04muellsammelaktion gymiBad Waldsee - Am Montag, den 1. Juli machte sich die Klasse 7b des Gymnasiums Bad Waldsee auf, um die Strecke von der Schule zum Stadtsee und zurück von Müll zu säubern. Entstanden war die Idee der Klasse im Zuge der "Friday For Future" Veranstaltungen, mit dem Wunsch, etwas unmittelbar Spürbares zu tun. Bild: Die Klasse 7b des Gymnasiums hat mit ihrem Lehrer Mark Hinderer (hinten links) eine Müllsammelaktion auf die Beine gestellt. Bürgermeister Roland Weinschenk (rechts) lobte das Engagement der Klasse.

04studienkreisLeutkirch/Bad Waldsee/Ravensburg - „Wo geht es zur Strand-Disco?“ „Was kostet die Taucherbrille?“ Sogar im Urlaub kommt man als Schüler nicht ganz ums Lernen herum. Zum Beispiel auf der Suche nach dem Regal mit der Sonnencreme oder beim Studieren der Speisekarte. Um Schülern das Überwinden von Sprachbarrieren im Urlaub zu erleichtern, hat der Studienkreis Leutkirch, Bad Waldsee, Ravensburg jetzt einen Sprach-Guide veröffentlicht. Das E-Book mit dem Titel „To the beach? A la playa! Schüler-Sprach-Guide für den Urlaub“ ist gratis und steht unter studienkreis.de/clevere-ferien zum Herunterladen für Smartphone, Tablet und Laptop bereit.

04stadtkapelleBad Waldsee - Ein denkwürdiges und ereignisreiches Festwochenende erlebten die Musiker der Stadtkapelle im Canton Bage´ le Chatel bei der L´Union Musicale de Manziat, welcher dieses Jahr sein 120-jähriges Vereinsjubiläum feiert. Bekanntlich bestehen neben der Städtepartnerschaft zum Canton Bage´ seit 1985 freundschaftliche Austauschverbindungen der Stadtkapelle mit der Union Musicale. Manziat liegt ca. 70 km nördlich von Lyon, in der Nähe von Macon und ist ländlich geprägt und strukturiert.

kornhaus museum 200Bad Waldsee - Die aktuelle Sonderausstellung „Zeitreise“ von Richard W. Allgaier ist nur noch an diesem Wochenende geöffnet, von Freitag – Sonntag, jeweils von 13.30 Uhr -17.30 Uhr.

02geschenk stadt hochzeitBad Waldsee - Wer in Bad Waldsee heiratet, bekommt vom Standesamt ab sofort ein Schreibset mit in die Ehe – zum Beispiel für Unterschriften bei wichtigen Entscheidungen, vielleicht aber auch für eine Liebesbotschaft an den Partner. Im Bild zu sehen (von links) sind die Standesbeamtinnen Andrea Tangl, Martina Schindler, Margit Geiger und Carmen Herzer.

bad waldseeBad Waldsee - Verbesserungsvorschläge für den Öffentlichen Nahverkehr können Bürger des Landkreises Ravensburg noch bis Mittwoch, 31. Juli, per E-Mail an pressestelle@bad-waldsee.de mit dem Betreff "ÖPNV-Angebot Landkreis" mitteilen. Die Frist wurde aufgrund der großen Resonanz verlängert.

titelBad Waldsee - Mit drei Schulmannschaften war die Döchtbühlschule beim diesjährigen Kreisfinale im Rahmen des Schulwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ in den leichtathletischen Disziplinen an den Start gegangen. Im Stadion von Weingarten wurden die Wettkämpfe wie schon die Jahre zuvor ausgetragen. Bei günstigen Wetterbedingungen bewiesen viele talentierte Schüler der verschiedensten Schularten ab Klassenstufe fünf, dass die leichtathletischen Disziplinen mit Laufen, Springen, Werfen nach wie vor einen hohen Stellenwert im Schulport haben.

03prisma mitarbeiterinBad Waldsee - Isabel Schulz ist seit dem 15. Juni Mitarbeiterin im Jugendkulturhaus PRISMA. Die 26-jährige Sozialpädagogin stammt aus Biberach und hat in Würzburg Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Musik studiert. Musik soll auch in der Arbeit im Jugendkulturhaus eine Rolle spielen – da habe sie schon einige Ideen, erzählt sie.

03zebrastreifen 578Baden-Württemberg - Unfälle passieren überwiegend dort, wo Fußgänger die Straße queren. Bei Kindern ereignen sich sogar 90 Prozent der Unfälle beim Überqueren von Straßen. Das Projekt „1.000 Zebrastreifen für Baden-Württemberg“ soll die Situation verbessern. Das Verkehrsministerium Baden-Württemberg lädt dazu ein, Modellkommune zu werden. Bewerbungen von Kommunen für Aktionsprogramm bis 27. September möglich.

03mhvBad Waldsee - Am 27.6.2019 fand die diesjährige Hauptversammlung des Museums- und Heimatvereins statt. Sonja Wild war als Vertreterin der Stadt anwesend. Da keine Anträge beim Vereinsvorstand eingegangen waren, konnten die Regularien schnell abgehandelt werden. Bild: Vorne, sitzend: Ernst Fricker, Stehend von links: Dr. Hartmut Rettberg, Peter Lutz, Hubert Leißle, Axel Otterbach, Hans Grimm; Davor von links: Hans Funk, Maria Dobler, Brigitte Hecht-Lang, Hans-Jörg Kaschner, Carola Rummel, Ernst Langer.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok