P1010067

Feillens/Bad Waldsee - Am vergangenen langen Wochenende um den 1. Mai waren die Spieler der Highland Pipes and Drums gemeinsam mit ihren Familien zu Gast in Feillens, das zum französischen Canton de Bâgé gehört, mit dem die Stadt Bad Waldsee seit Anfang der 90er Jahre eine Partnerschaft unterhält. Hintergrund der Reise war die Einladung der Veranstalter des „Handi Raid", einem Projekt für behinderte Menschen, das musikalische Rahmenprogramm einer abendlichen Benefizveranstaltung zu bilden.

Bad Waldsee - Die Zeit der Führungslosigkeit ist vorbei. Karl Emmendörfer - bislang 2. Vorsitzender - wurde zum neuen Vorsitzenden gewählt. Anne Kytka hat das Amt der 2. Vorsitzenden übernommen. (Auf dem Foto: alle Vorstandsmitglieder und dazu Marlies Wild (Ehrung für 50 Jahre) Von links: Josef Fürst, Carola Ettinger mit Baby, Silvia Mangold, Hermann Hecht, Irmgard Kunz, Ida Klink, Iris Lachmann, Hertha Emmendörfer, Anne Kytka, Marlies Wild, Josef Friese, Rosalinde Friese, Ernst Langer, Karl Emmendörfer.)

Bad Waldsee - Neue Fassade des Siloturmes verschönt das Stadtbild – Hohe Investitionen wurden getätigt - Einen Ertragssprung konnte die Raiffeisen Bezug + Absatz eG, Bad Waldsee, kurz BAG, im Geschäftsjahr 2014 verzeichnen. Neben einem straffen Kostenmanagement führten natürlich auch die historisch niedrigen Zinsen zu einem sehr guten Ergebnis. (Auf dem Bild: Langjährige verdiente Mitglieder des Aufsichtsrates wurden geehrt. Von links: Helmut Widmann, Patrick Miczka, Bruno Graf, Vroni Graf, Erwin Harscher, Anni Harscher, Paul Linz, Raimund Amann)

Bad Waldsee - Der auf der Seniorenversammlung am 26.3.2015 gewählte 5-köpfige Seniorenvorstand hat in seiner ersten Vorstandssitzung am 24.4.2015 den Vorsitzenden und dessen Stellvertreterin gewählt. (Auf dem Bild (von links): Sozialamtsleiterin Gerlinde Buemann, Ute Miller (Sachgebietsleiterin im Sozialamt), Hellmuth Frick, Erich Zaiser (Schriftführer), Franz Bendel, Helmut G. Brecht und Marianne Ploi.)

Bad Waldsee - „Was ist denn das?“, werden sich viele fragen, die auf der Grabenmüh­le seit dem heutigen Mittwoch eine riesige blaue Kugel stehen sehen. Darauf steht zu lesen: „Klingelt’s?“ Was es damit auf sich hat, wird am Energietag an diesem Samstag, 9. Mai, erklärt. So viel sei verraten: Es ist eine Aktion der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg (AGFK-BW) zusammen mit der Stadt Bad Waldsee. Jürgen Bucher, Leiter des Tiefbauamts und bei der Stadt zuständig für die Aktionen der AGFK-BW, freut sich über zahlreiche Besucher.

Bad Waldsee - Der 4. Energietag in Bad Waldsee erfordert am Samstag, 9. Mai, in der Zeit von 6 bis 17 Uhr, die Sperrung des Parkplatzes Grabenmühle, der Straße Bei der Stadtmauer, von der Einmündung Bleichestraße bis zur Dreikönigsgasse.

Bad Waldsee - Einladung zur öffentlichen Sitzung des Gemeinderates um 18.00 Uhr im Kursaal Stadthalle/Schwemme.

vs200Bad Waldsee (bg) – Zum zweiten Mal in Folge gab es dieses Jahr im Spitalhof einen festlich geschmückten Maibaum zu bestaunen. Die Damen des Städtischen Alten- und Pflegeheims zum Heiligen Geist haben ein ganz besonderes Exemplar aufgestellt, nämlich einen „Mädles-Maibaum". Er wurde von den starken Frauen des Spitals, darunter auch Sozialamtsleiterin Gerlinde Buemann (Bild vorne rechts) in den Spitalhof getragen und mit etwas männlicher Unterstützung im Beisein von Bewohnern sowie einigen Angehörigen aufgestellt.

Bad Waldsee - In den nächsten Tagen bietet die vhs Bad Waldsee drei interessante Exkursionen bzw. Ausfahrten an, für die noch Anmeldungen möglich sind – Telefon 07524/ 49941, www.vhs-badwaldsee.de

MK HaidgauHaidgau/Bad Wurzach - Die Musikkapelle Haidgau konnte am vergangenen Sonntag unter dem Gastdirigat von Dietmar Ruf zahlreiche Zuhörer in das Kurhaus Bad Wurzach locken. Dirigent Dietmar Ruf hatte mit der Musikkapelle ein interessantes Programm von klassischen Polkas und Märschen über moderne Arrangements bis hin zu verschiedenen solistischen Stücken vorbereitet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok