01modeBad Waldsee - Ein Erlebnis der besonderen Art fand am Freitag, 27.09. 2019 im Rahmen der Fairen Woche 2019 statt Das erste Mal wurde im JugendKULTURhaus Prisma Mode aus fairer und nachhaltiger Produktion gezeigt.

 

Ab 19.00 Uhr wurden die etwa 180 Besucher im Foyer vom Trio "The Strolling Foxes" mit Gypsyjazz auf das Event eingestimmt. Mit einem tollen Buffet, bestehend aus Häppchen und Fingerfood, sowie alkoholfreien Cocktails aus fair gehandelten Zutaten wurden die Gäste von Mitgliedern des Vereins Arbeitsgemeinschaft Eine Welt verwöhnt.


Zudem gab es die Möglichkeit, bei den beteiligten Händlern einzukaufen und Informationen über die Produkte zu erhalten. Miriam Weiss und Lorenz Klingele führten mit lockerer Moderation durch das kurzweilige und informative, etwa zweistündige Programm zum Thema fair gehandelte Mode. Von der HipHop-Gruppe der Ballettschule "Gleis Eins" wurde Modern Dance zum Thema Shopping geboten. Bürgermeister Roland Weinschenk begrüßte die Teilnehmer und Besucher und dankte beim Finale, als alle Mitwirkenden sich auf der Bühne versammelten.


Er wies darauf hin, dass vor allem soziale Ungerechtigkeit Ursache für schlechte Lebensbedingungen sind. Hilke Patzwall (Senior-Managerin für Nachhaltigkeit und soziales Engagement des Herstellers VauDe aus der Region) zeigte die Möglichkeiten und Bemühungen auf, die Herstellung von Textilien möglichst fair und nachhaltig zu gestalten. Zudem wies sie in ihrem Vortag auf das von Bundesminister Gerd Müller initiierte neue Siegel "Der Grüne Knopf" hin, das faire und ökologische Herstellung garantiert. Die professionell von etwa 30 jungen Bad Waldseer/innen gezeigte Mode von Schuhhaus Geiger, Freizeit & Outdoor Lang und des Weltladens aus Bad Waldsee wurde ergänzt durch die faire Bekleidung von Firle & Franz in Ravensburg.


Obwohl es sich um ausschließlich ehrenamtliche Models handelte, fühlten sich die Zuschauer von der Vorführung fast nach Paris oder Mailand versetzt. Die Choreographie und die Musikauswahl wurde unter Anleitung von Simone Ebenhoch von "Gleis Eins" hervorragend durchgeführt. Ebenfalls perfekt unter dieser Führung agierten Max vom "Prisma" als Steuerer von Licht und Sound sowie sein Helfer Jonas am Sucher.


Die gesamte Veranstaltung war beispielhaft für die Zusammenarbeit von ehrenamtlichen Helfern und Vertretern der Wirtschaft. Sie wurde koordiniert und organisiert von der Fairtrade-Steuerungsgruppe der Stadt Bad Waldsee in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerschaftliches Engagement der Stadtverwaltung. Herzlichen Dank nochmals allen Beteiligten und allen Interessierten.



Text: Helga Lorinser / Fotos: Isabel Jäger


  • _DSC9098_Int_DSC9098_Int
  • _DSC9109_Int_DSC9109_Int
  • _DSC9116_Int_DSC9116_Int

  • _DSC9117_Int_DSC9117_Int
  • _DSC9136_Int_DSC9136_Int
  • _DSC9147_Int_DSC9147_Int

  • _DSC9148_Int_DSC9148_Int
  • _DSC9154_Int_DSC9154_Int
  • _DSC9164_Int_DSC9164_Int

  • _DSC9173_Int_DSC9173_Int
  • _DSC9181_Int_DSC9181_Int
  • _DSC9185_Int_DSC9185_Int

  • _DSC9187_Int_DSC9187_Int
  • _DSC9214_Int_DSC9214_Int
  • _DSC9218_Int_DSC9218_Int

  • _DSC9221_Int_DSC9221_Int
  • _DSC9230_Int_DSC9230_Int
  • _DSC9236_Int_DSC9236_Int

  • _DSC9260_Int_DSC9260_Int
  • _DSC9271_Int_DSC9271_Int
  • _DSC9293_Int_DSC9293_Int

  • _DSC9296_Int_DSC9296_Int
  • _DSC9301_Int_DSC9301_Int
  • _DSC9304_Int_DSC9304_Int

  • _DSC9306_Int_DSC9306_Int
  • _DSC9313_Int_DSC9313_Int
  • _DSC9316_Int_DSC9316_Int

  • _DSC9334_Int_DSC9334_Int
  • _DSC9341_Int_DSC9341_Int
  • _DSC9343_Int_DSC9343_Int

  • _DSC9355_Int_DSC9355_Int
  • _DSC9436_Int_DSC9436_Int
  • _DSC9442_Int_DSC9442_Int

  • _DSC9446_Int_DSC9446_Int
  • _DSC9464_Int_DSC9464_Int
  • _DSC9470_Int_DSC9470_Int

  • _DSC9473_Int_DSC9473_Int
  • _DSC9510_Int_DSC9510_Int
  • _DSC9513_Int_DSC9513_Int

  • _DSC9523_Int_DSC9523_Int
  • _DSC9526_Int_DSC9526_Int


Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok