Dieter Steddin Bad Waldsee - In Ramsin, einem Ortsteil von Sandersdorf-Brehna in Sachsen-Anhalt im Jahre 1929 geboren, kam Dieter Steddin in den fünfziger Jahren nach Bad Waldsee. Aus seiner ersten Ehe mit Frau Hiltrud stammen vier Kinder. Bald machte er sich im Oberschwäbischen einen guten Ruf als Architekt. Mit damals recht tüchtigen Handwerkern wie Müller, Steiner, Bendel und Lampert konnte er sehr schlagkräftig und erfolgreich arbeiten. Gerne wurde er beauftragt, wenn es sich um ein etwas schwieriges Bauvorhaben handelte. Damals galt der Satz, „wenn dein Bauplan kaum Aussicht auf eine Genehmigung hat, brauchst du nur den Steddin nehmen, der bringt nämlich alles durch".

st martin frauenberg

Bad Waldsee - Eine glückliche Wahl hatte das Erzieherteam um die Leiterin des Kindergartens Gut Betha (Frauenberg) Doris Fitz getroffen und den Laternenumzug sowie die St. Martin-Feier auf Freitagabend, den 8. November festgelegt. Ausgesprochen mild war es an diesem Novemberabend.

OnlyLeutkirch - Zum dritten Mal veranstaltete die Leutkircher Bank, in diesem Jahr erstmals gemeinsam mit Bad Waldseer und Bad Wurzacher Bank die Veranstaltung „For Women only" zu der exklusiv nur die weiblichen Anteilseigner der Bank eingeladen wurden. In diesem Jahr folgten rund 450 Frauen jeglichen Alters von der Ärztin bis zur Hausfrau und Mutter der Einladung zu der Veranstaltung in der Leutkircher Festhalle.

Suppenkueche

Bad Waldsee - Gebührend, im passenden Rahmen des Saales des "Katholischen Gemeindehauses", feierte am heutigen Donnerstag die "Suppenküche Klosterstüble" das fünfjährige Bestehen. Ein eindringliches Referat des TV-bekannten Pfarrers Siggelkow und eine Podiumsdiskussion zum Thema "Soziales Engagement" unterstrichen die achtungsvolle Ehrenamts-Leistung aller in der Suppenküche mitwirkenden Freiwilligen. (Im Bild v.l.n.r. Rudi Heilig, MdL Paul Locherer, Alois Hirlewanger, Gerlinde Buemann, Ulrike Felder-Rhein, Schwester Paulin, Pfarrer Bernd Siggelkow)

TG
Bad Waldsee
- Gleich zwei Auszeichnungen von Seiten des Deutschen Turnerbundes und des Turngaus Oberschwaben erhielt die Turngemeinde Bad Waldsee im Oktober und November.

Bad Waldsee - Im November 2011 wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Stiftung Lesung eine Initiative zur Leseförderung gestartet. Eltern mit einjährigen Kindern bekamen im Rahmen der Vorsorgeuntersuchung beim Kinderarzt ein kostenloses „Lesestartset“.

Bad Waldsee (bg) – Wie wirken die neuen Windräder mit einer Nabenhöhe von annähernd 140 Metern in Wildpoldsried? Wie wurde das neue Stadtwerk Wangen aufgebaut und welche Organisationsform hat es? Wie wurde dort auch die Nahwärme aufgebaut und welche Hürden mussten dabei genommen werden? Wie setzt die Leutkircher Brauerei Härle ökologische Grundsätze um?

EbertBad Waldsee - Bad Waldsee kam in den Genuss, den bekannten Kabarettisten Vince Ebert mit seinem neuen Programm Evolution kennen zu lernen. Wie immer bewiesen die Macher von Kultur am See ein gutes Händchen bei der Auswahl des Kabarettisten.

Was man sonst nur im Fernsehen geboten bekommt, wird hier immer wieder aufs Neue für das Waldseer Publikum auf die Bühne geholt.

 

HauswirtschaftBad Waldsee - Beim Landesleistungswettbewerb traten unter der Schirmherrschaft von Sozialministerin Katrin Altpeter in Reutlingen die besten Auszubildenden aus Baden-Württemberg an.

Platz 2 belegte Edith Schmidberger aus Bad Waldsee, Auszubildende in der Schwäbischen Bauernschule Bad Waldsee. Herzlichen Glückwunsch!

Dem Ausbildungsbetrieb sowie der Ausbilderin gilt ein großer Dank für das geleistete und das kommende Vorbereitungstraining.

Edith Schmidberger (Foto) hat sich nämlich mit ihrer Platzierung für den Bundesleistungswettbewerb 2014 in Sachsen qualifiziert.

 

Bad WaldseeBad Waldsee - 35 Euro Bußgeld kostet es wenn man vor einer Feuerwehrzufahrt parkt. Verkehrsteilnehmer dürfen vor einer Feuerwehrzufahrt weder halten noch parken, da ein Haltverbot nach § 12 Abs. 1 StVO besteht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok