13schuetzenBad Waldsee - Beim Kreispokal- und Königsschießen vom Schützenkreis Ravensburg konnte Sarah Brauchle von der VSG Bad Waldsee die Vorjahreskönigin Sabine Dietenberger, ebenfalls von der VSG, beerben und wurde mit einem 137 Teiler Kreisschützenkönigin. Kreisschützenkönig wurde Simon Fackler vom KK Steinach mit einem 55,9 Teiler. Beim Jungedkönigsschießen konnte Katharina Fesseler von der VSG mit einem 104 Teiler den dritten Platz erreichen. Bild: Die erfolgreichen Schützen von links nach rechts: Saskia Harr, Thomas Bäurer, Sarah Brauchle, Tom Bohner, Philipp Bertsch, Katharina Fesseler, Nicola Harr

 

 

Bei den Mannschaften holte sich die erste Mannschaft der VSG in der Besetzung Sarah Brauchle (27 Teiler), Thomas Bäurer (32), Saskia Harr (81) und Sabine Dietenberger (123) den ersten Platz und ein entsprechendes Preisgeld. Auf dem zweiten Platz folgt die erste Mannschaft vom KK Steinach und auf Platz drei die Mannschaft des SV Haidgau.


Bei der Jugend belegte die zweite Manschaft der VSG mit Hermann Gütler (38), Philipp Bertsch (48), Tom Bohner (102), Nino Neudhöfer (109) und Nils Friedmann (137) den zweiten Platz. Die dritte Mannschaft mit Nicola Harr (26), Katharina Fesseler (72) und Sarah Geng (113) den vierten Platz.


Beim Preisschießen erreichten Katharina Fesseler den dritten und Hermann Gütler den fünften Platz. Bei 120 Teilnehmern haben sich die Schützinen und Schützen der VSG hier mit hervorragenden Ergebnissen und entsprechend guten Platzierungen präsentiert und können hoch motiviert in die neue Wettkampfsaison starten.




Bericht VSG Bad Waldsee e.V. Talentzentrum des WSV 1850 Thomas Bäurer (OSM)

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.