polizeiauto 600x342Friedrichshafen - Wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt die Kriminalpolizeidirektion Friedrichshafen gegen einen 34-jährigen Mann, dem vorgeworfen wird, am frühen Sonntagmorgen gegen 01.50 Uhr in einer Wohnung in der Brucknerstraße in Friedrichshafen einen 46-jährigen Mann mit zwei Messern angegriffen und hierbei lebensgefährlich verletzt zu haben.

globalBad Waldsee - Viele Geflüchtete aus dem Bürgerkriegsland Syrien erhielten nach oft langwierigen Verfahren endlich einen gesicherten Aufenthalt als anerkannte Flüchtlinge in Deutschland. Aber schon wieder gibt es Zweifel und Unsicherheiten.

titelbildBad Waldsee - Vergangenes Wochenende besuchten die Waldseer Ruderer Amatus Fischer (rechts) und Samuel Degasperi (links) mit Trainer Werner Schmidt die baden-württembergische Qualifikationsregatta für den Bundeswettbewerb. Auf dieser Regatta, ausgetragen von der baden-württembergischen Ruderjugend in Breisach am Rhein, ging es also für die Nachwuchsruderer um die Teilnahme am Bundeswettbewerb, was der Deutschen Meisterschaft im Jungen- und Mädchenbereich entspricht.

bad waldseeBad Waldsee - Im Sommer laden viele Vereinsfeste, Biergärten oder auch das Altstadt- und Seenachtfest zur gemütlichen Hockete oder Party ein. Gerade beim Feiern sind aber einige Jugendschutzbestimmungen zu beachten. Deshalb weist das Ordnungsamt nochmals auf die wichtigsten Bestimmungen hin:

landtag baden wuerttembergBaden-Württemberg - Wie stellen wir uns den ÖPNV der Zukunft in dünn besiedelten Regionen vor? Wie können Menschen gesellschaftlich teilhaben und Möglichkeiten des Einkaufens und der Freizeitbeschäftigung besser erreichen – auch ohne für jede Strecke auf das eigene Auto angewiesen zu sein? Eine neue Studie im Auftrag des Landes zeigt: Mehr Busse und Bahnen im Ländlichen Raum sowie eine Stärkung des Radverkehrs sind machbar. Erstmals liegen Analysen und Ergebnisse zum Mobilitätsverhalten in Ländlichen Regionen in Baden-Württemberg vor.

08rvw supBad Waldsee - Stand-up-Paddling (SUP) liegt im Trend. So die Aussage im Dienstag-Journal der Schwäbischen Zeitung. Und weiter: Immer mehr Menschen paddeln stehend auf Flüssen und Seen. Dies kann man inzwischen auch auf dem Waldseer Stadtsee beobachten. Seit Wigge Gros 2012 die Idee hatte, am Seenachtsfest einen Wettkampf mit SUP-Boards auszurichten, boomt diese Sportart für Alle auch bei uns. Bis zum Altstadtfest (27./28. Juli 2019) findet jeden Freitag ein Schnupperkurs für Interessierte statt.

SiegerehrungBad Waldsee – Zufrieden zeigte sich das FVW Jugend - Turnierorganisationsteam um Dieter Scholz und Christian Schmid mit dem Verlauf des dreitägigen Jugendfußballturniers, das als ein Event des 100 jährigen Jubiläums des FVW stattgefunden hat. Der FVW konnte in diesem Jahr teilnehmende Mannschaften aus den Nachbarländern Frankreich und Österreich begrüßen. Bild: Großer Jubel aller beteiligter Spieler und Betreuer nach einem gelungenen Turnier.

08grueneBad Waldsee - Die rund 25 interessierten Bürgerinnen und Bürger, die der Einladung in den ZukunftsLaden gefolgt waren, hörten zunächst interessiert zu, als sich die fünf Neuen gegenseitig vorstellten. Da wurden interessante Details bekannt, wie z.B., dass Tina Weng an der Grundschule unterrichtete in die die jüngste Gemeinderätin Bianca Bittenbinder einst ging, dass Markus Leser, Lucia Vogel im Rathaus kennengelernt hat, als sie in feierlichem Rahmen „Ja“ sagte oder dass Jörg Kirn einer ist, auf den man sich hundertprozentig verlassen kann, wie er im Wahlkampf gezeigt hat. Bild: Die fünf neuen Grünen Gemeinderäte stellten sich im ZukunftsLaden in der Hauptstraße vor: stehend von links: Tina Weng, Lucia Vogel, Bianca Bittenbinder; sitzend von links: Jörg Kirn, Markus Leser.

kultur am seeBad Waldsee - Der Kulturverein SPEKTRUM K und Touristinformation legt für die 2. Jahreshälfte 2019 sein Programm vor. Den Beginn macht am 13.10.2019 der Kabarettist Uli Böttcher mit seinem neuen Programm „Ich bin VIELE – eine Reise durchs Uliversum“.

07kirchplatzBad Waldsee - Traditionell veranstaltet die Suppenküche Klosterstüble jährlich eine Kirchplatz-Hockete.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok