Bad Waldsee
- Adventskalender und Bildungsmesse als Grundstock für bislang größte Fördersumme (Foto: Scheckübergabe durch die Bildungsstiftung)


In der ersten Sitzung des Stiftungsrates konnte der Vorstand der Bildungsstiftung Bad Waldsee von einem rundum erfolgreichen Stiftungsjahr berichten. Die durchgeführten Aktionen und Veranstaltungen waren allesamt erfolgreich und ermöglichten die Förderung von insgesamt sechzehn Projekten und Initiativen mit über 13.500 Euro.

Schulleiter und Vereinsvorstände nutzten das Jahresgespräch zusammen mit den Machern der Bildungsstiftung um rückblickend von von Ihren Projekten zu berichten und einen Ausblick auf weitere Vorhaben im gerade begonnen Jahr zu geben.

Die unterstützten Projekte reichen von einem Ernteprojekt im Bauerngarten, das den Kindern des Kindergarten Eschle sehr praxisnah die Herkunft von leckerem Essen aus heimischer Produktion erklärt hat bis zur Anschaffung von Mountain Bikes für das Projekt „Schule ohne Rassismus mit Courage“ an der Döchtbühlschule. Doch nicht nur die Schulen hatten erfolg-reich Förderanträge eingereicht. Auch der Musikverein Reute-Gaisbeuren, das kommunale Kino Seenema sowie der Kinderschutzbund und die Kinder- und Jugendakademie konnten entsprechend der „Kassenlage“ der Stiftung berücksichtigt werden. (Liste der geförderten Projekte 2014 - s. Info).

Die Bildungsstiftung setzt angesichts des niedrigen Zinsniveaus schon längere Zeit auf eigene Aktionen und Veranstaltungen, um Gelder für die satzungsgemäße Unterstützungs-leistungen einzusammeln. Besonders erfolgreich war auch in diesem Jahr wieder der Adventskalender mit René Auer Motiv, dessen 2.500 Exemplare in weniger als zwei Wochen ausverkauft waren. Hinter jedem Türchen des dekorativen Wandkalenders verbargen sich mehrere hochwertige Sachpreise im Gesamtwert von fast 9.000 Euro und gespendet von Waldseer Geschäften und Betrieben. Noch nicht abgeholte Gewinngutscheine können noch bis Ende Februar bei der Bad Waldseer Bank abgeholt werden (Gewinnnummerliste - s. Info)
Zu einer weiteren wichtige Einnahmequelle für die Bildungsstiftung ist die Bildungsmesse ge-worden, die unter der Federführung von Realschulkonrektorin Anna Pinzger in Kooperation mit den Schulen und dem Handels- und Gewerbeverein inzwischen zu einer wichtigen Ver-anstaltung zur Berufsorientierung angehender Schulabgänger und gleichzeitig als Kontakt-börse für ansässige Unternehmen gewachsen ist. Die Bildungsstiftung baut dabei auf freiwillige Spenden der ausstellenden Betriebe für den kostenlosen Standplatz.

Die nächste Veranstaltung findet am Samstag, 7. März in der Stadthalle Bad Waldsee statt. Auf Einladung der Bildungsstiftung bringt der bekannte Schauspieler und Intendant Bernd Gnann sein Erfolgsprogramm „Die Made – Gedichte und Texte von Heinz Ehrhart“ auf die Kurstadtbühne. Bern Gnann auf der Bühne, das bedeutet zum einen Unterhaltung der extra-Klasse und gleichzeitig hohes Niveau schauspielerischen Könnens und niveauvoller Rezitation. Zu Beginn des Abends wird André Pfob, Schüler am Gymnasium Bad Waldsee mit einer Präsentation von seiner Master MINT Forschungsexpeditionen auf die Azoren berichten, an der er mit Unterstützung der Bildungsstiftung 2014 teilnehmen durfte.
Karten im Vorverkauf gibt es noch bei der Kurverwaltung Bad Waldsee oder online über die Internetseite der Bildungsstiftung.

Weitere Infos unter www.badwaldseer-bildungsstiftung.de


Info – Förderprojekte 2014

1. Schulartübergreifendes Kunstprojekt 2014: Kunstprojektwoche mit Workshops und anschließender Ausstellung im Kornhausmuseum Bad Waldsee
2. Erweiterung der Beschallungsanlage in der Mensa des Döchtbühl Schulzentrums: Anschaffung von Funkmikrofone, Notenständern etc. für Schülerkonzerte und Theater
3. Werkrealschule Döchtbühl, Projekt „Schule ohne Rassismus mit Courage": Anschaffung von Mountain-Bikes zur Integration unter erlebnispädagogischen Gesichtspunkten
4. Döchtbühlschule, „Projekt "Küstlerisches Schaffen mit Jungs"
5. Werkrealschule Döchtbühl, Projekt „Erlebnistag“ zur Steigerung des Gemeinschaftssinns
6. Realschule, Jährliches Musikprojekt u.a. im Jugendkulturhaus: Anschaffung mobiler Raumteiler, Funkmikrofone und Notenschreibprogramm
7. Gymnasium, Oberstufenchor „Widor-Projekt", Probentage in Ochsenhausen
8. Gymnasium, Master MINT Forschungsexpedition auf die Azoren, Teilnahme André Pfob
9. Abt-Hermann-Vogler-Schule Haisterkirch, Projekt „Musical der Grundschule“
10. Durlesbachschule Reute, Projekt „Schulchortreffen in Friedrichshafen“
11. Förderschule Döchtbühl, Projekt „Erste-Hilfe-Kurs“
12. Musikverein Reute-Gaisbeuren, „Ausbildung von Jungmusikern“: Anschaffung eines Fagotts
13. Kinderschutzbund Bad Waldsee, Bau einer Holzhütte für öffentliche Veranstaltungen
14. Kindergarten Eschle, „Ernteprojekt im Bauerngarten Vorsee“
15. Kinder- und Jugendakademie, Projekt „Robotics-LegoMindstorms“
16. Seenema, Projekt „Schul-Kinowoche“

Info – Adventskalender 2014 – noch nicht abgeholte Gewinne

01.12. Nr. 1637
04.12. Nr. 1350
05.12. Nr. 3357
06.12. Nr. 1231
08.12. Nr. 2245
09.12. Nr. 1577
11.12. Nr. 2686
13.12. Nr. 2013
14.12. Nr. 3200
15.12. Nr. 1503
16.12. Nr. 1574
20.12. Nr. 3478
24.12. Nr. 2762

Noch nicht abgeholte Gewinngutscheine können noch bis Ende Februar bei der Bad Waldseer Bank abgeholt werden (Tel. 07524/996-411).

 

Bildungsstiftung Bad Waldsee?
Bernhard Schultes?
Hauptstraße 12?
88339 Bad Waldsee
Telefon: 07524 56350
Email: vorstand@badwaldseer-bildungsstiftung.de
 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok