HauswirtschaftBad Waldsee - Beim Landesleistungswettbewerb traten unter der Schirmherrschaft von Sozialministerin Katrin Altpeter in Reutlingen die besten Auszubildenden aus Baden-Württemberg an.

Platz 2 belegte Edith Schmidberger aus Bad Waldsee, Auszubildende in der Schwäbischen Bauernschule Bad Waldsee. Herzlichen Glückwunsch!

Dem Ausbildungsbetrieb sowie der Ausbilderin gilt ein großer Dank für das geleistete und das kommende Vorbereitungstraining.

Edith Schmidberger (Foto) hat sich nämlich mit ihrer Platzierung für den Bundesleistungswettbewerb 2014 in Sachsen qualifiziert.

 

 

Dieser Wettbewerb für den dualen Ausbildungsberuf zur /zum Hauswirtschafter /in findet im März in Leipzig statt. Das Motto lautet „Welttag der Hauswirtschaft - Soziale Gemeinschaften durch Hauswirtschaft stärken“.

Bereits beim Landesleistungswettbewerb galt es hauswirtschaftliche Aufgaben theoretisch und praktisch zu präsentieren: Das sehr aktuelle Rahmenthema

„Hauswirtschaft - auch soziale Kompetenz ist gefragt!“ bot einen großen Freiraum für Kreativität und Team-Kompetenzen


Text und Foto Annette Uhlenbrock

 

 

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.