensterchen" des Adventskalender kann abweichen von der täglichen Gewinner-Liste, wie Sie hier veröffentlicht wird. Die verbindliche Liste finden Sie auf www.badwaldseer-bildungsstiftung.de


Bad Waldsee- Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Jungen Union Bad Waldsee fand am 26.November im Gasthaus „Grüner Baum“ statt. (Foto: Das neue Team der JU Bad Waldsee um den Vorsitzenden Marc Schroedter (Mitte rechts) und dem Bezirksvorsitzenden der Jungen Union Philipp Bürkle (Mitte links).)

Chortissimo

Haisterkirch - Auch der letzte Sonntagabendgottesdienst im Kirchenjahr 2013/14 in der Seelsorgeeinheit Bad Waldsee fand am 1. Adventssonntag wieder einen ausgesprochen hohen Zuspruch. Gottesdienstbesucher aus dem gesamten Stadtbereich Bad Waldsee und aus Nachbargemeinden waren gekommen, um gemeinsam die Eucharistie zu feiern.

Bad Waldsee – (jh/bg) Hereinspaziert in die „Fair“-waltung hieß es erstmals am vergangenen Samstag. Die gesamte Bevölkerung wurde von der Fairtrade-Steuerungsgruppe in den Sitzungssaal des Rathauses zum „Rathaus-Kaffee“ eingeladen.


Bad Waldsee
- Pünktlich um 17.00 Uhr betritt Andreas Öberg mit seinen beiden Kollegen Tiny Schmauch am Kontrabass und Manfred Fuchs an der Rhythmusgitarre den Saal des evangelischen Familienzentrums. Von da an beginnt für alle Anwesenden eine Reise in die magische Vielfalt der Musik.

30dorfweihnacht-gaisbeuren

Gaisbeuren - Besser hätte die Vorweihnacht in Gaisbeuren gar nicht beginnen können. Bereits um 14 Uhr strömten am ersten Adventssamstag Jung und Alt zur Eröffnung der Dorfweihnacht. Nach dem großen Auftakt im letzten Jahr hat die Ortschaftsverwaltung zusammen mit vielen örtlichen Vereinen, dem Kindergarten und der Durlesbachschule das Angebot nochmals ausgeweitet.

Weihnachtsmarktbesucher sollten auf ihre Wertsachen achten – Polizei informiert

Sie nutzen das Gedränge zwischen den Buden und schlagen blitzschnell zu: In der Vorweihnachtszeit sind Taschendiebe auch vermehrt auf Weihnachtsmärkten unterwegs.Laut Polizeilicher Kriminalstatistik wurden im Jahr 2013 in Deutschland insgesamt rund 136.000 Taschendiebstähle angezeigt, 2012 waren es noch rund 117.300 Fälle.

 


Bad Waldsee
– Die St. Elisabeth-Stiftung hat in einer Feierstunde in der Stiftungszentrale in Bad Waldsee ihre Dienstjubilare des Jahres 2014 geehrt. 28 Mitarbeitende aus den Bereichen Heggbacher Wohnverbund, Heggbacher Werkstattverbund, Altenhilfe, Kinder-Jugend-Familie sowie aus den Beteiligungsunternehmen wurden von den Vorständen Annemarie Strobl und Matthias Ruf für ihr 25- bzw. 40-jähriges Dienstjubiläum geehrt.

vs560

Reute - Schon einige Zeit vor Beginn des Festgottesdienstes füllten sich die Parkplätze am Dienstag zusehends rund um die Wallfahrtskirche St. Peter und Paul in Reute. Wie aus den Vorjahren bekannt, kommen nicht nur Christen aus Reute und Gaisbeuren, sondern auch aus dem gesamten Oberland zum Gut-Betha-Fest. Bild von links: Pfarrer Häring, Pater Edmund, Diakon Fluhr, Pfarrer Bucher, Pfarrer Werner, Pfarrer Weber, Pfarrer Mattes.

Herzliche Einladung zu Kaffee, Tee und Kuchen im Rathaus-Sitzungssaal.
Gemütlich eine Tasse fair gehandelter Kaffee, Tee oder Saft trinken und sich über dieses Thema auszutauschen – dazu lädt die Fairtrade-Steuerungsgruppe Bad Waldsee am Samstag, 29. November, von 9 bis 13 Uhr erstmals in den Sitzungssaal des Rathauses ein.

 

vs200Bad Waldsee - „Wir feiern weniger unseren Hochzeitstag, sondern mehr den Tag, an dem wir uns zum ersten Mal gesehen haben. Das war der 19. September 1962", sagt Ibrahim Ademi freudestrahlend und blickt dabei seiner Frau Gjzide tief in die Augen. Sie war damals gerade einmal 16 Jahre alt, er 19. Zwei Jahre später wurde geheiratet. Vergangenen Mittwoch, 19. November, feierte das Paar die Goldene Hochzeit.

Bad Waldsee - Alle Jahre wieder erfreut der Bad Waldseer Rathauskalender zur Adventszeit Bürger und Gäste. Täglich um 17 Uhr wird ein Türchen geöffnet und eine Instrumentalgruppe oder ein Chor bilden das Rahmenprogramm. Am Heiligen Abend wird das Türchen bereits um 11 Uhr geöffnet. 

Haisterkirch/Rohrbach - Mit einem offenen Brief an das Regierungspräsidium, Außenstelle Süd in Ravensburg, berichtig die Bürgerinitiative veröffentlichte Annahmen zu einer Unterschrifttensammlung zu einer für Bad Waldsee geplanten B30-Abfahrt Richtung Haisterkirch und Haidgau. Das Geld sieht die Bürgerinitiative zum Schutze des Rohrsees sinnvoller bei der Ortsdurchfahrt Rohrbach eingesetzt.

vs560

Reute - Es war die letzte der historischen Führungen 2014 in den fünf Ortschaften der Stadt Bad Waldsee und zwar nach der alphabetischen Reihenfolge, wie diese Stadtarchivar Michael Barczyk vorgeschlagen und auch durchgeführt hat. Nach Gaisbeuren, Haisterkirch , Michelwinnaden, Mittelurbach war nun Reute an der Reihe.


Bad Waldsee - Seit dem 1. September hat das Kinderhaus Döchtbühl seine Türen für die Kleinen geöffnet. Am vergangenen Freitag wurde das Haus offiziell seiner Bestimmung übergeben. Dabei hatten Mitglieder der Stadtverwaltung Bad Waldsee, des Gemeinderates, Ortsvorsteher, Schulrektoren und Eltern bei der kleinen Einweihungsfeier Gelegenheit das von Architekt Gottfried Strobel geplante und in nur 14 Monaten Bauzeit realisierte Haus in Augenschein zu nehmen.

Rudi Spiess

Bad Waldsee - Von 09. bis 23. November 2014 veranstalteten 15 Bad Waldseer Wirte zum 32. mal die Internationalen Spezialitätenwochen. Mit kulinarischen Streifzügen durch die ganze Welt, werden die Gäste verwöhnt. Rudi Spiess, DeHoGa-Vositzender für Bad Waldsee und treibende Kraft der Waldseer Wirte,  ist nach zwei Wochen "Südtiroler Küche" höchst zufrieden mit dem Verlauf der Spezialitätenwochen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.