27Scheck Therme BildungsstiftungBad Waldsee - Ein Spendenbetrag von 466 € ist beim Fest zum 25-jährigen Bestehen der Waldsee-Therme am 27. Oktober zusammen gekommen. Bei der Aktion „Dauerschwimmen für einen guten Zweck“ spendierte die Therme pro geschwommenem Kilometer 25 €. Bild von links: Peter Blank, Bernhard Schultes und Patricia Opel

27Pressebild 11 24 04Bad Waldsee - (je) Ein großer Abend für die E-Jugend Spieler der TG Handballer. Am Samstag vor dem Heimduell der Herren gegen Lustenau liefen die Jüngsten der Waldsee Handballer gemeinsam mit den Herren auf. Bild: Marco Hebeisen (8) der Waldseer Handballer wird von der Abwehr der Gäste aus Lustenau gestoppt

bad waldsee 100Bad Waldsee (sv) - Am Sonntag, 15. Dezember, treten neue Fahrpläne bei Bus und Bahn in Kraft, so auch beim Citybus (ab Montag, 16. Dezember). Ab dem 5. Dezember werden die neuen Citybus-Fahrpläne an alle Haushalte in der Kernstadt und in Mittelurbach kostenlos verteilt. Ab der Kalenderwoche 50 sind sie auch in allen Ortschaftsverwaltungen und beim Bürgerbüro erhältlich.

Haidgau - Liebe Haidgauer, liebe Nachbarn aus nah und fern.  Schon wieder geht ein Jahr zur Neige und wir dürfen uns auf Silvester freuen, denn dieses Jahr leuchten wieder die Lichter auf dem Weg zum Sebastiane. Näheres folgt im nächsten Gemeindeblatt. Das Lichterwegteam der Katholischen Kirchengemeinde Haidgau

27vbao

Leutkirch - Josef Hodrus, Vorstandssprecher der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG (VBAO) sowie die beiden Vorstandsmitglieder Georg Kibele und Werner Mayer ehrten vor einigen Tagen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bank für insgesamt 335 Volksbank-Jahre. Sie feierten ein Betriebsjubiläum zwischen 10 und 30 Jahren.  Bild: Die Jubilare der VBAO. Hintere Reihe v.l.: Karin Mösle, Tobias Lorinser, Susanne Kolb, Matthias Heine, Petra Ertel, Sabine Kant, Tobias Backhaus, Albert Hartmannsberger, Hans-Jörg Fischer. Vordere Reihe v.l.: Bernadette Reich, Olga Hochhalter, Refija Tabakovic, Sabrina Riszt, Kerstin Steidle, Jennifer Müller. Es fehlen Eberhard Scherzinger und Derya Temiz.

27schuetzen

Bad Waldsee - Die Schützen der VSG Bad Waldsee bleiben auch nach dem vierten und fünften Wettkampf gegen die Mannschaften des SV Altheim/Weihung und dem KKSV Mieterkingen immer noch ungeschlagen. Sie führen inzwischen die Bezirksliga des Schützenbezirk Oberschwaben nun mit dem Traumergebnis von 10:0 Mannschaftspunkten und 25:0 Einzelpunkten souverän an. Vor den beiden letzten Wettkämpfen, welche sie auch noch Zuhause auf dem eigenen Schiesstand absolvieren werden, sind sie damit in ihrem zweiten Bezirksligajahr schon jetzt der heißeste Titelanwärter. Bild: Die erfolgreichen Waldseer Schützen der Bezirksliga, v. l.: Hermann-Jakob Gütler, Tom Bohner, Nicola Harr, Katharina Fesseler, Saskia Harr

26reute runners riedlingen

Reute-Gaisbeuren - Mit Paulina Wolf und Karin Nowak feierten die TSV Reute Runners gleich zwei strahlende Siegerinnen aus den eigenen Reihen beim diesjährigen Misse-Lauf in Riedlingen. Diese Veranstaltung findet jährlich auf einer knapp 4 Kilometer langen Rundstrecke statt welche bei der Mittelstrecke einmal, bei der Langstrecke zweimal durchlaufen wird und führt größtenteils über Schotter- und Waldwege.

26bauerntehaterZiegelbach - Das Bauerntheater Ziegelbach hat mit der Probenarbeit begonnen. Wir spielen dieses Jahr das Stück „Ruhestand - und plötzlich war die Ruhe weg“ von Regina Rösch. Regie führt Charly Glaser.

26keonigsschiessen vsg

Bad Waldsee - Die Vereinigten Schützengesellschaft (VSG) Bad Waldsee hat das Königs- und Pokalschießen ausgetragen. In der Schützenklasse Luftgewehr konnte Sabine Dietenberger mit einem 20 Teiler die Konkurrenz hinter sich lassen und sich den Titel Schützenkönigin sichern. Knapp dahinter platzierten sich Saskia Harr (127 Teiler) als Zweite und Werner Pitzmann (284 Teiler) als Dritter. Bild: Die Schützenkönige und Pokalsieger der VSG Bad Waldsee.

polizeiauto 600x342Landkreis Ravensburg - Sachbeschädigung durch Graffitisrkehrsunfallflucht | Verkehrsunfallflucht | Diebstahl eines Pkw-Anhängers | Brand in Burgruine | Versuchter Betrug durch falsche Polizeibeamte | Diebstahl von Elektrobauteilen | Verkehrsunfall mit Verletzten | Diebstahl aus Patientenzimmern | Verkehrsunfall mit schwer verletztem Fahrradfahrer | Verkehrsunfall mit Sachschaden | Maßnahmen der Polizei zur Durchsetzung der Schulpflicht | Diebstahl aus noch unbezogenem Neubau

Landkreis RavensburgKreis Ravensburg – Komplett geschlossen bleiben am Montag, dem 2. Dezember, ab 12:00 Uhr die Schalter und Büros des Ravensburger Landratsamtes. Dies gilt auch für die Standorte des Landratsamtes in Wangen, Leutkirch (dort schließen die Schalter bereits um 11:30 Uhr) und Bad Waldsee sowie für das Kreismedienzentrum in Ravensburg auf der Burachhöhe. Grund dafür ist, wie aus der Pressemitteilung der Landkreisverwaltung hervorgeht, die alljährliche Personalversammlung der Kreisbediensteten.

25gut beth fest

Reute-Gaisbeuren - Schon recht früh füllte sich gestern die große Pfarr- und Wallfahrtskirche in Reute bis auf den letzten Platz. Das Gut-Betha-Fest ist sowohl für die Klostergemeinschaft der Franziskanerinnen wie auch für die Kirchengemeinde St. Peter und Paul zu Reute nach wie vor ein besonderes kirchliches und religiöses Ereignis. Bild: Pfarrer Thomas Bucher (mitte) leitete den Wallfahrtsgottesdienst.

25minis gottesdienst

Haisterkirch - Am letzten Sonntag im katholischen Kirchenjahr - als Christkönigsonntag bekannt - wurde am Abend ein Jugendgottesdienst in der Haisterkircher Pfarrkirche St. Johannes Baptist gefeiert. Eingeladen waren Jugendliche und Erwachsene aus der ganzen Seelsorgeinheit. Den über 300 Gottesdienstbesuchern wird dieser Jugendgottesdienst lange in Erinnerung bleiben. Denn beim Einzug der Ministranten wurde ihnen ein beeindruckendes, überwältigendes Bild geboten, das in der Erinnerung haften bleiben wird. Bild: 134 Ministranten nahmen am Abendgottesdienst in Haisterkirch teil.

25bodo

Kreis Ravensburg - Die Verbundfahrpreise im bodo werden im Jahr 2020 um durchschnittlich 3,8 % erhöht. Den 23 im Verbund zusammengeschlossenen Verkehrsunternehmen fiel diese Entscheidung nicht leicht, aber im Verkehrsgewerbe steigen die Kosten für Personal, Fahrzeuge und Treibstoffe und der Rückgang der Schülerzahlen macht sich darüber hinaus negativ bemerkbar.

polizei 578x240v01Kreis Biberach - Die Staatsanwaltschaft in Ravensburg und die Kriminalpolizei in Biberach ermitteln derzeit gegen fünf junge Männer aus dem Kreis Biberach wegen eines mutmaßlichen Sexualdelikts.

polizeiauto 600x342Bad Waldsee - Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, der sich am Samstagvormittag im Zeitraum von 08.00 bis 08.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Straße "Im Ballenmoos" ereignet hat. Der Lenker eines unbekannten Kraftfahrzeugs stieß im genannten Zeitraum gegen die hintere linke Seite eines auf diesem Parkplatz stehenden, grau lackierten Toyota Yaris mit Ravensburger Kennzeichen.

24projektkurs gymi

Bad Waldsee - Im Rahmen des Projektkurses „Plastik – Fluch oder Segen“ hat die Klasse 11a des Gymnasiums Bad Waldsee den Wertstoffhof Bausch in Ravensburg besucht. Die Schüler erhielten dort interessante Informationen zum Thema Müllwirtschaft- und Weiterverarbeitung.

24lichtmomente

Haisterkirch - Ideales, spätherbstliches Wetter begünstigte am Samstag (23. November) die zehnte Folge der „Lichtmomente“ in Haisterkirch. Pünktlich um 12:00 Uhr wurde das inzwischen größte Event im Haistergau eröffnet. Schon zu dem Zeitpunkt zeichnete es sich ab, dass wieder über 2000 Menschen aus nah und fern nach Haisterkirch kommen werden. Der Rekordbesuch in diesem Jahr hatte einen ganz besonderen Grund. Bild: Die Haisterkircher Lichtmomente sind inzwischen die größte Veranstaltung im Haistergau und haben auch dieses Jahr wieder mehr als 2000 Besucher nach Haisterkirch gelockt.

Landschaftsschuetzer 01 Bad Wurzach - Das Gemeindegebiet von Bad Wurzach sei für ca. 116 und das von Leutkirch für ca. 84 Windkrafttürme geeignet, glaubt die Landesanstalt für Umweltschutz in der neuesten Ausgabe des Windatlas für Baden-Württemberg uns vorrechnen zu können. Der schnelle Ausbau der Windkraft an Land und auf See sei der wesentliche Faktor für eine weitgehend autarke Lösung unserer Energieprobleme und soll uns vor dem Tod durch „Erderhitzung“ schützen.

24svr svm

Reute-Gaisbeuren - Der SV Reute musste sich trotz Halbzeit-Führung im Derby einem extrem kampfstarkem FV Molpertshaus mit 2:1 geschlagen geben, FVM-Goalgetter Dennis Hafner war auf Seiten der Gastgeber mit seinen zwei Treffern der Matchwinner. Bild: Lange sah es für die in rot spielenden SVR-Akteure nach einem Sieg im Derby aus - schlussendlich belohnten sich jedoch die kämpferischen Molptertshauser mit drei Punkten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.