10deutsch kurs

Bad Waldsee - Am Donnerstag 10. Oktober hat die VHS Bad Waldsee bereits ihren 5. BAMF-Integrationskurs gestartet. 21 Teilnehmende aus 14 verschiedenen Ländern rund um den Globus werden bis Juli 2020 insgesamt 700 Unterrichtseinheiten zur deutschen Sprache und Kultur absolvieren.

 

Am Ende des Kurses steht der DTZ (=Deutschtest für Zuwanderer), besser bekannt als B1-Prüfung, die alles andere als einfach ist. Umso mehr freut sich das VHS-Team, dass der im Sommer zu Ende gegangene Integrationskurs in diesem Test sehr gute Ergebnisse erzielen konnte. Von 18 Teilnehmenden hat nur eine Person nicht bestanden, neun Prüflinge konnten die Traumnote B1 mit nach Hause nehmen und die übrigen konnten sich zumindest über Niveaustufe A2 freuen (das Foto wurde am Tag der Zertifikatsübergabe aufgenommen).

 

Das bestens eingespielte Dozenten-Team Justine Damm und Siegfried König freut sich auf den neuen Integrationskurs und wird sein Möglichstes tun, wieder ähnliche Ergebnisse zu erzielen. Der Deutsch als Fremdsprache-Bereich an der VHS Bad Waldsee erfreut sich trotz sinkender Flüchtlingszahlen weiterhin starker Nachfrage, was hauptsächlich an einer großen Zahl europäischer Migranten liegt. Einen weiteren Integrationskurs wird es voraussichtlich im Frühjahr 2020 geben.

 

Damit interessierte Personen aber nicht so lange Wartezeiten in Kauf nehmen müssen, plant die VHS einen niederschwelligen Deutschkurs, der als Überbrückung und Vorbereitung für den neuen Integrationskurs Ende November beginnen soll. Interessenten können sich ab sofort an Eva Ehrmann, Koordinatorin für Deutsch als Fremdsprache an der VHS Bad Waldsee wenden unter e.ehrmann@bad-waldsee.de oder unter 07524/49941.

 

 

Text/Foto: vhs Bad Waldsee

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok