31tischtennisMühlhausen - Am ,,Vatertag" den 30. Mai 2019 fand der 52. Bodenseepokal in Mühlhausen statt. Karl Dachs vom SC Staig und Michael Romer von der TSG Ailingen wurden für das Senioren Team vom Verband Allgäu Bodensee für das Turnier nominiert. Dachs und Romer mussten gegen die Mannschaften Südbaden, Ostschweiz und Voralberg antreten. Gegen die Ostschweiz und Voralberg konnten sie zwei sichere Siege einfahren. Jetzt kam es zum entscheidenen Spiel gegen Südbaden. Beim Spielstand von 2:2 musste das letzte Einzel von Karl Dachs über Sieg bzw. Niederlage entscheiden. Dachs führte schon 2:0 in den Sätzen und sah schon als sicherer Sieger aus, als er plötzlich unglücklich ausruschte und sich an der Hüfte verletzte. Daraufhin konnte sein Gegner zum 2:2 ausgleichen. Somit kam es zum 5. und entscheidenen Satz, den Karl Dachs mit 11:9 gewinnen konnte. Bild: li. Michael Romer re. Karl Dachs Bericht Karl Dachs

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok