18wiesn wohnpark

Bad Waldsee - Draußen goldener Oktober, drinnen gute Stimmung: Mit Musik, Weißwürsten, „Brezn“ und einem kleinen Fassanstich feierten 40 Bewohner und Gäste des Pflegeheims im Wohnpark am Schloss Bad Waldsee am Donnerstag das sechste Oktoberfest.

Auch dieses Mal hatte Ramona Endres, stellvertretende Pflegedienstleitung, dafür wieder ein unterhaltsames Programm mit Musik, Sketchen, Spieleparcours und Tombola auf die Beine gestellt. Die Tische waren stilecht dekoriert in den bayerischen Landesfarben blau-weiß - da schmeckte die Brotzeit umso besser.

Mit dabei waren auch wieder die Schülerinnen und Schüler der Sozial AG der Waldseer Realschule. Es gab viele Schunkelrunden zur Gitarrenmusik von Alwin Linne, der mit seinen Schlagern und Volksliedern in bewährter Weise für eine gelungene „Wies’n“-Atmosphäre sorgte.

 

Pressemitteilung: St. Elisabeth-Stiftung
Bild:Sabine Ziegler / St. Elisabeth-Stiftung

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.