tc bad waldseeBad Waldsee - Am Freitag, den 26. Juli, richtete der Tennisclub Bad Waldsee nach Abschluss der Verbandsligasaison sein traditionelles Mannschaftsgrillfest aus. Trotz tropischer Hitze waren der Einladung diesmal besonders viele Mitglieder gefolgt.

 

 

Zu Beginn der Veranstaltung ehrten die beiden Vereinsvorsitzenden Jessica Tagliaferri und Bernd Dochow Christine Geiger für Ihr Engagement im Kinder- und Jugendbereich wie auch Gerda Gapp für Ihren Einsatz in der Vereinsgastronomie. Zudem informierten sie über den aktuellen Stand der bevorstehenden Besuchsreise des TC Bad Waldsee zum Tennisclub Feillens nach Bâgé-la-Ville vom 20. bis 22.09.2019.

 

Im Anschluss daran berichteten die Sportwarte Markus Müller und Tobias Geiger über das Abschneiden aller Aktiven- und Jugendmannschaften in der abgelaufenen Saison. In diesem Jahr war es ein besonderes Vergnügen, weil von acht Mannschaften gleich fünf davon den Aufstieg schafften (Damen 30, Herren 40, Herren 1, Herren 2, Herren 40/2), zwei sogar in die Württembergliga (Damen 30, Herren 40/1). Im Jugendbereich ist die U14-Mannschaft der Spielgemeinschaft Bad Waldsee – Haisterkirch – Gaisbeuren in die höchste Klasse auf Verbandsebene aufgestiegen.

 

Nach dem sportlichen Rückblick wurde zum gemütlichen Teil des Abends übergegangen. Mit Köstlichkeiten vom Grill und einem reichhaltigen Salatbüfett wurden die Besucher verwöhnt.

 

 

Bericht: Horst Bentele, Schriftführer TC Bad Waldsee

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok