Ravensburg - Alles ist gut gegangen. Erleichtert sitzt die Patientin ihrem Arzt, Prof. Dr. Ekkehard C. Jehle, gegenüber. Sie erzählt, wie es möglich ist, über lange Zeit nicht zu bemerken, mit einem am Ende fast fünf Kilo schweren Tumor zu leben.

Bad Waldsee – Das Fasnetvergraben, der abendliche Trauerzug am Fasnetsdienschtig startete an der Sammlerresidenz „Zum Kreuz“, angeleitet wurde er von der Trauermusik, bestehend aus Posaune und Trommel, begleitet von Zunftmeister Franz Mosch, dem Zunftrat und Bürgermeister Weinschenk.

13TG BW BadmintonBad Waldsee - Dean-Louis Dering von der TG Bad Waldsee erreichte beim dritten Bezirks-Ranglistenturnier der Jugend in Altshausen einen hervorragenden 9. Platz in der Altersklasse U13. Bild: Die Turnierteilnehmer der TG (U17-U19): Raphael Kühndel (Trainer), Vanessa Müller, Julia Hess und Valentina Chaldarova

Bad WaldseeBad Waldsee - Im ersten Halbjahr 2018 sind bundesweit die Schöffen für die Amtszeit 2019 bis 2023 zu wählen. In Frage kommen Personen, die am 01.01.2019 zwischen 25 und 69 Jahre alt sein werden. Wählbar sind nur deutsche Staatsangehörige.

Bad Waldsee - Die Sonne strahlte am Fasnetsdienschtig mit den Augen des Waldseer Narrensamens um die Wette. Pünktlich startete der Kinderumzug um 14:00 Uhr am Gut-Betha-Platz und führte über Rathausplatz und Hochstatt zur Stadthalle. Viele Eltern, aber auch Omas und Opas, begleiteten die liebevoll kostümierten Kinder und jungen Hästräger und sogar schon die Kleinsten, zum Teil noch im Kinderwagen, durften an diesem Nachmittag die ersten Eindrücke von der Waldseer Fasnet sammeln.

polizei 578x235Bad Waldsee - Deutlich alkoholisiert war ein 21-Jähriger, der am späten Montagabend in der Straße "Hochstatt" erstmals auffiel, als er grundlos Passanten anpöbelte, beleidigte und eine Mülltonne umtrat.

12integrationBad Waldsee - Neben Dativ und Genetiv steht im Integrationskurs auch immer wieder Landeskunde und Brauchtum auf dem Programm der beiden Deutschlehrer Waltraud Ritter-Sturies und Siegfried König.

12ksbBad Waldsee - Bereits zum 12. Mal lockte die beliebte Kinderfasnetsdisco des Kinderschutzbundes am Gumpigen Donnerstag und dieses Jahr auch noch am Rosenmontag jeweils rund 200 Kinder und Jugendliche in den Peterskeller. Auch dieses Jahr wurde der Peterskeller wieder von den Ministranten dekoriert und heizte DJ Kevin allen Kindern und Jugendlichen kräftig ein.

12Foto QM GruppevhsBad Waldsee - Die Volkshochschule Bad Waldsee ist mit einer Qualitätsgruppe in das systematische Qualitätsmanagement gestartet. „Um eine hohe Qualität in der Bildungsarbeit zu realisieren, ist Qualitätsentwicklung unumgänglich“, so Frau Scheffold, Leiterin der Volkshochschule.

Bad Waldsee – Ziemlich kalt war es und zuerst sah es sogar nach Schnee aus, aber pünktlich zum Umzug war es dann trocken. Zu Gast waren die Narrenzünfte aus Bad Saulgau und Weingarten. Viele Zuschauer erfreuten sich an einem farbenprächtigen Umzug am Fasnetsmontig mit schönsten Kostümen, Musikanten, Maskenträgern und närrischen Gruppen.

polizei 578x235Bad Waldsee - Sachschaden von rund 15.000 Euro ist am Sonntagnachmittag gegen 14.45 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der L 300 entstanden.

Bad Waldsee – Am Sonntagabend war das Gemeindehaus im Klosterhof schon eine Stunde vor Ballbeginn bis auf den letzten Platz gefüllt, denn der gemeinsame Ball für alle vier Kirchengemeinden der Seelsorgeeinheit Bad Waldsee stand auf dem Programm. Das Publikum war bestens gelaunt und die Stimmung war wie auf einem ausgelassenen Familienfest. Es wurde zum Tanz aufgespielt und statt stundenlangem Programm gab es zwischen der Tanzmusik humoristische Einlagen und auch das Sammlervölkle schaute auf einen kurzen Abstecher vorbei.

11achstein

Bad Waldsee - Trotz des kalten Windes und der wenigen Schneeflocken kamen viele Zuschauer zum Umzug am vergangenen Samstag nach Steinach. Unter dem Motto „Vive la Achstein“ waren viele Gruppen dabei: Sonnenköniginnen, Musketiere, die lachende Kuh, französiche Maler, Tour de France, Delicatesses, Napoleon und Josefine . Angeführt vom Büttel Armin Sauter mit Fahnen- und Tafelträger, den Gardemädels und der Sammlermusik zog der Umzug durch Steinachs Strassen.

Bergatreute – Am Samstagabend hatte der Musikverein Bergatreute in die Gemeindehalle zum Musikball geladen. Unter dem Motto „Dschungelfieber“ wurden die Besucher gleich von riesigen schwarzen Kakerlaken begrüßt, die einen ersten Dschungeldrink zum Empfang reichten. Vogelgezwitscher und allerlei Dschungellaute gab es dann in der ganzen mit sehr viel Mühe und Liebe zur Dschungellandschaft dekorierten Halle zu hören. Schon der authentische Empfang ließ also super Stimmung aufkommen.

Mittelurbach - Die Königstäler Narren durften beim Höhepunkt ihrer insgesamt fünf Fasnetsveranstaltungen höchst zufrieden sein mit dem Wetter, denn es blieb beim Umzug den ganzen Samstagnachmittag über trocken bei Temperaturen um den Gefrierpunkt. Die trübe Wetterlage ohne Sonnenstrahlen spielte überhaupt keine Rolle, denn die Dorffasnet in Mittelurbach bietet stets viel eigene Farbenpracht durch die teilnehmenden Gruppen. Seit Jahren hat dieser prachtvolle Umzug höchsten Stellenwert in der Region erreicht und entspricht ganz dem Slogan „Dorffasnet vom Feinsten“. Die Resonanz war ausgesprochen positiv.

11reuterunnerReute - Mit vier ersten Plätzen und dem damit verbundenen Sieg in der Serienwertung ist der zehnjährige Luis Geray der erfolgreichste Läufer der TSV Reute Runners bei der diesjährigen Oberschwäbischen Crosslaufserie.

polizei 578x235Kißlegg - In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde der Polizei in einer Gaststätte in der Bahnhofstraße in Kißlegg eine Schlägerei mit mehreren beteiligten Personen gemeldet. Die Polizei konnte dann vor Ort ermitteln, das ein 22 jähriger Mann nach einem Streit seinem Kontrahenten eine Bierflasche über den Kopf geschlagen hatte.

Hummertsried - Wenn ein Dorf auf das Zigfache seiner Einwohnerzahl anschwillt, dann ist Fasnetsumzugzeit. In Vierer- und Fünferreihen drängten sich die Umzugsbesucher am Samstag in Hummertsried am Straßenrand, um einen der kultigsten Dorffasnetsumzug rund ums „Rössle“ – besser bekannt als „Beim Wiese“ – mit einer sehr langen Tradition mitzuerleben.

polizei 578x235Aulendorf - Am Samstagabend brach gegen 19:40 Uhr auf dem Gelände des Wertstoffhofes in Aulendorf im Bereich der dort gelagerten Abfälle ein Brand aus, welcher auf eine angrenzende größere Halle übergriff. Die darin gelagerten Gerätschaften sowie die Halle selbst brannten vollständig nieder. Die Schadenshöhe dürfte bei ca. 1 Mio. Euro liegen. Die Ursache des Brandausbruchs steht noch nicht fest und ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde die Bevölkerung der angrenzenden Wohngebiete über Lautsprecherdurchsagen aufgefordert, Fenster und Türe geschlossen zu halten.

Aulendorf - Am Samstagabend brach gegen 19:40 Uhr auf dem Gelände des Wertstoffhofes in Aulendorf im Bereich der dort gelagerten Abfälle ein Brand aus, welcher auf eine angrenzende größere Halle übergriff. Die darin gelagerten Gerätschaften sowie die Halle selbst brannten vollständig nieder. Die Schadenshöhe dürfte bei ca. 1 Mio. Euro liegen. Die Ursache des Brandausbruchs steht noch nicht fest und ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.