polizei 578x240v01Bad Waldsee - Wie der Polizei erst am Dienstag mitgeteilt wurde, kam es am Sonntag gegen 22.00 Uhr auf dem Seenachtsfest zu einem Raub.

 

 

Ein 19-Jähriger wurde während des Feuerwerks in einer Menschenmenge von einem Unbekannten angesprochen und mit einem Pfefferspray verletzt.

Der unbekannte Täter entriss ihm seine Umhängetasche und flüchtete.

 

Bei dem Unbekannten handelt es sich um eine männliche Person südosteuropäischer Herkunft. Der Tatverdächtige ist ca. 185 cm groß, kräftig, trägt braunes Haar und einen Dreitagebart. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Tatablauf und Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Bad Waldsee, Tel. 07524/4043-0, in Verbindung zu setzen.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok