BadWaldsee 200 140Bad Waldsee - Die diesjährige Stadtseniorenfahrt der Stadt Bad Waldsee findet am Mittwoch, 19. September, statt und führt nach Ulm. Die Abfahrt am Bleiche-Parkplatz ist um 13.00 Uhr. Es besteht entweder die Möglichkeit, das Ulmer Münster oder die Ulmer Altstadt mit Fischer- und Gerberviertel oder das Naturkundliche Bildungszentrum zu besuchen oder die Zeit zur freien Verfügung zu nutzen.

Rathaus Advent PR Header

Bad Waldsee - Der diesjährige Rathaus Adventskalender wird wieder durch den Einsatz zahlreicher Chöre, Schul- und Kindergartengruppen, Musikvereine und –gruppen gestaltet. Allabendlich werden diese ab 17 Uhr mit ihren Darbietungen für weihnachtliche Stimmung sorgen.

streetball

Bad Waldsee - Das Team "TG BB", bestehend aus Spielern der Basketball-Gruppe der Turngemeinde Bad Waldsee, ist Streetball-Stadtmeister der Kurstadt. Die TG-Basketballer setzten sich in spannenden Spielen am Samstag gegen ihre Mitbewerber um den ersten offiziellen Meistertitel der Stadt Bad Waldsee durch und konnten am Ende die verdienten Goldmedaillen aus den Händen des ersten stellvertretenden Bürgermeisters Bernhard Schultes in Empfang nehmen. (Im Bild: Das Team "TG BB" (grüne Trikots) konnte verdient Gold aus den Händen von Bernhard Schultes (hintere Reihe, rechts) in Empfang nehmen.)

ATT00201

Bad Waldsee - Bei einem spannenden internen Jugendturnier mit über 30 Teilnehmern und einem hervorragenden Grillfest feierten die Kinder und Jugendlichen der Abteilung Badminton der TG Bad Waldsee das Ende der Saison 17/18. (Im Bild: Robert Lippmann (zweiter v. r.) mit der neuen Besaitungsmaschine, sowie der Badminton-Jugend der TG und den Trainern Ralf Frick (rechts), Sarah Schmid (dritte v. r.) und Raphael Kühndel (vierter v. r.).)

1880er HegeleBad Waldsee - Zum 80. Geburtstag hat Alfred Maucher von der Stadtverwaltung dem Jubilar Franz Hegele recht herzlich gratuliert. Neben den Glückwünschen der Stadt überbrachte er auch ein Präsent.

18Rapp Hedwig 100Bad Waldsee - Am vergangenen Freitag hat Hedwig Rapp ihren 100. Geburtstag gefeiert. Bürgermeister Roland Weinschenk sowie Fachbereichsleiter Alfred Maucher statteten ihr am Montag einen Besuch ab und gratulierten herzlich zu diesem seltenen runden Geburtstag. Bild: v.l. Claudia Rapp, Alfred Maucher, Hedwig Rapp, Roland Haug (Leiter des Spitals) und Roland Weinschenk

18E LadeBad Waldsee - Am vergangenen Montag ist am öffentlichen Parkplatz in der Hittisweiler Straße eine weitere Elektroladesäule für Elektroautos in Betrieb genommen worden. Bei der wenige Tage zuvor installierten Anlage handelt es sich um die erste öffentliche Schnellladesäule in der Region. Sie ermöglicht eine Akkuladung in kurzer Zeit. Typischerweise können innerhalb von 30 Minuten schon wieder 80 Prozent der Akkureichweite "getankt" werden. Die Säule ist damit auch für den elektromobilen Fernverkehr geeignet und bietet als sogenannter "Tripple-Charger" alle gängigen Steckeranschlüsse. Die Nutzung ist kostenpflichtig. In allen überregionalen Verzeichnissen ist die Säule gelistet und kann mit allen gängigen Ladekarten und Abrechnungs-Apps genutzt werden.

18MathesiegerAulendorf - Schulleiter Christof Lang bestellte die Schülerschaft der Schule am Schlosspark in diesem Jahr zum zweiten Mal zu einer Vollversammlung in die Aula der Schule ein.

Bad Waldsee 50Bad Waldsee - Auf Grund des Breitbandausbaus im Auftrag der Stadt Bad Waldsee ist die Steinstraße im Einmündungsbereich zur Biberacher Straße in der Zeit von Freitag, 20. Juli ab 14.00 Uhr, bis voraussichtlich Samstag, 21. Juli 2018 und in der Zeit von Freitag, 03. August ab 14.00 Uhr bis voraussichtlich Samstag, 04. August für den Gesamtverkehr gesperrt. Der Anliegerverkehr ist frei bis zur Baustelle.

Bad Waldsee - Die diesjährige Hauptversammlung des Museums- und Heimatvereins findet am Donnerstag, 19. 07. um 19.30 im „Grünen Baum“, Mälze statt.

polizei 578x235Bad Waldsee - +++ Zeugenaufruf +++ Einbruch +++ Rettungswagen beschädigt +++

17aulendorf10Aulendorf - Schüler der Werkreal- und Realschule der Schule am Schlosspark Aulendorf werden zum ersten Mal bei gemeinsamer Abschlussfeier verabschiedet.

17rudernBad Waldsee - Bereits am frühen Freitagmorgen machte sich das neunköpfige Bundesligateam des Ruderverein Waldsees, begleitet von einigen Fans auf den langen Weg zum Wasserstraßenkreuz nach Minden. Bereits der Umstand, dass nicht wie gewohnt auf einem See oder einem Fluss gerudert wird, sondern auf einer Brücke, die den Mittellandkanal über die Weser führt, stellte den dritten Renntag in Minden in ein ganz besonderes Licht. Die über 100 Jahre Alte Brücke, die in 13 Metern Höhe verläuft bringt nämlich auch so einige Schwierigkeiten mit sich, so ist sie nur 24 Meter breit, was eine Bahnbreite von gerademal 12 Meter pro Achter bedeutet.

LandratBad Wurzach - Wie schon zur Verabschiedung von jetzt Altbürgermeister Roland Bürkle, nutzte Landrat Harald Sievers die Gelegenheit bei der Vereidigung der neuen Bürgermeisterin Alexandra Scherer den supergünstigen Nummerschildhalter des Landkreises anzupreisen.

17biggiVeitshöchstheim/Bad Wurzach - Am vergangenen Samstag, fand der Maintalutratrail in Veitshöchstheim, bei Würzburg statt. Zugleich wurden bei diesem landschaftlich wunderschönen Lauf, die Deutschen Meisterschaften im Ultratrail, ausgetragen. Die Strecke betrug 64,5 Kilometer mit 1700 Höhenmeter.

16tennisBad Waldsee - Die Damen 30 Mannschaft gewinnt auch das letzte Spiel der Saison und steigt auf in die Oberliga. Außerdem spielten in der vergangenen Woche die Herren 65/1 und die Herren 40. Alle anderen Mannschaften sind erst kommende Woche dran.

16EinschulungAulendorf - Eigentlich sind sie noch Viertklässler, aber seit Montag dürfen sie sich schon wie Fünftklässler fühlen.

16EinschulungAulendorf - Eigentlich sind sie noch Viertklässler, aber seit Montag dürfen sie sich schon wie Fünftklässler fühlen.

16fbreute

Reute - Eine Riesengaudi hatten die zehn Teams bei der ersten Dorfmeisterschaft im Elfmeterschießen für Vereine und Firmen am Samstagabend auf dem Reutener Sportgelände. Den Wanderpokal durften am Ende die Goodfellaz e.V. aus Bad Waldsee entgegennehmen.

15schreinerHaisterkirch - Im Haisterkircher Klosterhof und im Wangener Berufschulzentrum konnten am Samstag (14. Juli) die Gesellenstücke der Absolventen 2018, die im Innungsbereich Ravensburg zu Schreiner und Tischler ausgebildet worden sind, besichtigt werden. Den insgesamt 54 Auszubildenden im Schreiner- und Tischlerhandwerk wurden an diesem Samstag zugleich die vorläufigen Prüfungszeugnisse ausgehändigt. Nach Haisterkirch waren die 40 Absolventen, die ihre schulische Ausbildung an der Gewerbeschule Ravensburg absolviert hatten, eingeladen worden. Sie stammen aus den Landkreisen Biberach (11), Friedrichshafen (6), Ravensburg (20) und Sigmaringen (3). Dazu kommen noch die Absolventen der Gewerbeschule Wangen (14). Die Schreiner-Innung Ravensburg kann sich folglich auf 34 neue Gesellinnen und Gesellen in ihrem Bezirk freuen.