Bad Waldsee - Die Bildungsmesse hat sich mit ihrer vierten Ausstellung etabliert und stösst am heutigen Freitag bei den Ausbildungsstellensuchenden  auf größtes Interesse. Speed-Dating zwischen Azubis und Ausbildern an über 50 Informationsständen zieht mehr als 2000 SchülerInnen in die Stadthalle. Erstklassige und umkomplizierte Organisation weckte das Interesse bei Unternehmen und weiterführenden Schulen weit über die Stadt Bad Waldsee hinaus.

Bad Waldsee - Seit einigen Jahren findet kurz vor Weihanchten in Bad Waldsee eine Aktion für Kinder statt. Mit der "Aktion Weihnachtspäckchen gesucht" werden Alltags- und Freizeitartikel für Bedürftige, Notleidende und Kinderheime gesammelt und weitergeleitet. Ihre Hilfe wird gebraucht.

Junge UnionBad Waldsee - Freies WLAN auf öffentlichen Plätzen sollte möglichst bald Realität in Bad Waldsee werden. Diese Meinung vertritt der Stadtverband der Jungen Union.

Skyline

Bad Waldsee - Toller Tag im Skylinepark für Schulstaffel-Gewinner des Strong Run Aulendorf und des Brunnenfestlaufs Reute. Der Stadtlauf in Aulendorf und der noch vor den Sommerferien in der Folgewoche durchgeführte Brunnenfestlauf in Reute sind bereits Geschichte. Doch ausstehend war noch die Einlösung des im Rahmen des Raiba-Cups ausgelobten Besuchs im Skylinepark Bad Wörishofen für die in den drei gewerteten Klassen erfolgreichen Schulstaffeln.

13St. Martin Mittelurbach

Mittelurbach - Auch im Königstal erfährt der heilige Martin große Verehrung und Beachtung. Seitdem es in Mittelurbach den Kindergarten gibt, spielt auch die Szene mit der Mantelteilung im Jahreszeitplan der Kindertagesstätte eine ganz wichtige Rolle.

vs200Reute - Am 12. November besuchten die Klassen 4a und 4b in Begleitung ihrer Klassenlehrerinnen Claudia De Cillis und Andrea Proß für zwei Schulstunden das Gymnasium Bad Waldsee. Chemielehrer Markus Janssen lud mit seinen Zehntklässlern zu einem Experimentiertag ein. Die Gymnasiasten hatten zwölf spannende Experimente rund um die Themen „Feuer, Wärme, Energie" vorbereitet und die Grundschüler arbeiteten fast zwei Schulstunden lang äußerst interessiert und begeistert mit.

Bad Waldsee - Öffentliche Sitzung
Beginn: 18:00 Uhr
Ort: Sitzungssaal des Rathauses

Bad WaldseeBad Waldsee - Nicht alle Kinder können sich an Weihnachten auf Geschenke freuen. Manche Familien tun sich schwer, selbst kleine Wünsche zu erfüllen. Für diese Familien soll der Weihnachtsbaum im Bürgerbüro dieses Jahr zum Wunschbaum werden:

Alle Familien oder Alleinerziehende, die in Bad Waldsee wohnen und nur über ein geringes Einkommen verfügen, können bis 30. November einen Weihnachtswunsch für ihre Kinder im Wert bis 20 € beim städtischen Sozialamt einreichen. 

Karl Schad 40 Jahre im Öffentlichen Dienst

Bad Waldsee - Im Oktober konnte Karl Schad (Bild Mitte) sein 40-jähriges Dienstjubiläum bege­hen. Seit 40 Jahren ist er im Öffentlichen Dienst tätig, davon 38 Jahre bei der Stadt Bad Waldsee im Bereich des Baubetriebshofs. Karl Schad gehört nunmehr zu den dienstältesten Mitarbeitern, der, wie Haupt­amtsleiter

Haisterkirch - In Haisterkirch gehört es zur Tradition, dass am Namenstag des Heiligen auch das Martinsfest ganz groß gefeiert wird. Noch mehr Menschen als in all den Jahren zuvor - geschätzt etwa 300 - machten sich nach Einbruch der Dunkelheit auf den Weg vom Kindergarten St. Margret und folgten den Laternen tragenden Kindern und dem Reitersmann bis hin zum Klosterhof.

Energiewende

Bad Waldsee - Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden Württemberg hatte in Zusammenarbeit mit dem BUND zu der Veranstaltung mit dem Titel "Energiewende im Dialog – Energieerzeugung heute und morgen" geladen. Das närrische Datum 11.11. war bei den Zukunftsinteressierten kein Hinderungsgrund die Veranstaltung in der Bad Waldseer Stadtbücherei zu besuchen. (Im Bild v.l.n.r. Bürgermeister Roland Weinschenk, Helmfried Meinel Ministerialdirektor des Ministerums, Roland Umbrecht BUND Bad Waldsee, Hubert Romer Moderator der Agentur KMR, Walter Göppel Energieagentur Ravensburg)

vs90Landkreis Ravensburg - Die Fahrpreise im bodo werden ab 1.1.2015 um durchschnittlich 3,5 % erhöht. Diesen Schritt notwendig machen die weiter steigenden Personalkosten. Das ändert sich im Detail: Die Preise der Einzelfahrscheine für Erwachsene und Kinder werden um 10 Cent in den Preisstufen 1 bis 5 bis hin zu 25 Cent in der Preisstufe 8 angehoben. Mit der Anhebung kostet ein Einzelfahrschein Preisstufe 1 2,10 Euro. Die EinzelTageskarten steigen von 20 Cent (Preisstufen 1 bis 5) bis zu 50 Cent in der Preisstufe 8. Die 3-Zonen GruppenTageskarte erhöht sich auf 9,20 Euro, die Netzvariante kostet ab Jahresbeginn 15,90 Euro.

Kirchenchor-ReuteReute - Am Dienstag, 04. November 2014, hielt der Kirchenchor Reute seine Jahreshauptversammlung ab. Anwesend waren 34 der insgesamt 37 aktiven Chormitglieder. In ihrer Begrüßung zeigte sich Vorsitzende Cornelia Arnold-Weiß sehr erfreut über den Mitgliederzuwachs. Im vergangenen Jahr konnten 2 neue Mitglieder gewonnen werden und es gibt bereits weitere Interessenten, so dass der Chor auf die stolze Zahl von 40 aktiven Mitgliedern zusteuere.

WohnmobilstellplatzBad Waldsee - Die Stellplatznot für Reisemobilisten in Bad Waldsee gehört seit heute wieder der Vergangenheit an, den der Reisemobilstellplatz bei der Waldsee-Therme ist wieder geöffnet. Nach Abschluss der sechs Wochen dauernden Modernisierung haben sich heute die ersten Gäste eingefunden. Brigitta und Helmut Wiedemann mit Schäferhündin Ronja aus Altdorf bei Böblingen verbringen die nächsten drei Wochen auf dem neuen Platz. Während Brigitta Wiedemann eine Reha in der Klinik Elisabethenbad durchführt, nutzt ihr Gatte die Zeit für eine ambulante Badekur. Die Wiedemanns sind voll des Lobes über den neuen Platz, die großzügigen Parzellen und den neuen Ver- und Entsorgungseinrichtungen.

Fasnet in Bad Waldsee

Bad Waldsee - "Zwischen Straps und Socken hat man euch können gut locken". Mit Humor nimmt Zunftmeister Franz Mosch den gleichzeitig auf der Hochstatt stattfindenden Martinimarkt. Der Markt tut der Fasneteröffnung keinen Abbruch. Auch der eine oder andere Zunftrat ist im Sonderangebot, mit fortschreitender Tageszeit werden die Kerle dann nur noch günstiger. Um 11.11 Uhr wurde die Fasnet in Bad Waldsee eröffnet, das Ballthema für 2015 ist "skandinavische Mittsommernächte!"

10vogelausstellung

Bad Waldsee - Am Samstag und Sonntag herrschte wieder reges Kommen und Gehen in der Bad Waldseer Stadthalle. Traditionsgemäß anfangs November hatte der Geflügel-und Vogelzuchtverein Bad Waldsee zur Kleintierausstellung eingeladen. Vor allem viele Familien waren wieder unter den etwa 500 Gästen. Für Kinder wurde kein Eintritt erhoben.

Zwischenablage01Bad Waldsee - Die Mittelstufentheater-AG unter Leitung von Herrn Volkwein gewinnt mit ihrem Kurzfilm SOKO- Aschenputtel den zweiten Preis beim Wettbewerb Märchen 2.0, der von den Johannes Keppler Privatschulen in Zusammenarbeit mit dem ZKM in Karlsruhe ausgeschrieben wurde.

ThuegaBad Waldsee - Die Thüga Energie bot anlässlich der Oberschwabenschau in Ravensburg an ihrem Messestand ein Gewinnspiel an. Gewinnerin des ersten Preises war Frau Claudia Springmann aus Bad Waldsee. Sie freut sich über einen Bad Waldsee Gutschein im Wert von 100,- Euro, der aktuell übergeben wurde. Frau Springmann freute sich über die Einladung zur Thüga Energie und sagte bei der Übergabe: „Ich freue mich sehr über den Gewinn, da ich noch nie etwas gewonnen habe". Bild: Claudia Springmann aus Bad Waldsee (re. im Bild) gewann beim Gewinnspiel der Thüga Energie, das anlässlich der Oberschwabenschau in Ravensburg stattfand, einen Bad Waldsee Gutschein im Wert von 100,- Euro. Carmen Löscher von der Thüga Energie überreichte das Präsent.

Blönried
Blönried
- Die abenteuerliche Reise der kleinen Alice in ein geheimnisvolles Reich hinter den Spiegeln ist heute so faszinierend wie vor über 100 Jahren. Lewis Carroll wollte mit seinem Klassiker "Alice im Wunderland" die Befreiung seiner Heldin aus dem allzu engen Regelkorsett des viktorianischen Zeitalters aufzeigen. Dies gelang ihm mit skurrilen Bildern und der Sprache der Träume, der Fantasie.

10Leonhardi
Gaisbeuren -  Traditionell entweder vor dem 6.11. oder nach dem 6.11. begehen die Blutreiter den Leonhards Ritt in Gaisbeuren. Ob der Ritt vor dem Festtag oder nach dem Festtag stattfindet ist immer abhängig davon, wann der 6.11. ist. Fällt dieser Tag zwischen Sonntag und Mittwoch, findet die Reiterprozession immer an diesem Sonntag oder der Sonntag davor statt. Ist der 6.11. ab Donnerstag bis Samstag, wird der Ritt danach gefeiert.