GYmnasium Bad WaldseeBad Waldsee - Wieder gibt es am Gymnasium Bad Waldsee das Compassion-Projekt für die zehnten Klassen, das im Juli kurz vor den Sommerferien stattfinden wird. Die Zehntklässler werden für zwei Wochen in verschiedenen Pflegeeinrichtungen in der Region die Betreuung pflegebedürftiger Menschen mit übernehmen. Organisiert wird das Projekt von der ELSA-Gruppe Compassion unter der Leitung von Angelika Heinz.

Viele Schüler haben bisher keine oder nur wenige Erfahrungen im Umgang mit Pflegebedürftigen, v.a. älteren Menschen gemacht. Deshalb wurde eine Einführungsveranstaltung am 8. April durchgeführt, bei der verschiedene Referenten aus Pflegeeinrichtungen wichtige Anleitungen und Hilfen gaben.

Titelbild

Haisterkirch - Selten erlebte man im Haistergau einen Palmsonntag bei solch frühsommerlichen Temperaturen. Das war aber nicht allein der Grund, weshalb so viele Kirchgänger gekommen waren. Unter den Arkaden des Haisterkircher Klosterhofs hatten auf Initiative des Elterbeirats und des Fördervereins der Abt-Hermann-Vogler- Schule fleißige Eltern Stände aufgebaut.

Papis Pumpels

Reute - Die Fußballer des SV Reute hatten am Samstag nach dem Stadtderby gegen Bad Waldsee noch lange nicht Schichtende, mit rund 60 Personen war der Verein von der Jugendabteilung bis zur AH-Mannschaft im Einsatz bei der großen Schlagerparty in der Reutener Durlesbachhalle.

Titel

Bad Waldsee - Das Bad Waldseer "Frühlingsopening" hat sich in jeder Beziehung von ihrer besten Seite gezeigt. Ideales Wetter zum Bummeln, ein buntes Rahmenprogramm und  attraktive Angebote in den am Sonntagnachmittag geöffneten Geschäften lockten eine große Zahl von interessierten Kunden und Besuchern nach Bad Waldsee.

Palmsonntag

Bad Waldsee -Traditionsgemäß treffen sich am Palmsonntag die Palmträger auf der Hochstatt, um von dort mit einer beeindruckenden Anzahl von Palmen in Prozessionform zur Stadtpfarrkirche St. Peter zu ziehen. Pfarrer i.R. Josef Mattes zeigte sich besonders erfreut über die enorme Anzahl an Kindern.

Bad WaldseeBad Waldsee - Für die bevorstehenden Osterfeiertage weist die Stadtverwaltung auf die wichtigsten Regelungen des Sonn- und Feiertagsgesetzes hin.

Spatenstich
BAD WALDSEE
– Für bis zu 48 Menschen mit Behinderung entsteht in der Steinstraße in Bad Waldsee ein Bildungs-, Bewegungs- und Förderzentrum (BBF). Mit dem symbolischen Spatenstich gaben die St. Gallus-Hilfe, eine Gesellschaft der Stiftung Liebenau, und die Integrations-Werkstätten-Oberschwaben (IWO) am 2. April den Startschuss für den Bau. 

Polizei PresseinfoBad Waldsee -  Weil ein 35 Jahre alter Lenker eines Lkw offensichtlich einem entgegenkommenden 75-jährigen Skodafahrer die Kurve schnitt, kam es am Mittwochmorgen gegen 09.30 Uhr auf der Badstraße zu einem Unfall. Hierbei streifte der Lkw-Fahrer den Skoda des Seniors. Der Sachschaden am Skoda beträgt zirka 1.000 Euro. Am Lkw konnte kein Schaden festgestellt werden.

QuQu
BAD WALDSEE
(bg) - Ein voller Erfolg ist das Qualifizierungsprojekt „QuKuReha" der Städtischen Rehakliniken Bad Waldsee. Nach fast einem Jahr Projektlaufzeit kann eine durchweg positive Bilanz gezogen werden. (Foto: Mitarbeiter der Stadtverwaltung und der Städtischen Rehakliniken werden im Projekt „QuKuReha" gemeinsam geschult.)

90erPalmer
Bad Waldsee
- Glücklich, dass es ihm mit 90 Jahren noch so gut geht, ist Helmut Palmer. Am vergangenen Mittwoch (2. April) hat er den runden Geburtstag gefeiert.

gartenBad Waldsee - Die Kinder der Garten-AG der Eugen-Bolz-Schule haben das schöne Wetter der letzten Wochen genutzt, um den Schulgarten neu zu gestalten. Die fleißigen Gärtner und Gärtnerinnen aus den Grundschulklassen richteten eine Weidenhütte auf, putzten den Mini-Teich und legten Bauern- und Gemüsegärtchen an. Mit Eifer und Freude verfolgen die Kinder des Ganztagesbereiches täglich die Fortschritte ihrer Arbeit. (Foto v.l. Noah Nagy, Erzieherin Sigrid Dehm, Alexander Moreno, Lennart Wieland, Yannik Pitzing)

Bild und Text: Eugen-Bolz-Schule

bild1447 560

Bad Waldsee - Auch zum Mitgliederforum der Bad Waldseer Bank in der Stadthalle Bad Waldsee hatte die Vorstandschaft der Leutkircher Bank mit Peter Hahne wieder einen hochkarätigen Gast eingeladen. Aufsichtsrat Michael Scheffold, Vorstand Karl-Josef Högerle und die Vorstandsvorsitzende Rosemarie Miller-Weber berichteten von den Aktivitäten der Genossenschaftsbank im Jahre der Fusion. Bild: Bankvorstand Karl-Josef Högerle (2.v.l.) Aufsichtsrat Michael Scheffold im Gespräch mit Peter Hahne (rechts)

Muschgay

Bad Waldsee - Verkaufsoffener Sonntag – Dauerhafte Satzung eines zweiten verkaufsoffenen Sonntags beschlossen +++ Gemeinderat stimmt dem Beitritt zum Verein Förderung neuer Medien und Technologien im ländlichen Raum e. V. zu +++ Reute erhält ein Nahwärmenetz +++ Strombezug 2015 und 2016 beschlossen +++ Kindergartenbedarfsplanung 2014/2015 +++ Finanzzwischenbericht 1. Quartal - Alles im Lot +++ Wasserversorgung: Stadt beschliesst Bereichtstellungsgebühr und erhöht den Wasserzins auf 1,17 €/cbm +++ (Im Bild Veränderung des Muschgay-Areals)

 

Faitrade

Bad Waldsee - Sehnsüchtig von allen Schülern erwartet, wurde der FAIRTRADE POINT der Eugen-Bolz-Schule am Mittwoch in der großen Pause offiziell eröffnet. Die Schüler Tim Drewniok (links) und Tom Hepp (rechts) haben im Rahmen der Projektprüfung den fahrbaren Verkaufswagen nach eigenen Plänen entwickelt und gebaut.

Funktionstraeger im Bezirk a
Bad Waldsee
- Der Bezirksverband für Obstbau, Garten und Landschaft Bad Waldsee und der Ortsverein „Obst- und Gartenbauverein Gaisbeuren" hatten in diesem Jahr ihre Jahreshauptversammlung im Hotel Adler in Gaisbeuren. (Foto: Funktionsträger im Bezirk)

SV Reute
Reute
- Eine 2:4-Niederlage musste der SV Reute beim TSV Berg II einstecken, spielentscheidend war letztlich die individuelle Klasse bei den Gastgebern. Alle vier Treffer gingen auf das Konto von Akteuren aus dem Verbandsligakader.

Titel

Michelwinnaden - Seit 100 Jahren gibt es den Musikverein Michelwinnaden und das war dann auch Anlass dafür, den Geburtstag des rührigen Vereins das ganze Jahr über zu feiern. Am Samstagabend fand die dritte Veranstaltung in der Festfolge 2014 statt. Es war ein Wunschkonzert ganz nach dem Geschmack des Publikums.

Anrudern

Bad Waldsee - Bei leichtem Regen starteten die Ruderer am Sonntag in die Saison. Zuvor wurde ein neuer Einer von Luis Grünvogel (rechts) auf den Namen "Wasser Flow" getauft. Von der Jugend bis zu den Masters setzten sich die Aktiven - und Hobby - Ruderer gemeinsam in die  Boote und ruderten in Formation eine Runde über den See.

svh jugend

Haisterkirch - Bei der Abteilungsversammlung der SVH-Fußballjugend am Donnerstagabend (3. April 2014) wurden anstehende Organisationsregelungen für die Saison 2014 getroffen. Es ist der Vereinsführung ein wichtiges und großes Anliegen, dass jungen Kickern beim SVH ein gutes, sportliches und geselliges Angebot geboten wird. Das geht natürlich nur, wenn sich genügend Betreuer und Betreuerinnen finden, um den Fußballnachwuchs zu fördern. Gleichzeitig wurden bei der Versammlung treue Mitarbeiter geehrt.  In der neuen Saison werden folgende Betreuerinnen und Betreuer die Nachwuchskräfte unter ihre Obhut nehmen und für ein geregeltes Training und den Spielbetrieb sorgen: Foto (von links): Anton Gasser, Michael Ruf, Wolfram Fitz, Andreas Ruf, Frank Merk, Thomas Huber, Stefan Maucher, Marcel Madlener, Martin Bertsch, Rainer Schmid, Jürgen Frick, Vera Sauter und Katja Staiger.

Titelbild

Haidgau - Das Lustspiel „Pension zum roten Garten" ein Schwank in 3 Akten von Michale May, bescherte der Theatergruppe am Freitagabend in Haidgau ein nahezu volles Haus". Regisseur und Hauptdarsteller Manfred Staiger begrüsste die Zuschauer in der Turn- und Festhalle in Haidgau recht herzlich.