TG Bad Waldsee 2016Bad Waldsee - Zum Abschluss der Hinrunde empfangen die Regionalliga – Volleyballer der TG Bad Waldsee am Sonntag um 16:00 Uhr den Tabellenletzten SV Fellbach II in der heimischen Eugen-Bolz-Sporthalle. Die Frauen müssen am Samstagabend um 17:00 Uhr in der Oberliga beim TSV Schmiden antreten.

 


Männer erwarten SV Fellbach II

Zum Abschluss der Hinrunde haben die TG-Volleyballer den SV Fellbach II zu Gast. Die Gäste liegen aktuell mit nur einem Sieg am Tabellenende. Zwar konnten sie immer wieder Satzgewinne verbuchen – zuletzt gegen den Tabellenführer Botnang und bei einem knapp im Tie-Break verlorenen Spiel gegen Heidelberg, fanden bisher aber nicht zur notwendigen Konstanz um mehr Spiele für sich zu entscheiden.


So gehen die Waldseer am Sonntag in der ungewohnten Favoritenrolle ins Spiel, wohl wissend das d ie Partie sicher nicht einfach werden wird. So haben sie sich letzte Woche beim Drittletzten MADS Ostalb zwei Sätze lang mehr als schwer getan und erst spät zu ihrem Spiel gefunden. Mit dem Sieg in Aalen hat sich das Team von Evi Müllerschön und Peer Auer aber endgültig vom Mittelfeld abgesetzt und hat noch Anschluss zu den Spitzenteams in der Tabelle.


Mit einem Heimsieg könnte man eine glänzende Hinrunde abrunden und sich im Vorderfeld der Tabelle festsetzen. Auf jeden Fall wird primär die eigene Leistung einen großen Einfluss auf den Ausgang der Partie haben. Es gilt die Partie fokussiert und konzentriert anzugehen um möglichst die Punkte in Waldsee zu behalten. Spielbeginn am Sonntag ist um 16:00 Uhr.






Frauen reisen zum TSV Schmiden

Vor einem schweren Auswärtsspiel stehen die Frauen der TG Bad Waldsee in der Oberliga. Am Samstag müssen sie um 17:00 Uhr beim TSV Schmiden antreten. Die Gastgeberinnen spielen als Aufsteiger bislang eine gute Hinrunde und m letzten Wochenende mit einem klaren 3:0 Sieg in Stuttgart überzeugt.


Die TG wiederum zeigte sich von der Niederlage in Ellwangen gut erholt und zeigte beim knappen 2:3 gegen Tabellenführer Fellbach eine starke Partie. Wenn es gelingt eine ähnliche Leistung in Schmiden abzurufen, sollte einer spannenden Begegnung nichts im Wege stehen und ein Punktgewinn im Bereich des Möglichen liegen.




Jürgen Herkommer TG Bad Waldsee Volleyball



Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.