sbz badwaldsee 200Bad Waldsee - Vom 27. bis 31. Oktober startete das alpine SBZ Rennteam in die neue Rennsaison. Gemeinsam mit dem SV Falken Wangen e.V. standen freies Fahren, Technik- und Stangentraining auf dem Programm. Mehr als 30 Teilnehmer fanden am Gletscher hervorragende Schnee- und Sichtbedingungen vor.

polizei 578x240v01Landkreis Ravensburg - Diebstahl in Krankenhaus | Küchenbrand | Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten | Betrug durch falsche Amtspersonen | Sachbeschädigung durch Graffitis | Verkehrsunfallflucht | Angeblicher Mitarbeiter von Microsoft | Zeugensuche zu Verkehrsunfall | Diebstahl aus Lkw | Verantwortung eines Hundehalters

19stelisabethstiftung

Biberach/ Bad Waldsee – In einer Feierstunde in der „Jordanquelle“  im Jordanbad Biberach hat die St. Elisabeth-Stiftung ihre Dienstjubilare des Jahres 2019 geehrt. Mitarbeitende aus den Bereichen Heggbacher Wohnverbund, Heggbacher Werkstattverbund, Altenhilfe, Kinder-Jugend-Familie, sowie St. Elisabeth gGmbH  haben ihr 25- oder 40-jähriges Dienstjubiläum gefeiert. Bild: Die Dienstjubilare der St. Elisabeth-Stiftung wurden im Jordanbad geehrt. Das Foto zeigt die Jubilare zusammen mit den Stiftungsvorständen Peter Wittmann (Mitte hinten rechts) und Matthias Ruf (Mitte hinten links), dem Vorsitzenden der Gesamt-Mitarbeitervertretung Gerold Schuler (2. von rechts) und den Leitungen der Geschäftsbereiche. 

polizeiauto 600x342Landkreis Ravensburg - Versuchter Betrug durch falsche Polizeibeamte in Weingarten | Wohnungseinbruchsdiebstahl in Ravensburger Südstadt | Verkehrsunfallflucht zwischen Schlier und Gullen |  Diebstahl von Baumaterial | Zeugenaufruf zu Verkehrsunfall mit einer Leichtverletzten | Schwerer Diebstahl bei einer Baufirma | Sachbeschädigung und Beleidigung von Polizeibeamten

polizei 578x240v01Ulm - Das Polizeipräsidium Ulm verzeichnet aktuell eine Vielzahl von Anrufen mit der Masche „Falsche Polizeibeamte.“ Wir berichteten bereits mehrmals in Pressemitteilungen. Seit den Mittagsstunden gaben sich heute im Raum Ulm Anrufer als Polizeibeamte aus und versuchten, die Angerufenen um ihr Erspartes zu bringen. Es ist nicht auszuschließen, dass auch Bewohner anderer Regionen im Bereich des Polizeipräsidiums Ulm solche Anrufe erhalten. Die Angerufenen sollen das Telefonat umgehend selbst beenden und anschließend selbst die 110 wählen.

Mennisweiler - Der Waldseer Chor TONart veranstaltet am kommenden Wochenende drei Konzerte unter dem Titel „TONart goes ABBA“ im Neyer-Forum in Mennisweiler. Ende Oktober startete der Vorverkauf - nun sind alle drei Abende restlos ausverkauft. Es wird deshalb keine Karten an der Abendkasse geben wird. Aufgrund von Brandschutzvorgaben dürfen keine zusätzlichen Besucher und Besucherinnen mehr eingelassen werden.

wappen baden wuerttembergLeutkirch/ Bad Waldsee/ Stuttgart - Das Land Baden-Württemberg fördert den Erhalt und die Sanierung von Denkmalen mit einer Millionensumme: 195.670 Euro fließen davon in der aktuellen Tranche in den Landkreis Ravensburg. „Denkmale sind sichtbare Zeichen unserer Vergangenheit und Gegenwart zugleich. Ihr Schutz ist ein Ausdruck unserer Wertschätzung gegenüber unserer Kultur und Geschichte. Unter Grün-Schwarz stellen wir sicher, dass die Monumente langfristig in gutem Zustand erhalten bleiben“, sagt MdL Raimund Haser.

polizeiauto 600x342Landkreis Ravensburg - +++ Wohnungseinbruchsdiebstahl +++ Verkehrsunfall mit Verletzten in Aulendorf +++ Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr +++

polizeiauto 600x342Landkreis Ravensburg - +++ Versuchter Betrug durch falsche Polizeibeamte +++ Verkehrsunfallflucht +++ Rabiater Kirchgänger +++ Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr +++ Verkehrsunfall mit Verletzten auf der B30 +++ Körperverletzung und Fahren ohne Fahrerlaubnis +++ Versuchter Einbruch in Vereinsheim

18gruene

Bad Waldsee - Der Ortsverband von Bündnis 90 / Die Grünen hat sich bei einer Mitgliederversammlung am 14. November im Seenema personell und strukturell neu aufgestellt. Seit Februar ist die Mitgliederzahl laut Co-Sprecherin Corinna Kreidler um 68% gestiegen und es entstand der Wunsch, dem Sprecherteam einen gewählten Beirat an die Seite zu stellen. Da Ulrich Köpfler vom Amt des Co-Sprechers zurücktrat, wurde auch eine Neubesetzung im Sprecherteam nötig. Margarete Bareis, seit vielen Jahren im Ortsverband aktiv, wurde als neue Co-Sprecherin gewählt, den sie nun gemeinsam mit Corinna Kreidler führen wird. In den Beirat wurden Markus Leser (grüner Gemeinderat), Elke Müller (grüne Kreisrätin) und Ulrich Köpfler gewählt. Bild: von links: Ulrich Köpfler, Margarete Bareis, Corinna Kreidler, Markus Leser. Es fehlt Elke Müller.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.