LauffieberBad Waldsee - Nachdem das große Bad Waldseer Lauffieberevent schon wieder Geschichte ist hat die Laufsaison für die einzelnen Mitglieder der Bad Waldseer Lauffiebergruppe jetzt erst richtig begonnen. Immer mehr Laufbegeisterte suchen den ultimativen Kick und beteiligen sich deshalb an den allerorts im Alpenland angebotenen Trail- und Bergläufen. Denn diese Art des Laufens ist die ureigenste und älteste Form des „Sichfortbewegens“, nämlich abseits des Asphalts über Stock und Stein, Pfade, Wurzel- und Schotterwege in freier Natur.

 

heidi

Eine begeistere Ultra-Bergläuferin ist Heidi Abendschein. Sie startete beim 4. Bizau-Ultratraillauf über 50 Kilometer mit 2.900 Höhenmetern. Nachdem für das Laufwochenende Schnee (im Mai) vorhergesagt war war die Beteiligung übersehbar. Nur 47 Finisher beendeten dieses extrem anspruchsvolle Rennen bei Schneefall und Graupel auf der Ultradistanz. Heidi kam nach 7 Std. und 51 Minuten als 7. Frau und 41. im Gesamtklassement ins Ziel. In der Altersklasse W50 konnte sie sich über Platz 2 freuen.

 

 

 

sylvia

Auch Silvia Schöllhorn betätigte sich als „Bergziege“. Zum Start in die neue Traillaufsaison suchte sie sich die „Königstrails“ beim Mountain Man Lauf in Nesselwang aus. In der Traumlandschaft mit Ausblick auf das berühmte Königsschloss Neuschwanstein startete sie unter extrem Bedingungen durch Schnee, Matsch und Starkregen auf der 30 KM Strecke mit 1820 Höhenmetern. Mit 4:42:13 Std. kam sie als Gesamt 7. und in der AK W50 als 2. in`s Ziel.

 

 

 

 

markus haerterNicht weniger berühmt und das nicht nur wegen des guten Bieres, ist der Andechs-Trail. Hier ging Markus Härter von der Lauffiebergruppe auf die 15 KM Strecke und kam als hervorragender 28. von 110 Teilnehmern ins Ziel. Bei tollem Wetter wartete auf die Läufer, nach der Regennacht, eine oft rutschige Strecke. Aber nach dem wohl härtesten und schönsten Schlussanstieg des Trailrunningjahres wartete auf Finisher ein leckeres, kühles und alkoholfreies Andechser Weißbier.

 

 

Bericht von Karl Weber
Fotos Lauffiebergruppe

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok