11kind eltern cafe

Bad Waldsee - Einen Begegnungsort für junge Familien eröffnet die Stadt Bad Waldsee am kommenden Mittwoch, 18. September, im Schloss Waldsee: Das "Offene Eltern-Kind-Café U 3". Wie der Name schon andeutet, sind Eltern mit Kleinkindern ohne Voranmeldung herzlich willkommen. Aber auch Omas und Opas dürfen gerne mit ihren kleinen Enkeln vorbeischauen. Das Café ist immer mittwochs von 9.30 bis 11.30 Uhr geöffnet und kostet keinen Eintritt. Bild: Auf die Eröffnung freuen sich schon Nina und Stefan Moser mit ihren Kindern Katie (links) und Leni, zusammen mit Alfred Maucher (Leiter des Fachbereichs Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerschaftliches Engagement), Bürgermeister Roland Weinschenk und Johanna Hess.

 

Im Leben einer Familie gibt es wohl kaum einen bewegenderen Moment als ein Baby zu begrüßen. Die Eltern empfinden Erleichterung und Glück, aber zugleich auch eine große Verantwortung. Eltern zu sein ist nicht immer einfach und es kommen viele Fragen zu Ernährung, Pflege und Erziehung des Kindes auf. Das Café bietet die Möglichkeit, sich in netter Runde, bei Kaffee oder Tee kennenzulernen, ins Gespräch zu kommen, Aktionen zu planen und umzusetzen. Für die Kinder gibt es eine Spieleecke.

 

In regelmäßigen Abständen werden auch Infoveranstaltungen zu gezielten Themen, die für junge Familien interessant sind, angeboten. Jeden zweiten Mittwoch ist zudem Liv Rösler, bei der Stadt Bad Waldsee (Fachbereich Schulen, Bildung und Betreuung) angestellte Heilpädagogin, vor Ort und beantwortet gerne alle Fragen, die die Eltern zu Themen wie Erziehung und Entwicklung haben. Das Café ist neben den Familienbesuchen, die seit 2018 angeboten werden, ein weiteres Angebot der Stadt Bad Waldsee an junge Familien. Finanziell unterstützt wird es durch das Landesprogramm STÄRKE und den Landkreis Ravensburg.

 

Das Team freut sich sehr auf alle Besucher. Ansprechpartnerinnen bei der Stadt Bad Waldsee sind Johanna Hess (Tel. 94-1379 oder 0151-73081071, E-Mail: j.hess@bad-waldsee.de) und Liv Rösler (Tel. 0151-18558998, E-Mail: l.roesler@bad-waldsee.de).

 

 

Pressemitteilung der Stadt Bad Waldsee

Foto: Brigitte Göppel

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok