Eroeffnung XeVery 560

Bad Waldsee - Herzlich willkommen in Bad Waldsee geheißen und alles Gute sowie viel Erfolg gewünscht, das hat die Wirtschaftsförderin der Stadt, Regine Rist, den Inhaber des neuen Trend-Design-Geschäfts „XeVery", Georg Kuhn, bei der Eröffnung des neuen Ladens in der Bad Waldseer Innenstadt. (Die Wirtschaftsförderin der Stadt Bad Waldsee, Regine Rist (2. von rechts), beglückwünscht den Inhaber von "XeVery", Georg Kuhn, zur Eröffnung des neuen Ladengeschäfts in der Bad Waldseer Hauptstraße. Auch das Team freut sich mit: Adelinde Geray, Ulla Nuber und Silvia Högerle (hinten von links)).

DöchtbühlschuleBad Waldsee - Auch bei den diesjährigen Kreismeisterschaften im Schwimmen, die im Rahmen des Schulwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia" im Hallenbad von Weingarten stattfanden, bestätigten die „Schwimmratten" vom Döchtbühl ihre schon traditionelle Vormachtstellung bei den Grundschulen.

Einen Doppelerfolg wie im vergangenen Jahr, als sich die Mädchen wie die Jungen im Mannschaftsvergleich jeweils den Kreismeistertitel sicherten, verhinderten dieses Mal die starken Schwimmerinnen der Grundschule Berg.

MVH
Bad Waldsee
- Dass ein Frühschoppenkonzert nicht nur aus Uff-da-da bestehen muss, zeigte die MK Haidgau am vergangenen Sonntag beim Kurkonzert in der Stadthalle Bad Waldsee.

SchmidbergerBad Waldsee - Edith Schmidberger (Foto), Auszubildende im dualen Dienstleistungsberuf zur Hauswirtschafterin in der Schwäbischen Bauernschule, belegte im Finale des diesjährigen Bundesleistungswettbewerbes in Leipzig den dritten Platz.

Beim 25. Bundesleistungswettbewerb für Auszubildende in der Hauswirtschaft vom 21. März bis 23. März stellten 19 angehende Hauswirtschafterinnen und drei Hauswirtschafter unter Beweis, dass der moderne Dienstleistungsberuf Hauswirtschaft weit mehr ist als Kochen, Waschen und Reinigen.

Passend zum Welttag der Hauswirtschaft und unter dem Motto: „Soziale Gemeinschaften durch Hauswirtschaft stärken", kämpften die Finalisten der Vorentscheide um einen Platz auf dem berühmten Treppchen.

Wunschkonzert

Bad Waldsee/Reute - In jeder Hinsicht war das Wunschkonzert der Stadtkapelle Bad Waldsee ein Superereignis für die Musizierenden selbst aber auch für die über 800 Konzertbesucher, die vöm musikalischen Können der Stadtkapelle beeindruckt waren und mit Applaus und Zugaberufen nicht sparten.

mitmachen 560

Bad Waldsee - Die bei „Mitmachen Ehrensache" erarbeiteten Spenden der Bad Waldseer Schüler: Eugen-Bolz-Schule, 154 Schüler, 4700 € erarbeitet; diese Summe geht zu je einem Drittel an den Baobab-Frauenverein (Namibia-Hilfe), an die KAB Waldsee (Uganda-Hilfe) und an den Provikubu e.V. (für ein Waisenhaus auf der Insel Nias / Indonesien).

janBad Waldsee - Jedes Jahr wird es den Schulleitungen der Gymnasien ermöglicht, einen Schüler oder eine Schülerin mit besonderen Begabungen im intellektuellen und sozialen Bereich wie mit hohem außerschulischen Engagement aus den Klassenstufen 8 oder 9 herauszufiltern und ihn oder sie für die Technik-Akademie auf Präsidiumebene zu nominieren. Von diesen 60 Nominierten werden dann 30 ausgesucht und vom Regierungspräsidium für die Akademiewoche eingeladen. Diese fand jetzt vom 2. bis 8. März, also in den Fasnetsferien, in Tübingen statt. Auch die Bereitschaft, sich in den Ferien an intensiven Ganztagesprogrammen zu beteiligen, gehört also zum Auswahlverfahren.

LutzBad Waldsee - Bereits am 28. Februar hatte Oberstudienrat Hans Ehinger die Urkunde zum 40-jährigen Dienstjubiläum aus den Händen von Schulleiter Dr. Wolfram Winger erhalten. Am 17. März nun erhielt Herr Oberstudienrat Dieter Lutz die vom Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann unterschriebene Dankurkunde für die „während vierzigjähriger Tätigkeit im öffentlichen Dienst treu geleistete Arbeit".

Herr Lutz ist in Weingarten geboren. Er besuchte nach Volksschule und damaligem Progymnasium Aulendorf das damalige „Neue Gymnasium Ravensburg". Nach dem Abitur dort und dem Grundwehrdienst studierte er an der Universität Heidelberg Anglistik und Geographie. Es folgte das Referendariat am Seminar Weingarten an den Ausbildungsschulen Gymnasium Bad Waldsee und Gymnasium Aulendorf.

Kornhaus
Bad Waldsee -
Es war richtig voll! Zur Vernissage der Ausstellung „Gegensätze" am Donnerstagabend, dem 13.03.2014, kamen so viele Besucher, dass die letzten Reihen im Foyer bis zum Eingang des Museums standen und den Eröffnungsansprachen nur zuhören konnten, die Redner selbst waren nicht zu sehen.

missiotruckBad Waldsee - 12 Tonnen schwer und 20 Meter lang ist das Bildungsmedium des katholischen Hilfswerks missio, das in Form eines Infomobils vom 28. März bis 30. März nach Bad Waldsee kommen wird.

„Pack Dein Leben zusammen", schwieriges Ankommen und Aufbau eines neuen Lebens als Binnenflüchtling in Afrika – so lauten wesentliche Stationen in dieser mobilen Ausstellung. Am Beispiel von Bürgerkriegsflüchtlingen im Ostkongo werden die Besucherinnen und Besucher für dieses Thema sensibilisiert. Die Inhalte werden durch verschiedene multimediale Elemente wie Computerspielstationen, Hörspiele, interaktive Bildschirme und weitere Ausstellungsobjekte vermittelt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok