berlin

Bad Waldsee - Einmal im Leben den Berlin Marathon laufen hatten sich Sabine Bleyer, Dr. Rüdiger Rudat und Henning Bauks vom Bad Waldseer Lauffieber vorgenommen und dieses Vorhaben dann auch in die Tat umgesetzt. Sie machten sich auf die lange Reise um am 46. Berliner Marathon teilzunehmen. Bild (v.l.): Die glücklichen Berlin Marathon Finisher Henning Bauks, Sabine Bleyer und Dr. Rüdiger Rudat.

 

Diese größte Laufveranstaltung Deutschlands mit ca. 47 000 Teilnehmern aus 150 Nationen sorgt immer wieder für Rekorde und bleibt für die Teilnehmer ein unvergessliches Erlebnis. Trotz des Regenwetters säumten zigtausend, die Berliner Zeitung schreibt eine Million Zuschauer, die Strecke. Ins Ziel schafften es 44 056 Marathonis. Darunter, Sabine Bleyer in 4:32:32 Std. Henning Bauks in 4:31:42 Std. und Rüdiger Rudat in 4:31:52 Std. vom Bad Waldseer Lauffieber.

 

 

ulm

 

 

 

 

 

 

 

 

Beim 15. Ulmer Einstein Marathon starteten unter den ca. 15 000 Teilnehmern auch 11 Bad Waldseer Lauffieber Mitglieder beim Halbmarathon. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen säumten auch hier viele Zuschauer und Musikgruppen die Laufstrecke. Das Ziel auf dem Ulmer Münsterplatz erreichten die Waldseer in hervorragenden Zeiten.

 

Bei den Frauen kam Silke Altvater in 1:42:48 Std. ins Ziel. Beate Bell benötigte 1:47:07 Std. und Sonja Schoch war nach 2:02:43 Std. froh über das geleistete.

Die Zeiten der Waldseer Herren können sich ausnahmslos sehen lassen; Thomas Degenhardt, 1:29:22 Std., Marcus Mohr, 1:30:20 Std., Joe Fähndrich, 1:31:41 Std., Peter Altvater, 1:34:05 Std., Thomas Bendel, 1:42:47 Std., Jochen Thurnherr, 1:44:58 Std. und Markus Bleyer in 1:47:05 Std.

Carina Matheis war beim 10 KM Lauf unterwegs und beendete diesen in 1:00:06 Std.

 

 

Bericht von Karl Weber
Pressewart des Bad Waldseer Lauffiebers

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok