29sonntagsgottesHaisterkirch - Das Gottesdienst-Team der Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Haisterkirch bemüht sich seit einigen Jahren darum, dass einmal im Monat für die Seelsorgeeinheit Bad Waldsee ein Sonntagabendgottesdienst angeboten werden kann.

SchachlogoBad Waldsee - Beim Auswärtsspiel in Tettnang gab es für die Spieler der TG leider nichts zu holen. Bedingt durch das große Landschaftstreffen der schwäbisch-alemannischen Fasnet in Bad Waldsee konnte die Mannschaft nur mit fünf Spielern antreten und lag deshalb bereits zu Beginn mit einem Verlustpunkt hinten beim souveränen Tabellenführer.

polizei 578x235Aulendorf - Gleich mehrfach mit der Polizei zu tun bekam es in der Nacht auf Sonntag ein 23-jähriger Mann aus Wolpertswende nach einer Fasnetsveranstaltung in Zollenreute. Der mit rund 1,4 Promille alkoholisierte Mann hatte nach der Feier gemeinsam mit einem 20-jährigen Bekannten den Sicherheitsdienst durch Bespucken provoziert und danach einen Platzverweis missachtet.

polizei 578x235Bad Waldsee - Ein unbekannter Autofahrer hat auf dem Bleicheparkplatz im Zeitraum von Samstag, 18.30 Uhr, bis Sonntag, 01.30 Uhr, vermutlich beim Ein- oder Ausparken, einen Sachschaden von rund 1000 Euro an einem geparkten BMW verursacht. Hinweise zum Verursacher sind an den Polizeiposten Bad Waldsee, Tel. 07524 4043-0, erbeten.

polizei 578x235Wangen/A96 - Wegen des Verdachts auf ein verbotenes Kraftfahrzeugrennen ermittelt das Verkehrskommissariat Kißlegg derzeit gegen zwei Männer im Alter von 31 und 26 Jahren.

29Pressebild TG HandballerBad Waldsee - (je) Ein Sieg gegen den Tabellennachbarn Langenargen-Tettnang 2 war am Samstag Pflicht und die Handballherren der TG haben geliefert. Bild: D-Jugend Spiel TG Bad Waldsee - TV Weingarte "Raphael Emele (9) der TG Handballer trifft gegen Weingarten"

29seniorenballMittelurbach - Am vergangenen Samstagnachmittag den 27.1.18 öffneten sich um 13:00 Uhr die Türen zum -als Kino dekorierten Saal- im Dorfgemeinschaftshaus in Mittelurbach . Die Königstäler Narren hatten die Senioren eingeladen , um sie bei Kaffee und Kuchen mit einem abwechslungsreichen Programm zu erfreuen. Und bald war der Saal mit erwartungsfrohen Gästen gefüllt.

polizei 578x235Bad Waldsee (ots) - Angesichts der zahlreichen Besucher beim diesjährigen Landschaftstreffen am vergangenen Wochenende - in der Freinacht hielten sich allein rund 20.000 Personen in der Innenstadt auf - zieht die Polizei eine positive Bilanz.

29narrensamenBad Waldsee - Im Trubel bei so einem riesigen Treffen werden manche erfreuliche Entwicklungen in Bezug auf die Nachwuchspflege des närrischen Brauchtums kaum beachtet. Die Ablenkung ist zu groß und da richten sich die Augen auf die großen Bewegungsabläufe im Umzug.

Bildungsstiftung Bad WaldseeBad Waldsee - Im Jahr 2017 wurden 15 Projekte mit insgesamt 15.565 Euro gefördert. Waldsees Schulen und Bildungseinrichtungen, Sport- und Musik-Vereine, die Seenema Kinogenossenschaft, Volkshochschule und Hospizgruppe - sie alle wurden im vergangenen Jahr finanziell gefördert durch die Bad Waldseer Bildungsstiftung.

29WinterbergsteigenBad Waldsee - (hb)Referent Fachübungsleiter Hans Böhmig, Trainer C Bergsteigen mit Zusatzqualifikation Schneeschuhbergsteigen. Er nimmt Sie mit, auf die Reise ins Wohnzimmer von Tieren und Pflanzen im winterlichen Gebirge.

Haidgau - Wie im Haidgauer Narrenlied besungen, zog am vergangenen Samstag, den 27.01.2018 in Hoiga der Fasnetslader von Haus zu Haus. In Anlehnung an den Brauch des Hochzeitsladens, wurde bereits vor fast 30 Jahren das sogenannte „Fasnetsladen“ in unserer Ortschaft ins Leben gerufen.

derWALDSEEerBad Waldsee (Kommentar) – Kaum hat man sich versehen und schon ist das langersehnte Landschaftstreffen wieder vorbei. Und was bleibt? Über eineinhalb Jahre hat die Narrenzunft Waldsee an diesem Großereignis geplant und es hat sich aus heutiger Sicht mehr als ausgezahlt!

 

 

 

 

 

28landschaft mkreuteBad Waldsee - Beim großen Landschaftstreffen in Bad Waldsee mächtig in Aktion war die Musikkapelle Reute-Gaisbeuren.

Bad Waldsee - Höhepunkt  und krönender Abschluss des VSAN (Vereinigung schwäbisch alemannischer Narrenzünfte) Landschaftstreffen war der Umzug mit 33 Zünften. Über drei Stunden hinweg konnten tausende von Zuschauern vor Ort und ungleich mehr an den Fernsehgeräten den Umzug verfolgen. Hier Bilder aus einer erhabenen Position.

Bad Waldsee - Mit "AHA" begrüßte die Narrenzunft Waldsee insgesamt 33 Partnerzünfte von der Vereinigung Schwäbisch Alemannischer Narrenzünfte zum großen Landschaftstreffen. Gefeiert wurde an diesem Wochenende eine der ältesten Narrenfiguren der schwäbisch-alemannischen Fasnet. Zum 500. Geburtstag des Federle trafen sich am Sonntagnachmittag mehr als 6.000 Hästräger zum großen Umzug.

Bad Waldsee - Mit gewaltigen Schritten nimmt der Berti Anlauf, um den begehrtesten Posten der Narrenzunft einzunehmen.

Bad Waldsee – Die grandiose Freinacht haben alle Narren sichtlich gut überstanden. Am Sonntag um 10:00 Uhr war nämlich schon der nächste Höhepunkt des Landschaftstreffens in vollem Gange. Im vollbesetzten Museum im Kornhaus war Zunftmeisterempfang.

Bad Waldsee - Mit Narrenmärschen auf dem Rathausplatz wurde am Sonntag das große Narrentreffen des VSAN (Vereinigung schwäbisch alemannischer Narrenzünfte) angeblasen.  Umzugsteilnehmer wie Zuschauer trudeln nach und nach ein. Hier Bildimpressionen vom Warm-up. 

28waechseBad Waldsee - Normalerweise gehört der „Wächsebrauch“ zum närrischen Brauchtumsgeschehen in Bad Waldsee am „Gumpigen“. Dann bewegt sich nach der Schülerbefreiung im Schulzentrum Döchtbühl und in der Eugen-Bolz-Schule die große Schülerschar mit den gefesselten Lehrern durch die Stadt bis zum Gut-Betha-Platz. Dort angekommen, richten sich alle Blicke und auch die Hände nach oben, um möglichst etwas vom Wurst- und Weckenregen der vom Hause Albrecht niederprasselt, zu erhaschen.