polizei 578x240v01Bad Waldsee - 77-jährige bricht mit Auto durch Schaufenster | Kirche St. Peter mit "Gott ist tot" beschmiert

 

 

 

Verkehrsunfall mit Automatikfahrzeug

Ein beschädigtes Schaufenster ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 19.00 Uhr auf dem Parkplatz eines Discounters in der Straße "Im Ballenmoos" ereignet hat. Eine 77-jährige Autofahrerin verwechselte vermutlich das Bremspedal mit dem Gaspedal und fuhr in das Schaufenster des Discounters. Die Seniorin wurde bei dem Unfall nicht verletzt, es entstand jedoch Sachschaden von mehreren tausend Euro.

 

 

Sachbeschädigung durch Graffiti

Ein unbekannter Täter beschmierte im Zeitraum von Samstag auf Sonntag die Kirche "St. Peter" an der Westseite im Bereich des Sockels. In schwarzer Farbe war folgender Schriftzug zu erkennen: "Gott ist tot". Der Sachschaden beläuft sich auf rund 200 Euro.

Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Bad Waldsee, Tel. 07524/40430, in Verbindung zu setzen.

 

 

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Konstanz

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok