02Azubibegrüßung

Bad Waldsee - Mit Beginn des Ausbildungsjahres zum 01.08.2019 wurden im Waldsee Golf-Resort zwei neue Auszubildende und eine DHBW-Studentin begrüßt: Ronan Münster absolviert in den kommenden drei Jahren eine Kochlehre, Julia Gibson erlernt den Beruf der Restaurantfachfrau und Lynn Papenheim absolviert den Bachelor-Studiengang Freizeitwirtschaft in Ravensburg. Bild: v.li: Lynn Sophie Papenheim, Ronan Münster, Julia Carolina Gibson, Birgit Grübler

 

Zusammen mit ihren Familien wurden sie von der Geschäftsführerin Birgit Grübler und den Abteilungsleitern herzlich willkommen geheißen, mit einem Begrüßungspräsent überrascht und anschließend durch den gesamten Betrieb geführt. Für die drei jungen Nachwuchskräfte beginnen mit dem Ausbildungsbeginn ein neuer Lebensabschnitt und eine ganz wichtige Grundlage für die berufliche Zukunft.


Im Waldsee Golf-Resort profitieren die Auszubildenden alle von einer sehr umfangreichen und qualifizierten Ausbildung, die durch das breite Angebotsportfolio mit Hotel, Golf, Gastronomie und dem Veranstaltungsbereich beste Voraussetzungen für einen angesehenen Ausbildungsabschluss bietet. „Unsere Auszubildenden sind vom ersten Tag an feste Kolleginnen des gesamten Teams, die von Allen die volle Unterstützung bekommen und sich genauso wie alle mit Ideen einbringen dürfen und sollen“, so Birgit Grübler.


In den ersten Tagen der Ausbildung erhalten die Nachwuchskräfte Einblicke in alle Bereiche des Betriebes, lernen die Kollegen kennen, nehmen an Golf-Schnupperkursen teil, haben die Möglichkeit, bei einer Übernachtung im Hotel aus Gästesicht den Betrieb kennen zu lernen und werden dann nach einem festen Ausbildungsplan in den einzelnen Bereichen des Hotelfachs, das Gastronomie und des Tourismusmanagements eingearbeitet.


Das gesamte Team des Waldsee Golf-Resorts wünscht den drei neuen Kollegen alles erdenklich Gute und natürlich ganz viel Spaß und Erfolg bei der Ausbildung.

 

 

Pressemitteilung Waldsee Golf Management GmbH

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok