Krusch Allgaeuplaner 578x336 2019 01  Krusch Allgaeuplaner 578x336 2019 02

24reuteReute-Gaisbeuren - Es ist gute Tradition, dass am Nachmittag des Heiligabends die Jungmusikanten des Musikvereins Reute-Gaisbeuren an vielen ausgewählten Plätzen die Bewohner mit weihnachtlichen Weisen erfreuen. In diesem Jahre hatte Patrick Lang als Leiter des Vororchesters beinahe vierzig junge Musikanten dafür gewinnen und begeistern können. Zusammen mit Jugendleiterin Vera Sigg und einigen jung gebliebenen Musikanten wurde dafür vorher eifrig geprobt.

MV Concordia MichelwinnadenMichelwinnaden - Der Musikvereins »Concordia« Michelwinnaden e.V. lädt am 05. Januar 2019 zur Generalversammlung in den Burgsaal Michelwinnaden ein. Die Versammlung beginnt um 20.00 Uhr

polizei 578x235A96 Leutkirch -  Am Sonntag gegen 20:00 Uhr wurde eine Polizeistreife des Verkehrskommissariat Kißlegg auf einen PKW aufmerksam, welcher mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit auf der A96 Höhe Leutkirch in Fahrtrichtung Memmingen unterwegs war.

23kirchenchor reuteReute - Der Kirchenchor Reute gestaltete in der Pfarr- und Wallfahrtskirche St. Peter und Paul in Reute den Adventsgottesdient zum vierten Adventssonntag 2018 musikalisch.

Ehrensberg1Haisterkirch/Bad Waldsee - Engagiert und kompetent bei hohem Zeitaufwand hatte Katrin Reichle die bald 40-köpfige Sangesschar des Männerchors Haisterkirch auf die Adventstour 2018 vorbereitet und dann zusammen mit Iris Kohler, die bei drei Terminen eingesprungen war, durch die Tour wie gewohnt souverän geführt. Komplimente gab es für die Chorleiterinnen und die Sänger bei allen Auftritten. Schließlich sangen sie all die vielen Advents- und Weihnachtslieder - davon etliche neue - stets auswendig.

22barberBad Waldsee – Die Wurzacher Straße entwickelt sich zur Friseur- und Cutter-Meile. Zu drei schon langjährig ansässigen Friseurbetrieben hat heute ein im Trend liegender Barbershop seine Türen geöffnet. Ein gepflegter Bart ist schon einige Zeit wieder in Mode. Ein zum Bart passender Haarschnitt wird nun auch in Bad Waldsee im BarberShop möglich gemacht. (Im Bild v.l.n.r. Salonleiter Musti, Manager Serhat, Eno, Ayad und Bassam)

40 Jahre 578

Bad Wurzach/Bad Waldsee - Auch in diesem Jahr ließ es sich die LISSMAC nicht nehmen, eine gemeinsame Weihnachtsfeier mit Ihrem Geschäftsführer, Herrn Klaus Kiefer und der gesamten Belegschaft zu feiern. Mit knapp 300 Gästen stand das Organisationsteam wieder vor der Herausforderung eine geeignete Location zu finden. Mit dem Haus am Stadtsee in Bad Waldsee ist dies perfekt gelungen. Für 40 Jahre Betriebszugehörigkeit wurde von Geschäftsführer Klaus Kiefer (links) Gerhard Gneida (Beckum) geehrt.

21ninaKreis Ravensburg – Die bundeseinheitliche Notfall-Informations- und Nachrichten-App, kurz NINA, warnt vor Gefahren wie Großbränden, Unwettern und Hochwasser und gibt wichtige Hinweise zum richtigen Verhalten in Gefahrensituationen. Dabei bezieht sich die kostenlose Anwendung jeweils auf den aktuellen Standort des Nutzers sowie auf weitere Orte, die für diesen von Interesse sind. Bild: Landrat Harald Sievers (rechts), Kreisbrandmeister Oliver Surbeck (Mitte) und der Leitstellenleiter der DRK-Leitstelle Oberschwaben in Ravensburg, Martin Weber (links), haben die NINA-Warn-App bereits installiert und hoffen auf viele Nachahmer.

20lauffieberBad Waldsee - Das war eine ganz schwierige Strecke auf die sich am Sonntag 4 Männer und Anita Opitz vom Bad Waldseer Lauffieber aufmachten um den ersten Lauf der 42. Oberschwäbischen Crosslaufserie 2018/19 unter die Füße zu nehmen. Der lange Regen sorgte für einen extrem schwierigen Untergrund bei dem sogar die Spitzenläufer aus Ulm nicht ihren gewohnten Speed laufen konnten. Bild (v.l.n.r.): Joe Fähndrich, Oswin Beurer, Klaus Buschle, Anita Opitz, Michael Gröber

SBDSC 0435Bad Wurzach/Bad Waldsee - Die diesjährige Indonesienreise fand vom 25.09.2018 bis zum 19.10.2018 statt. Die Mannschaft bestand dieses Jahr aus 4 Personen, Nadine Wiedenmaier, einer Medizinstudentin im 7. Semester aus München, Stephan Bago Jr., meiner Frau Renate Bago und Ich.

20thuegaBad Waldsee - Nicht nur in Deutschland, sondern europaweit steigen die Zulassungszahlen für Erdgas-Autos. Auch Blanka Rundel aus Bad Waldsee hat sich für die Anschaffung eines Fahrzeugs mit umweltschonendem Erdgasantrieb entschieden – auch aufgrund der Förderung durch die Thüga Energie. Bild: Blanka Rundel (re.) mit ihrem neuen VW Golf an der Erdgastankstelle der Thüga Energie in Bad Waldsee. Mit auf dem Bild: Regiocenter-Leiter Marcus Mohr und Carmen Löscher von der Thüga Energie.

polizeiauto 600x342Friedrichshafen/Baden-Württemberg - Nachdem Personen am Flughafen Stuttgart versucht haben, Abläufe auszuspähen, sind auch die Sicherheitsvorkehrungen an den Flughäfen Friedrichshafen, Karlsruhe/Baden-Baden und Mannheim erhöht worden. Dabei setzt die Polizei insbesondere auf Präsenz- und Kontrollmaßnahmen.

19Badminton BezirksligaBad Waldsee - Am dritten Spieltag der Bezirksliga Oberschwaben unterlag die TG Bad Waldsee dem TSV Altshausen IV unglücklich mit 3:5 und steht damit weiterhin auf dem 5. Tabellenplatz. Bild: Das Team der TG (v. l.): Ralf Frick, Christof Rauhut, Sabine Rauhut, Raphael Kühndel, Sarah Schmid und Josef Prinz

polizeiauto 600x342Ravensburg (ots) - Zwei unbekannte Männer haben am Dienstagabend gegen 20.20 Uhr eine 48-jährige Frau und deren 39-jährige Bekannte in der Straße "Knollengraben" überfallen. Die maskierten Täter hatten zunächst an der Haustür geklingelt und beim Öffnen der Tür die Geschädigte in den Hausflur gedrängt, wo sie von den Unbekannten zu Boden gestoßen wurde.

19advent spitalBad Waldsee - Auch im Spital zum Heiligen Geist wurde der Advent gefeiert. Bewohner und Gäste genossen – auch dank vieler Ehrenamtlicher – einen schönen Nachmittag in gemütlicher Atmosphäre und mit vielseitigem Programm. Bild: Ursula Hirsch (erste von rechts) stellte ein buntes Programm für die Adventsfeier zusammen.

19spende kesslerBad Waldsee - Über eine Spende in Höhe von 1.500 Euro durfte sich der DORNAHOF freuen. Überreicht wurde die Spende vom Unternehmen Elektro Willi Keßler GmbH in Bad Waldsee. Bild: Zur Übergabe waren die Geschäftsführer Ulrike Keßler (rechts) und Siegmar Stotz (links) an den DORNAHOF gekommen und übergaben die Spende an Dornahof Vorstand Volker Braun (mitte).

HymerBad Waldsee – Bereits im achten Jahr unterstützt die Hymer GmbH & Co. KG die DKMS im Kampf gegen Blutkrebs. Neben diversen Registrierungs- und Aufrufaktionen engagiert sich der Reisemobilhersteller regelmäßig in Form von Spenden. Im Rahmen der Adventsaktion 2018 verzichtet HYMER gänzlich auf Weihnachtsgeschenke für Geschäftspartner. Stattdessen fließen diese Gelder in die Spendensumme von 10.000 Euro, die erstmals projektgebunden für ein Jungspenderprogramm der DKMS in Baden-Württemberg eingesetzt wird.

19Spendenübergabe VereineReute-Gaisbeuren - Die Raiffeisenbank Reute-Gaisbeuren eG konnte dieses Jahr insgesamt 20.200 € Spenden an 25 örtliche Vereine und soziale Einrichtungen verteilen. Zur offiziellen Spendenübergabe am vergangenen Montag waren die Vereinsvertreter zu einem Sektempfang eingeladen.

Bad Waldsee 50Bad Waldsee - Im Frühjahr werden wieder erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler, die in Bad Waldsee wohnen oder für einen Bad Waldseer Sportverein starten geehrt. Anträge auf Ehrung sollten deshalb in den nächsten Wochen, spätestens bis zum 15.02.2019 beim Vorsitzenden der Sportgemeinschaft, Markus Fürst, oder über die Sportgemeinschaft www.sgbadwaldsee.de gestellt werden.

LSIMG 1766 578Bad Waldsee - Jährlich gehen in Deutschland rund 2,8 Milliarden Einweg-Kaffeebecher über die Verkaufstheken. Dazu werden millionen von Bäumen gefällt. Dieser Entwicklung und der zunehmenden Umweltverschmutzung durch die achtlos weggeworfenen Kaffeebecher sagt das RECUP-Kaffeepfandbecher-System den Kampf an. Nachdem der Landkreis Ravensburg im November vorrangegangen war, zieht die Stadt Bad Waldsee nun nach und geht den ersten Schritt in der Einführung des Pfandsystems. Bild: Bürgermeister Roland Weinschenk ist von den RECUP-Bechern  überzeugt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok