ausschuss 578

Bad Waldsee – Dem steten Wandel von Wirtschaft und Gesellschaft gerecht werdend, hat der 1. Beigeordnete Thomas Manz, die Sitzung des Verwaltungsausschusses kurzerhand in den Außenbereich des „Hirschen“ verlegt. Die Grünen waren Auslöser für diesen Ortswechsel.

 

 

Ganz so, wie im Vorspann dargestellt, verlief die Sitzung nicht. Die strategische Weiterentwicklung der „Marke Bad Waldsee“ (Sitzungsvorlage PDF) stand als einziger Punkt auf der Tagesordnung. Damit ist keine Biermarke gemeint.

 

 

Nicht oft dauert die Besprechung einer solchen gewichtigen Entscheidung nur wenige Minuten, am heutigen Dienstag war dies der Fall. Franz Vogel erkundigte sich nach der Rechtmäßigkeit der Entscheidung des kommissarischen Ausschusses. Der bisherige Gemeinderat und deren Ausschüsse sind nicht mehr zuständig, der neue Gemeinderat ist noch nicht eingesetzt. So ist man sich einig, mit bedeutenden Entscheidungen abzuwarten und diese dem neuen Gemeinderat zu überlassen.

 

Nach der Antragstellung durch Franz Vogel wurde der Tagesordnungspunkt vertagt und mit dem Punkt „Verschiedenes“ vor dem Hirschen fortgesetzt.

 

Bericht und Bilder Wolfgang Weiß

 

gruene 578

Der zukünftige Grünen-Gemeinderat Jörg Kirn wird nach der schnellen Ausschusssitzung vom Ehepaar Vogel behutsam auf seine Aufgaben vorbereitet.

 

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok