Krusch Allgaeuplaner 578x336 2019 01  Krusch Allgaeuplaner 578x336 2019 02

vs560

Bad Waldsee - Seit 25 Jahren ist Frau Dr. Herold im öffentlichen Dienst beschäftigt und wurde nun für ihre langjährige Treue geehrt. Bild: Chefarzt Dr. Otto Matt, Personalratsvorsitzende Angelika Preyer-Glöckler, Jubilarin Dr. Coloma Herold und Bäderdirektor Peter Blank(von links nach rechts.

Schulerbefreiung Michelwinnaden

Michelwinnaden - Schon am frühen Morgen liefen die Planungen der Michelwinnadener Bullenrätze und Brunnenhölzler zur Befreiung der Kindergartenkinder und zur Machtübernahme in der Burg sichtlich auf Hochtouren.Die Aktivitäten von Zunftmeisterin Gabi Barth und ihren Helfern wurden vom Ortsvorsteher und den erfahrenen Verteidiger der Michelwinnadener Burg skeptisch beobachtet.

vs560

Landkreis Ravensburg - Erstmals seit Mitte der 1980er Jahre hat der Kreis Ravensburg nun wieder eine Schüler Union. Rund die Hälfte der 40 Mitglieder des neuen Kreisverbandes kamen zur Gründungsversammlung. Dabei wurde der 20 jährige Gymnasiast Daniel Brennenstuhl zum Vorsitzenden gewählt. „Wir wollen eine kostenlose Plattform für alle aktiven Schülerinnen und Schüler sein, die die Interessen der Schülerschaft zur Politik hin vertritt", so der Weingärtner in seiner Antrittsrede. Bild: Die Mitglieder der Schülerunion mit Funktionsträgern der Jungen Union.

vs560

Bad Waldsee - Am vergangenen Freitag hat Ruth Schmidt im Bad Waldseer Alten- und Pflegeheim Spital zum Heiligen Geist ihren 90. Geburtstag gefeiert. Zur Feier waren neben Tochter Monika Weinbuch (2. von rechts), Enkel Felix Schmidt (2. von links), Urenkelin Kim Vanessa Leutloff (3. von rechts) und ihrem Mann Michael (4. von rechts) auch Sozialamtsleiterin Gerlinde Buemann (links) sowie Heimleiter Martin Morczinietz (rechts) gekommen, um zu gratulieren. Gerlinde Buemann überreichte im Namen von Ministerpräsident Winfried Kretschmann eine Glückwunschkarte und Martin Morczinietz im Namen der Stadt einen Geschenkkorb.

Umzug Bad Waldsee

Bad Waldsee - Bei schönstem Sonnenschein erfrreuten sich tausende von Zuschauern an einem farbenprächtigen Rosenmontagsumzug mit schönsten Kostümen, Musikanten, Maskenträgern und Spassgruppen. In der Ravensburger Straße formierten sich die Aulendorfer Hexen zum Sturm auf Bad Waldsee, und wer sich nicht in Acht nahm wurde am Muschgay von einer Horde männlicher Stechmücken ordentliche gepiekst. Der eine oder andere der unbekümmert auf den Umzug wartete ist vielleicht von einem Fotografen überrascht worden.   

Buergerball Gaisbeuren Reute

Reute-Gaisbeuren - Der Fasnetssamschtig gehört traditionell am Abend den Närrischen Gaisbeuren, wenn sie im Sternensaal ihren Bürgerball feiern. Auch wenn es um 19 Uhr noch nicht nach einem vollen Saal aussah – so war dieser zu Beginn wieder richtig voll. Aus der Narrenkanzlerin Geli Brauchle (Bild) wird die Narrenmutti.

Steinach

Bad Waldsee - Die Steinacher Narren hatten in diesem Jahr für ihren Umzug am Samstagnachmittag das Motto „Asien in Achstein" gewählt und damit einen Volltreffer gelandet. Die ganze Farbenpracht der fernöstlichen Welt kam bei Sonnenschein vor großem Publikum voll zur Geltung.

aepfelzuegle

Mittelurbach - Beim Jubiläumsumzug im vergangenen Jahr hatten über 3000 Zuschauer das fasnachtliche Geschehen in Mittelurbach verfolgt. Jetzt am vergangenen Samstagnachmittag waren es wohl noch mehr begeisterte Besucher als je zuvor , dafür sprechen deutliche Indizien. Die Parkmöglichkeiten um ganz Urbach herum waren schon lange vor dem Umzugsbeginn erschöpft. Die Zuschauer mussten sich vielfach in Vierer- und Fünferreihen aufstellen.

vs560

Haisterkirch - Im Haistergau wurden in diesem Jahr die fasnachtlichen Angebote erstmals auf vier Tage ausgedehnt. Es begann mit der Discoparty der Narrenzunft „Waldhex" Osterhofen-Hittelkofen am Freitag (6. Februar) und mit dem am selben Abend geplanten aber verhinderten Narrenbaumsetzen – siehe Text dazu in der Bildschirmzeitung - sowie jetzt in der Hochfasnet an drei aufeinander folgenden Tagen.

vs560

Gaisbeuren - Eine ausgelassene Stimmung und traumhaftes Wetter bescherte den Gaisbeurern heute viele Besucher beim Ulk Umzug. Bereits seit 25 Jahren ziehen die Ulk Gruppen vom Dellenhag über den Mohnweg bis hin zum Dorfplatz.

vs560

Gaisbeuren - So war es am heutigen Morgen noch neblig trüb – doch als es um 10.30 Uhr zum Narrenbaumstellen in Gaisbeuren ging, erstrahlte der Dorfplatz bereits in wunderschönem Sonnenschein. Mit leichter Verspätung nahm der Narrenzug mit Narrenbaum den Weg auf sich zum traditionellen Narrenbaumstellen einzufinden.

Bad Waldsee 50Bad Waldsee - Nicht jede Eheschließung, Geburt oder jeder Sterbefall wird auch in der Zeitung veröffentlicht; nur, wenn die Erlaubnis der Betroffenen oder deren Angehörigen vorliegt.

gumpiga

Bad Waldsee - Die Skandinavische Mitsommernacht als Motto der Fasnet 2015 hat sich in Bad Waldsee bis in in den Tag hingezogen. Bei sommerlichen Sonnentemperaturen tauten die Waldseer nicht nur auf, sie gestalteten einen herrlichen Fasnetsumzug bei dem das Fasnetsmotto ausgelassen und mit viel Phantasie umgesetzt wurde.  Der Gumpige Donnerstag ist Bad Waldsees Fasnets-Nationalfeiertag.

waechsebrauch

Bad Waldsee (dias) - Nachdem die Schüler durch die Zunfträte und Maskenträger der Bad Waldseer Narrenzunft endlich vom Unterricht befreit wurden, ziehen hunderte von Bären, Hexen, Prinzessinnen, Wickinger, Mini-Schrättele, kleine Faselhannese und allerlei wilde Gestalten durch Bad Waldsees Innenstadt Richntung Klosterhof.

narrenrecht bad waldsee 

Bad Waldsee - Die Abholung des Narrenrechts am Mittwochabend vor dem „Gumpigen" gestaltet sich seit Jahren zu einem besonderen fasnachtlichen Ereignis in der Region. Der Andrang in den Rathaussaal, wo die Entmachtung des Bürgermeisters samt Magistrat durch die Narrenzunft nach festgelegtem Ritual erfolgt, ist groß.

Narrenholz

Bad Waldsee - Wer sich besonders verdient macht für die Narrenzunft und auch in der narrenfreien Zeit mit besonderen Gegebenheiten auffällt, dem wird dies beim Narrenbaumsetzen setzen vor Augen geführt, zu Ohr gebracht, und er wird mit dem Narrenholz geehrt. (v.l.n.r. Ehrenzunftmeister Theo Egle, Marco Ludescher, Patrick Ackermann, Norbert (Struppi) Rupp)

Narrenbaum

Bad Waldsee - Wenn sich die Straßen Bad Waldsees mit kleinen Mäskerle füllen, dann war Schulbefreiung, und gleich nach dem Wächsebrauch am Haus Albrecht wird der Narrenbaum vom Kreuz weg zur Hochstatt gebracht. Nur mit Muskelkraft wird der Baum unter der Aufsicht einer Gruppe von Vermessern in die Vertikale gebracht. Nach getaner Arbeit stellen sich die schönsten Männer Bad Waldsees zu einem Foto für die regionale Weltpresse "derWALDSEEer".

Bad Waldsee - Am 31. Januar 2015 hat Herr Renner aus seinen drei Büchern "Glasius von Schmidsfelden, "Jakob Fischer - der Schöne aus dem Oberland" und die "kleine Weißtanne" gelesen. Die Aquarellillustrationen stammen allesamt von Claudia Ruf. Die Lesung fand im Golf-und Vitalpark in Bad Waldsee statt, wo auch die aktuelle Kunstausstellung "GREENs" ebenfalls von Claudia Ruf bis Juni 2015 zu sehen ist. Thema der Bilder sind Motive aus Natur und dem Golfsport.

Bad Waldsee - AHA – so tönte es am 5. Februar durch das Spital. Die Mitglieder des offenen Seniorentreffs (katholische und evangelische Kirchengemeindemitglieder sowie die Besuchsdienst-Frauen) haben den Bewohnern einen ausgelassenen und närrischen Nachmittag beim traditionellen Hausball geboten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok