Zum neuen Stellvertreter wurde Thomas Woserau gewählt – Dank an Hans Müllen

Bad Waldsee - Bereits fünfzehn Jahre ist Alois Burkhardt Feuerwehrkommandant in Bad Waldsee. Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Waldsee am Montag im großen Saal des Feuerwehrhauses im Ballenmoos wurde er mit 114 Stimmen (118 Feuerwehrkameradinnen und Kameraden haben abgestimmt) für weitere fünf Jahre wiedergewählt.

polizei 578x235Bad Waldsee - Fünf Verletzte und Sachschaden von rund 40.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am heutigen Nachmittag gegen 15.00 Uhr auf der B30 zwischen Gaisbeuren und Bad Waldsee.

RudervereinBad Waldsee - Am 15. März fand die alljährliche Jahreshauptversammlung des Ruderverein Waldsee satt. Die rund 40 Anwesenden wurden pünktlich durch den 1. Vorstand Dieter Seebold begrüßt. Besonders begrüßt wurden der Ehrenvorstand Herbert Zettler sowie die Ehrenmitglieder. In Vertretung des Bürgermeisters wurde auch Herr Maucher herzlich Willkommen geheißen. In einer Schweigeminute wurde den im letzten Jahr verstorbenen Mitgliedern gedacht.

polizei 578x235Aulendorf - Auf rund drei Millionen Euro beläuft sich nach ersten Schätzungen der Sachschaden, der am späten Sonntagabend bei einem Brand im Atzenberger Weg in Aulendorf entstanden ist. Das Feuer, das aus bislang unbekannten Gründen vermutlich im Bereich des Rauhfutterlagers ausgebrochen war und auf ein Gebäude mit Schulungsräumen sowie zwei weitere Stallungen der Lehr- und Versuchsanstalt für Viehhaltung und Grünlandwirtschaft übergegriffen hatte, wurde von den Freiwilligen Feuerwehren Aulendorf, Bad Waldsee, Altshausen, Bad Schussenried und Weingarten mit rund 170 Einsatzkräften bekämpft.

polizei 578x235Aulendorf - Vermutlich auf einen mechanischen Defekt bzw. entstandene Reibungswärme ist der Brand am Abend des 8. April im Gebäudekomplex der Lehr- und Versuchsanstalt für Viehhaltung und Grünlandwirtschaft Baden-Württemberg im Atzenberger Weg
zurückzuführen.

Wie die Ermittlungen der Kriminalpolizei und eines Brandsachverständigen ergaben, hat das Feuer oberhalb der Futtermischzentrale im Bereich einer mit Spanplatten eingehausten
Belüftungsanlage für den Melkstand seinen Ausgang genommen. An einem der beiden mit Starkstrommotoren betriebenen Radiallüfter konnten Spuren intensiver Hitzeeinwirkung festgestellt werden.

Von dort hat sich das Schadenfeuer zunächst in der Einhausung der Lüftungsanlage
unbemerkt entwickelt und dann auf das seitlich darunter lagernde Raufutter übergegriffen. Der Brand breitete sich innerhalb weniger Minuten auf die betroffenen Gebäudeteile aus und führte trotz des raschen Einsatzes der Feuerwehr zu dem hohen Sachschaden von rund
drei Millionen Euro.

 

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ravensburg und des Polizeipräsidiums Konstanz

 

20180326 203128715 iOS

Bad Waldsee - Nach über 40 Jahren in führenden Rollen, darunter 13 Jahre als Vizezunftmeister und von 2008 bis 2018 als Zunftmeister der Narrenzunft Waldsee e.V., hat Franz Mosch in der Zunftratssitzung vom 26. März 2018 die Verantwortung an die nächste Generation weitergegeben. (Im Bild v.l.n.r. Franz Mosch und Roland Haag)

Bad Waldsee - Trotz herrlicher Frühjahrssonne fanden sich am Samstagnachmittag genau zehn Personen zu einer Kirchenführung der Pfarrkirche St. Peter in Bad Waldsee ein. Eingeladen dazu hatte der Freundeskreis St. Peter zusammen mit der Kurseelsorge.

P1020866

Bad Waldsee - Endlich ist die Nachlieferung der Waldsee-Schirme, created by René Auer, eingetroffen. Die schicken Schirme halten was sie versprechen, wie Vanessa Dietenberger und Vanessa Wespel, die beiden Mitarbeiterinnen der Tourist-Information erfolgreich testen. Die Schirme sind ab sofort in der Tourist-Information, Ravensburger Str. 3, erhältlich. (Text und Foto: Tourist-Information Bad Waldsee)

BadWaldsee 200 140Bad Waldsee – Das „Volksbank Allgäu-Oberschwaben Cross-Country-Rennen“ am Samstag, 14. April, erfordert während der Veranstaltung die Sperrung der Feldwege im Bereich zwischen Haisterkirch und dem Waldstück Ortseingang in Richtung Bad Waldsee (Gewann Saubad). (Text von Brigitte Göppel)

 

 

BadWaldsee 200 140Bad Waldsee - Am 18.04.2018 um 14:00 Uhr findet im DRK Heim der nächste 1. Hilfekurs für Seniorinnen und Senioren statt. Es sind noch einige Plätze frei. Die Teilnahmegebühr beträgt € 16,00 p. Person und ist Vorort zu bezahlen. Anmeldungen nimmt Franz Bendel Tel. 1822 und Helmut G. Brecht Tel. 7231 entgegen.