Bad Waldsee - Das Sozialministerium Baden-Württemberg hat der Stadtverwaltung die neuen Gutscheinkarten für das Jahr 2015 übersandt. Sie können die Gutscheinkarte ab sofort auf dem Bürgerbüro der Stadt Bad Waldsee und den Ortschaftsverwaltungen gegen Vorlage des bereits ausgestellten Landesfamilienpasses abholen. Neuanträge können hier auch gestellt werden.

Bitte haben Sie Verständnis, dass vor Ausgabe der Gutscheinkarte geprüft werden muss, ob die Voraussetzungen für den Erhalt des Landesfamilienpasses noch vorliegen. Bringen Sie hierzu bitte ein gültiges Ausweisdokument, eine aktuelle Kindergeldbescheinigung, gegebenenfalls den Schwerbehindertenausweis, den Leistungsbescheid der Agentur für Arbeit über ALG II bzw. den Kinderzuschlag bzw. den Leistungsbescheid nach dem Asylbewerberleistungsgesetz zur Vorlage mit.

Beachten Sie bitte, dass der Landesfamilienpass und die nicht verwendeten Gutscheinkarten zurückgegeben werden müssen, sobald die Voraussetzungen wegfallen. Wird die Gutscheinkarte verloren, darf sie nicht erneut ausgegeben werden.

 

Einen Landesfamilienpass können erhalten:

- Familien mit mindestens drei kindergeldberechtigten Kindern, die mit ihren Eltern in häuslicher Gemeinschaft leben

- Familien mit nur einem Elternteil, die mit mindestens einem kindergeldberechtigten Kind in häuslicher Gemeinschaft leben,

- Familien mit einem kindergeldberechtigten, schwerbehinderten Kind

- Familien, die Hartz IV- oder kinderzuschlagsberechtigt sind und mit mindestens einem kindergeldberechtigten Kind in häuslicher Gemeinschaft leben.

Der Landesfamilienpass ist einkommensunabhängig,

- Familien, die Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) beziehen und mit mindestens einem Kind in häuslicher Gemeinschaft leben.

 

Mit dem Landesfamilienpass gibt es freien bzw. ermäßigten Eintritt bei zahlreichen Schlössern, staatlichen Museen, Burgen und Gärten in Baden-Württemberg.

Die Wilhelma Stuttgart, das Blühende Barock in Ludwigsburg, das Porsche-Museum Stuttgart, das Biosphärenzentrum Schwäbische Alb, das Mercedes-Benz Museum Stuttgart, das Oberschwäbische Museumsdorf Kürnbach, das Ravensburger Spieleland, die Ravensburger Kinderwelt Kornwestheim, eine Husky-Wanderung mit „Nature Trails“ in Jagstzell, der Erlebnispark Tripsdrill und der Europa-Park Rust gewähren Landesfamilienpassinhabern einen ermäßigten bzw. kostenfreien Eintritt.

 

Text: Brigitte Göppel

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok