22musikal

Bad Waldsee - Am 19.7.2019 fanden gleich zwei fulminante Aufführungen des Kindermusicals „Leben im All“ von Gerhard A. Meyer im Großen Musiksaal des Döchtbühl-Gymnasiums statt. Bild: Lehrer sind galaktisch stolz auf ihre Truppe, die 6d des Gymnasiums Bad Waldsee

 

Vor vollem Haus sprühten die Planeten, Monde und Sternschnuppern alias Klasse 6d vor Energie und Gesangsfreude. 25 Kinder waren gemeinsam im Einsatz, dazu zwei Müttern, welche die Schüler und Schülerinnen schminkten und in Opa Galaxos, Saturn, Komet XXL, Schnuppen, Erde, Mars, Venus, Pluto und das Schwarze Loch und andere Gestirne des Himmels verwandelten.


Nicht zu vergessen der Oberstufenschüler, Kevin Schwarz, der die Weltall-Beleuchtung erschuf. Schüler und Schülerinnen selbst waren permanent auf, vor und hinter der Bühne im Einsatz. Insgesamt ein riesen Spaß! So waren der Musiklehrer, Hans-Georg Hinderberger, der die Sänger und Sängerinnen wie immer mit viel Herz anleitete, vorbereitete und schließlich fetzig auf dem Keyboard unterstützte und Frau Volkwein, die Klassenlehrerin der 6d, am Ende galaktisch stolz auf ihre Truppe.




Bericht und Bild Gymnasium Bad Waldsee Bettina Schwarz

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok