Landkreis RavensburgKreis Ravensburg – Ein gefälschtes Schreiben mit dem Absender des Landratsamts Ravensburg hat vergangene Woche eine ältere und allein lebende Hausbesitzerin in Amtzell erhalten. Darin wird sie aufgefordert, ihr „überdimensioniert großes Haus“ zur Verfügung zu stellen, um „dort eine größere Anzahl an Flüchtlingen unterzubringen“. Weiterhin wurde in dem Schreiben angekündigt, dass Mitarbeiter des Sozialamtes auf sie zukämen, „um Besichtigungstermine zu vereinbaren“.

dbszDSCN4120
Reute
- Die Fahrt führte vom Hopfenmusem Tettnang über Wasserburg nach Hiltensweiler

Fahrradstaender Mensa2Bad Waldsee - Im Rahmen des Grillfestes der Schulmensa am vergangenen Freitag wurde die neue, futuristisch anmutende Abstellanlage für vier Fahrräder offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Die Design-Anlage der Firma Ziegler im Wert von mehreren hundert Euro hatte das Gymnasium im Rahmen der bundesweiten „Klimatour“ des Verkehrsclubs Deutschland als teilnehmerstärkste Gruppe gewonnen. Die elf teilnehmenden Klassen der Stufen 5 bis 10 sowie das Lehrerteam waren von März bis Juli 2014 insgesamt 100.211 Kilometer geradelt.

P1010385
Bad Waldsee
- Beim Lauffieber in Bad Waldsee konnte die Thüga Energie 50 Läufer für ihr Team mobilisieren. „Dass so viele Menschen mitgemacht haben, freut uns sehr“, erklärt Regiocenterleiter Marcus Mohr. (Foto v.l. Horst Blaser, Christa Mock (Thüga Energie), Monika Blaser sowie Marcus Mohr und Carmen Löscher von der Thüga Energie)

Prisma Parti
Bad Waldsee
- „Wir verschaffen Euch Gehör“ – nach diesem Motto hat der Jugend- und Kinderbeauftragte Jakob Brutscher mit dem Bad Waldseer Jugendkulturhaus-Team, in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und den Schulen, eine sogenannte Jugend-Partizipationsumfrage an den örtlichen Schulen durchgeführt. Dabei hatten die Jugendlichen die Möglichkeit, anhand eines Fragebogens Ideen, Wünsche und Bedürfnisse zu nennen und zu sagen, was ihnen in Bad Waldsee besonders gut gefällt oder was verbessert werden sollte.

Sportgemeinschaft

Bad Waldsee – In einer außerordentlichen Sitzung der Sportgemeinschaft Bad Waldsee wurde am Dienstagabend ein neues Vorstandsteam gewählt. Werner Gros und Herbert Zettler beendeten eine langjährige und erfolgreiche Vorstandsarbeit. Einstimmig als Nachfolger wurden Markus Fürst als Vorsitzender und Ulrich Gassner als dessen Stellvertreter gewählt. (Im Bild v.l.n.r. Markus Fürst, Ulrich Gassner, Bürgermeister Roland Weinschenk, Herbert Zettler und Werner Gros)

BaustelleMichelwinnaden – Die Kreisstraße 8034 wird in der Ortsdurchfahrt Michelwinnaden ab Dienstag, 30. Juni, bis voraussichtlich Freitag, 31. Juli, voll gesperrt. Nach Beendigung der Wasserleitungsarbeiten durch den Wasserversorgungsverband Obere Schussentalgruppe im Bereich der K 8034 werden hier nun Belagsarbeiten durchgeführt. Der Anliegerverkehr ist beschränkt möglich.

Mittelurbach - Das Sommerfest startet am Sonntag den 28.Juni  ab 11:00 Uhr  mit der „Polka Mucke „ aus Oberessendorf mit  einem zünftigen Frühschoppen.

Bad Waldsee - Die freiwillige Feuerwehr in Haisterkirch bekommt ihr neues Fahrzeug trotz rund 20.000 Euro Mehrkosten +++ Stadtrat Bernhard Schultes möchte über die Planung der Breitbandversorgung in Gewerbegebieten informiert werden +++ Stelle des Wirtschaftsförderer soll schnellstmöglich besetzt werden +++ Gemeinderat Michael Bucher möchte gerne den aktuellen Stand zur Planung an der L300 wissen +++ Fast Food Kette Mc Donalds hat kein Interesse an Bad Waldsee +++

Bad Waldsee - Am 15.06.2015, 09.00 Uhr,  machten sich 7 Mitglieder von der Jedermänner-Sportgruppe der TG Bad Waldsee mit ihren Rennrädern und ihrem Begleitfahrzeug auf die Tour in die Partnergemeinde nach Bage.

Haisterkirch - Mit einem sehr feierlichen Gottesdienst gedachte die Kirchengemeinde Haisterkirch am vergangenen Sonntag ihres Kirchenpatrons St. Johannes Baptist. Pfarrer Stefan Werner, Zelebrant der besonders gestaltenen Eucharistiefeier, erinnerte daran, welche Bedeutung  Johannes der Täufer für die Christenheit hatte und immer noch hat.

 

AULENDORF/ÜBERLINGENVon Bad Wörishofen und Bad Grönenbach über Bad Wurzach, Bad Waldsee, Aulendorf, Bad Schussenried, Bad Buchauund Bad Saulgau bis nach Überlingen führt die Schwäbische Bäderstraße. Ab sofort verbindet die neun Städte zwischen Bodensee, Oberschwaben und Allgäu auch ein durchgängig beschilderter Bäderradweg, der im Rahmen der jüngsten Bürgermeistersitzung auf dem Ferienhof Tiergarten in Aulendorf nun offiziell eröffnet wurde. (Auf dem Bild: Neun Städte, eine Gemeinschaft: Die Vertreter der Schwäbischen Bäderstraße haben in Aulendorf den Bäderradweg eröffnet.)

BaustelleBad Waldsee – Noch für etwa vier Wochen muss der Gaisbeurer-Schorrenweg zwischen Gaisbeuren und Bad Waldsee für den Pkw- und Landwirtschaftsverkehr gesperrt werden, damit der Belag nach der Sanierung die endgültige Festigkeit erhalten kann. Radfahrer und Fußgänger können den Schorrenweg dennoch nutzen.

Haisterkirch - Nach der allseits gelobten Chorserenade im Wohnpark am Schloss vergangene Woche folgt nun am kommenden Freitag (26.Juni) um 19:30 Uhr die traditionelle Frühsommerserenade im Maxibad Bad Waldsee.

Haisterkirch - Das 1. Internationale Kooperationsturnier für U-14 Mannschaften (unter 14 Jahren) auf den Haisterkircher Sportanlagen wurde am vergangenen Sonntag zu einem sportlichen Großereignis in Sachen Jugenfußball. Den Jugendleitungen des FV Ravensburg mit besten Kontakten zu Top-Vereinen und des SV Haisterkirch mit bester örtlicher Infrastruktur war es zu verdanken, dass dieses Fußball-Event überhaupt zustande kam. (Auf dem Bild: Hintere Reihe von links: Trainer Thomas Huber, Bernhard Nold, Martin Groß, Julian Zürchler, Janik Miller, Luis Dengler, Lukas Kunst, Lukas Zürchler, Jonas Vonier, Trainer Luciano Redivo. Vordere Reihe von links: Massimo Redivo, Marius mütz, elias Bayler, Marcel Konrad, Niklas Schad, Alexander Nell, Gian-Lucca Redivo. Vorne liegend: Torwart Felix Kessler.)

Osterhofen - Am kommenden Samstag (27. Juni) laden die Vespa-Freunde Osterhofen-Haisterkirch zum jährlichen Treffen nach Osterhofen ein. Es ist das 12. Vespa-Treffen in Folge und auch nach einem Dutzend Jahre bleibt diese Veranstaltung ein wahrer Renner nicht nur für Rollerfreunde.

Unterschwarzach - Wir vom Musikverein "Harmonie" Unterschwarzach nehmen am Gewinnspiel "Schönste Tracht des Südens" vom Musikverein Niederwangen teil, da wir der Meinung sind, dass wir die "schönste Tracht des Südens" haben.

SPDBad Waldsee - Anlässlich des Internationalen Weltflüchtlingstages am 20. Juni 2015 erklärt Ortsvereinsvorsitzende und Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Annette Uhlenbrock

21oelmuelefest

Bad Waldsee - Zunftmeister Franz Mosch war höchst zufrieden über den unerwarteten Zuspruch, den das Ölmühlefest 2015 - eigentlich ein Sommerfest - der Narrenzunft Waldsee an diesem eher herbstlichen Samstagnachmittag erfahren durfte. „Gemessen an der Wetterprognose für Bad Waldsee bin ich mehr als zufrieden", meinte der Zunftmeister. 

21vorspielnachmittag

Bad Waldsee - Schon bei der Eröffnung der samstagnachmittäglichen Konzertbeiträge im mit gut 100 Personen besetzten Saals des Evangelischen Gemeindehauses wurde eines deutlich: die kostenaufwändige Nachwuchsarbeit der Stadtkapelle Bad Waldsee lohnt sich und trägt beste Früchte. Das Vororchester der Stadtkapelle unter dem Dirigat von Christine Zimmermann spielte zur Eröffnung die drei Stücke „Born to be wild", „Yellow Submarine", „Sun Calypso" und überzeugte durch das harmonische Zusammenspiel in allen Registern.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.